Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 128

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

schreiben.

 Mein Trautli, mein Tapferchen,

was sagst du dazu, dass Riga

genommen ist. Zweifellos

sin die dortigen russischen

Truppen ohne kräftigerem

Wiederstand zurückgegangen.

Englang muss ja wegen der

Versenkungen in schwerer

Not sein, sonst würden nicht

so gewaltige, verlustreiche

Offensiven ohne Abwarten der

amerik. Hilfe stattfinden.

Ob uns der U-Bootkrieg dem

Ende nähergebracht hat?

In unendlicher Nähe umfange und

küsse ich dich, du Edler, du

Trauter tausendmal. Tue

alles für dich für uns.

                           Dein Reinhold ich.

 

...[next page]

 

 Heute schicke ich eine kleine österreichische
Fleischkonserve für

den Winter ab, die ich gekauft habe.

Fr. Lingk hat wohl lange nicht

geschickt? Ich habe heute dazu

animiert, besonders zu Kartoffeln

u. Butter (= Fett!!!).

Hiervon vielleicht an Steglitz

mitabgeben (natürlich gegen

Geld!)

 

                                 Dein Trautli.

 

Transcription saved

schreiben.

 Mein Trautli, mein Tapferchen,

was sagst du dazu, dass Riga

genommen ist. Zweifellos

sin die dortigen russischen

Truppen ohne kräftigerem

Wiederstand zurückgegangen.

Englang muss ja wegen der

Versenkungen in schwerer

Not sein, sonst würden nicht

so gewaltige, verlustreiche

Offensiven ohne Abwarten der

amerik. Hilfe stattfinden.

Ob uns der U-Bootkrieg dem

Ende nähergebracht hat?

In unendlicher Nähe umfange und

küsse ich dich, du Edler, du

Trauter tausendmal. Tue

alles für dich für uns.

                           Dein Reinhold ich.

 

...[next page]

 

 Heute schicke ich eine kleine österreichische
Fleischkonserve für

den Winter ab, die ich gekauft habe.

Fr. Lingk hat wohl lange nicht

geschickt? Ich habe heute dazu

animiert, besonders zu Kartoffeln

u. Butter (= Fett!!!).

Hiervon vielleicht an Steglitz

mitabgeben (natürlich gegen

Geld!)

 

                                 Dein Trautli.

 


Transcription history
  • February 21, 2017 15:07:46 Barbara Kneidinger

    schreiben.

     Mein Trautli, mein Tapferchen,

    was sagst du dazu, dass Riga

    genommen ist. Zweifellos

    sin die dortigen russischen

    Truppen ohne kräftigerem

    Wiederstand zurückgegangen.

    Englang muss ja wegen der

    Versenkungen in schwerer

    Not sein, sonst würden nicht

    so gewaltige, verlustreiche

    Offensiven ohne Abwarten der

    amerik. Hilfe stattfinden.

    Ob uns der U-Bootkrieg dem

    Ende nähergebracht hat?

    In unendlicher Nähe umfange und

    küsse ich dich, du Edler, du

    Trauter tausendmal. Tue

    alles für dich für uns.

                               Dein Reinhold ich.

     

    ...[next page]

     

     Heute schicke ich eine kleine österreichische
    Fleischkonserve für

    den Winter ab, die ich gekauft habe.

    Fr. Lingk hat wohl lange nicht

    geschickt? Ich habe heute dazu

    animiert, besonders zu Kartoffeln

    u. Butter (= Fett!!!).

    Hiervon vielleicht an Steglitz

    mitabgeben (natürlich gegen

    Geld!)

     

                                     Dein Trautli.

     


  • February 21, 2017 15:05:40 Barbara Kneidinger

    schreiben.

     Mein Trautli, mein Tapferchen,

    was sagst du dazu, dass Riga

    genommen ist. Zweifellos

    sin die dortigen russischen

    Truppen ohne kräftigerem

    Wiederstand zurückgegangen.

    Englang muss ja wegen der

    Versenkungen in schwerer

    Not sein, sonst würden nicht

    so gewaltige, verlustreiche

    Offensiven ohne Abwarten der

    amerik. Hilfe stattfinden.

    Ob uns der U-Bootkrieg dem

    Ende nähergebracht hat?

    In unendlicher Nähe umfange und

    küsse ich dich, du Edler, du

    Trauter tausendmal. Tue

    alles für dich für uns.

                               Dein Reinhold ich.

     

    ...[next page]


  • February 21, 2017 15:05:33 Barbara Kneidinger

    schreiben.

     Mein Trautli, mein Tapferchen,

    was sagst du dazu, dass Riga

    genommen ist. Zweifellos

    sin die dortigen russischen

    Truppen ohne kräftigerem

    Wiederstand zurückgegangen.

    Englang muss ja wegen der

    Versenkungen in schwerer

    Not sein, sonst würden nicht

    so gewaltige, verlustreiche

    Offensiven ohne Abwarten der

    amerik. Hilfe stattfinden.

    Ob uns der U-Bootkrief dem

    Ende nähergebracht hat?

    In unendlicher Nähe umfange und

    küsse ich dich, du Edler, du

    Trauter tausendmal. Tue

    alles für dich für uns.

                               Dein Reinhold ich.

     

    ...[next page]


Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4171
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note