Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (7), item 17

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linkes Blatt 

Schollen durchzogen ist. Auch hier

fehlt wieder der Wald ganz. Auch

hier ziehen nur lange Baumreihen

durchs Land, finden sich Baum-

gruppen nur an den zahlreichen

Einzelhöfen und - besonders dicht -

in den häufigeren grossen Dör-

fern, deren Dächer meist rot leuch-

ten. Hin und wieder eine Herde

weidender Rinder, Schafe oder

Pferde.

Schornsteine künden die Ankunft

in Debreczen an, von dem ich lei-

der nur wenig erblicken kann.

Hinter Debreczin eine grössere Laub-

waldung, hauptsächlich aus Robi-

nien bestehend, doch mit andern

Laubbäumen - bes. Eichen - 

untermischt. Gleichzeitig wird


 rechtes Blatt 

das Gelände leicht wellig. Später

treten die Eichen an Stelle der

Robinien. Einzelne Weingärten.

      Erwache - wohl nach längerem

Schlaf - in ähnlicher Landschaft,

die aber bald völlig eben wird;

nächste kleine Station Reszege.

Dann aber tauchen gegen Abend

nach vorwärts ferne blaue Höhen-

züge auf, dahinter weisse Schnee-

berge, die sich aber als Wolken

enthüllen. Kurz vor Szatmar-Naneti

fahren wir über die Szamos. In

Kiralyhasa Umsteigen und lan-

ges Warten.

                                 8/V

Schlafe im Gang auf meinem

Tornister sitzend bis Maramaros-

Sziget. Hier Ankunft in der



Transcription saved

 linkes Blatt 

Schollen durchzogen ist. Auch hier

fehlt wieder der Wald ganz. Auch

hier ziehen nur lange Baumreihen

durchs Land, finden sich Baum-

gruppen nur an den zahlreichen

Einzelhöfen und - besonders dicht -

in den häufigeren grossen Dör-

fern, deren Dächer meist rot leuch-

ten. Hin und wieder eine Herde

weidender Rinder, Schafe oder

Pferde.

Schornsteine künden die Ankunft

in Debreczen an, von dem ich lei-

der nur wenig erblicken kann.

Hinter Debreczin eine grössere Laub-

waldung, hauptsächlich aus Robi-

nien bestehend, doch mit andern

Laubbäumen - bes. Eichen - 

untermischt. Gleichzeitig wird


 rechtes Blatt 

das Gelände leicht wellig. Später

treten die Eichen an Stelle der

Robinien. Einzelne Weingärten.

      Erwache - wohl nach längerem

Schlaf - in ähnlicher Landschaft,

die aber bald völlig eben wird;

nächste kleine Station Reszege.

Dann aber tauchen gegen Abend

nach vorwärts ferne blaue Höhen-

züge auf, dahinter weisse Schnee-

berge, die sich aber als Wolken

enthüllen. Kurz vor Szatmar-Naneti

fahren wir über die Szamos. In

Kiralyhasa Umsteigen und lan-

ges Warten.

                                 8/V

Schlafe im Gang auf meinem

Tornister sitzend bis Maramaros-

Sziget. Hier Ankunft in der




Transcription history
  • April 30, 2017 12:55:28 Monika Buck

     linkes Blatt 

    Schollen durchzogen ist. Auch hier

    fehlt wieder der Wald ganz. Auch

    hier ziehen nur lange Baumreihen

    durchs Land, finden sich Baum-

    gruppen nur an den zahlreichen

    Einzelhöfen und - besonders dicht -

    in den häufigeren grossen Dör-

    fern, deren Dächer meist rot leuch-

    ten. Hin und wieder eine Herde

    weidender Rinder, Schafe oder

    Pferde.

    Schornsteine künden die Ankunft

    in Debreczen an, von dem ich lei-

    der nur wenig erblicken kann.

    Hinter Debreczin eine grössere Laub-

    waldung, hauptsächlich aus Robi-

    nien bestehend, doch mit andern

    Laubbäumen - bes. Eichen - 

    untermischt. Gleichzeitig wird


     rechtes Blatt 

    das Gelände leicht wellig. Später

    treten die Eichen an Stelle der

    Robinien. Einzelne Weingärten.

          Erwache - wohl nach längerem

    Schlaf - in ähnlicher Landschaft,

    die aber bald völlig eben wird;

    nächste kleine Station Reszege.

    Dann aber tauchen gegen Abend

    nach vorwärts ferne blaue Höhen-

    züge auf, dahinter weisse Schnee-

    berge, die sich aber als Wolken

    enthüllen. Kurz vor Szatmar-Naneti

    fahren wir über die Szamos. In

    Kiralyhasa Umsteigen und lan-

    ges Warten.

                                     8/V

    Schlafe im Gang auf meinem

    Tornister sitzend bis Maramaros-

    Sziget. Hier Ankunft in der



  • April 30, 2017 12:42:57 Monika Buck

     linkes Blatt 

    Schollen durchzogen ist. Auch hier

    fehlt wieder der Wald ganz. Auch

    hier ziehen nur lange Baumreihen

    durchs Land, finden sich Baum-

    gruppen nur an den zahlreichen

    Einzelhöfen und - besonders dicht -

    in den häufigeren grossen Dör-

    fern, deren Dächer meist rot leuch-

    ten. Hin und wieder eine Herde

    weidender Rinder, Schafe oder

    Pferde.

    Schornsteine künden die Ankunft

    in Debreczen an, von dem ich lei-

    der nur wenig erblicken kann.

    Hinter Debreczin eine grössere Laub-

    waldung, hauptsächlich aus Robi-

    nien bestehend, doch mit andern

    Laubbäumen - bes. Eichen - 

    untermischt. Gleichzeitig wird


     rechtes Blatt 

    das Gelände leicht wellig. Später

    treten die Eichen an Stelle der

    Robinien. Einzelne Weingärten.

          Erwache - wohl nach längerem

    Schlaf - in ähnlicher Landschaft,

    die aber bald völlig eben wird;

    nächste kleine Station Reszege.

    Dann aber tauchen gegen Abend

    nach vorwärts ferne blaue Höhen-

    züge auf, dahinter weisse Schnee-

    berge, die sich aber als Wolken

    enthüllen. Kurz vor Szatmar-Naneti

    fahren wir über die Szamos. In

    Kiralghasa Umsteigen und lan-

    ges Warten.

                                     8/V

    Schlafe im Gang auf meinem

    Tornister sitzend bis Maramaros-

    Sziget. Hier Ankunft in der




Description

Save description
  • 47.5992498||22.2953967||

    Reszege

  • 47.5316049||21.6273123||

    Debreczen

  • 47.8016702||22.8575926||

    Szatmárnémeti

  • 47.927707||23.8976506||

    Marmaros Sziget

Location(s)
  • Document location Reszege
  • Additional document location Debreczen
  • Additional document location Szatmárnémeti
  • Additional document location Marmaros Sziget


ID
843 / 4410
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note