Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 65

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

                                                         17/V 1917

Mein Herzenstrautli, ein wunderbar

blauer Himmel mit

fahrenden Wolken wölbt sich

über dem frühlingsgrünen Land.

Das rechte Himmelfahrtswetter.

Heute Nachmittag werde ich einmal

feiern und jedenfalls

hinauswandern aus Maramaros

Sziget.

   Endliches habe ich Einiges über

meinen hiesigen Aufenthalt

gehört. Während der Oberleutnant,

der die hiesige Kartenstelle

leitet - und übrigens

ein besonders netter Herr ist -

zu Anfang meinte, er wüsste

nichts, hat er mir jetzt mitgeteilt,

mein Aufenthalt würde


...[next page]


4 Wochen dauern, 2 in Maramaros

und 2 auf einem nahegelegenem

Berge in den Karpathen

ein Stück hinter der Front,

wo ein der hiesigen Kartenstelle

unterstellter Trigonometertrupp

haust. Da ich aber die

Landvermessung doch nicht in

2 Wochen lernen könnte (!!),

so würde er sehen, mich 3 Wochen

in dem angenehmeren Marmaros-

Sziget zu halten. Ich werde

also die Pfingsttage noch hier

verbringen.

  Welche Sehnsucht gibt dieser

tiefe Frühling nach unserem

Leben. Das beste Mittel dagegen

ist die Arbeit. Tatsächlich wird

hier viel gearbeitet (1-12, 2-7)


Transcription saved

                                                         17/V 1917

Mein Herzenstrautli, ein wunderbar

blauer Himmel mit

fahrenden Wolken wölbt sich

über dem frühlingsgrünen Land.

Das rechte Himmelfahrtswetter.

Heute Nachmittag werde ich einmal

feiern und jedenfalls

hinauswandern aus Maramaros

Sziget.

   Endliches habe ich Einiges über

meinen hiesigen Aufenthalt

gehört. Während der Oberleutnant,

der die hiesige Kartenstelle

leitet - und übrigens

ein besonders netter Herr ist -

zu Anfang meinte, er wüsste

nichts, hat er mir jetzt mitgeteilt,

mein Aufenthalt würde


...[next page]


4 Wochen dauern, 2 in Maramaros

und 2 auf einem nahegelegenem

Berge in den Karpathen

ein Stück hinter der Front,

wo ein der hiesigen Kartenstelle

unterstellter Trigonometertrupp

haust. Da ich aber die

Landvermessung doch nicht in

2 Wochen lernen könnte (!!),

so würde er sehen, mich 3 Wochen

in dem angenehmeren Marmaros-

Sziget zu halten. Ich werde

also die Pfingsttage noch hier

verbringen.

  Welche Sehnsucht gibt dieser

tiefe Frühling nach unserem

Leben. Das beste Mittel dagegen

ist die Arbeit. Tatsächlich wird

hier viel gearbeitet (1-12, 2-7)



Transcription history
  • February 19, 2017 16:22:22 Barbara Kneidinger

                                                             17/V 1917

    Mein Herzenstrautli, ein wunderbar

    blauer Himmel mit

    fahrenden Wolken wölbt sich

    über dem frühlingsgrünen Land.

    Das rechte Himmelfahrtswetter.

    Heute Nachmittag werde ich einmal

    feiern und jedenfalls

    hinauswandern aus Maramaros

    Sziget.

       Endliches habe ich Einiges über

    meinen hiesigen Aufenthalt

    gehört. Während der Oberleutnant,

    der die hiesige Kartenstelle

    leitet - und übrigens

    ein besonders netter Herr ist -

    zu Anfang meinte, er wüsste

    nichts, hat er mir jetzt mitgeteilt,

    mein Aufenthalt würde


    ...[next page]


    4 Wochen dauern, 2 in Maramaros

    und 2 auf einem nahegelegenem

    Berge in den Karpathen

    ein Stück hinter der Front,

    wo ein der hiesigen Kartenstelle

    unterstellter Trigonometertrupp

    haust. Da ich aber die

    Landvermessung doch nicht in

    2 Wochen lernen könnte (!!),

    so würde er sehen, mich 3 Wochen

    in dem angenehmeren Marmaros-

    Sziget zu halten. Ich werde

    also die Pfingsttage noch hier

    verbringen.

      Welche Sehnsucht gibt dieser

    tiefe Frühling nach unserem

    Leben. Das beste Mittel dagegen

    ist die Arbeit. Tatsächlich wird

    hier viel gearbeitet (1-12, 2-7)



Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4079
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note