Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 87

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

                                          16/VI 17

Mein lieb Helenetrautli, hier ist

alles beim alten, keine Nachrichten,

die auf Veränderung hindeuten.

Ich habe Papa gebeten

das Bezirkskommando, dem ich

angehöre, festzustellen und bei

dem Feldwebel, durch dessen Hände

meine Angelegenheit geht,

für schnelle Erledigung zu sorgen,

ihn um Nachricht bei jedem

Einlauf zu bitten u. für

event. Ausgaben eine kleine Summe

zu hinterlassen. Schnelle

Erledigung ist dringend, schon

weil ja 2 Offiziersstellen bei uns

frei sind und die andern 3 mir

sonst vorkommen. Die 50 Kronen

habe ich vom Zahlmeister

 

...[next page]

 

der Kartenstelle als Vorschuss erhalten,

da mich dein Geld nicht erreicht

hat. Schicke sie also umgehend

per Postanweisung an

Herrn Zahlmeister Stöber, Vermessungs

Abteilung 25, Deutsche

Feldpost 51.

Hier stürzen andauernd Regengüsse

nieder, doch ist die frische Bergluft

trotzdem gesund und stärkend,

mein Aussehen nach allgemeinem

Urteil sehr gut. Urlaub erst Anfang

August in Aussicht, wenn

nichts dazwischen kommt. Ich

küsse dich tausendmal in

ganzer Nähe.

                            Dein Reinholdich.

 

 

Transcription saved

                                          16/VI 17

Mein lieb Helenetrautli, hier ist

alles beim alten, keine Nachrichten,

die auf Veränderung hindeuten.

Ich habe Papa gebeten

das Bezirkskommando, dem ich

angehöre, festzustellen und bei

dem Feldwebel, durch dessen Hände

meine Angelegenheit geht,

für schnelle Erledigung zu sorgen,

ihn um Nachricht bei jedem

Einlauf zu bitten u. für

event. Ausgaben eine kleine Summe

zu hinterlassen. Schnelle

Erledigung ist dringend, schon

weil ja 2 Offiziersstellen bei uns

frei sind und die andern 3 mir

sonst vorkommen. Die 50 Kronen

habe ich vom Zahlmeister

 

...[next page]

 

der Kartenstelle als Vorschuss erhalten,

da mich dein Geld nicht erreicht

hat. Schicke sie also umgehend

per Postanweisung an

Herrn Zahlmeister Stöber, Vermessungs

Abteilung 25, Deutsche

Feldpost 51.

Hier stürzen andauernd Regengüsse

nieder, doch ist die frische Bergluft

trotzdem gesund und stärkend,

mein Aussehen nach allgemeinem

Urteil sehr gut. Urlaub erst Anfang

August in Aussicht, wenn

nichts dazwischen kommt. Ich

küsse dich tausendmal in

ganzer Nähe.

                            Dein Reinholdich.

 

 


Transcription history
  • February 20, 2017 13:10:55 Barbara Kneidinger

                                              16/VI 17

    Mein lieb Helenetrautli, hier ist

    alles beim alten, keine Nachrichten,

    die auf Veränderung hindeuten.

    Ich habe Papa gebeten

    das Bezirkskommando, dem ich

    angehöre, festzustellen und bei

    dem Feldwebel, durch dessen Hände

    meine Angelegenheit geht,

    für schnelle Erledigung zu sorgen,

    ihn um Nachricht bei jedem

    Einlauf zu bitten u. für

    event. Ausgaben eine kleine Summe

    zu hinterlassen. Schnelle

    Erledigung ist dringend, schon

    weil ja 2 Offiziersstellen bei uns

    frei sind und die andern 3 mir

    sonst vorkommen. Die 50 Kronen

    habe ich vom Zahlmeister

     

    ...[next page]

     

    der Kartenstelle als Vorschuss erhalten,

    da mich dein Geld nicht erreicht

    hat. Schicke sie also umgehend

    per Postanweisung an

    Herrn Zahlmeister Stöber, Vermessungs

    Abteilung 25, Deutsche

    Feldpost 51.

    Hier stürzen andauernd Regengüsse

    nieder, doch ist die frische Bergluft

    trotzdem gesund und stärkend,

    mein Aussehen nach allgemeinem

    Urteil sehr gut. Urlaub erst Anfang

    August in Aussicht, wenn

    nichts dazwischen kommt. Ich

    küsse dich tausendmal in

    ganzer Nähe.

                                Dein Reinholdich.

     

     


Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4129
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note