Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 46

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Linke Seite:


ungarischen schlechten Postbeförderung

vereinigen kann.

In grenzenloser Sehnsucht

bin ich bei Dir. Einige dumme

Verse, die ich vor ein paar Tagen

schrieb, will ich Dir nicht vorenthalten.

Sie spiegeln nicht

meine Grundstimmung wieder,

die fest tapfer und sogar in

letzter Zeit zuversichtlich ist.

Ich küsse Dich tausendmal,

mein Ich, meine restlose Tiefe,

ich bin nur

                             Du.


Rechte Seite:


                                   18/IV 17


Eine Birke grünt im Fichtenwald.

Ein Vogel singt in den Zweigen.

Nun ist es der dritte Frühling bald ---

Die Jahre gehen und schweigen.


Schweigen in grauem Kleid.

Entgleiten, entschweben ---

Träume von Glück und Leid

Sind unser Leben.

Transcription saved

Linke Seite:


ungarischen schlechten Postbeförderung

vereinigen kann.

In grenzenloser Sehnsucht

bin ich bei Dir. Einige dumme

Verse, die ich vor ein paar Tagen

schrieb, will ich Dir nicht vorenthalten.

Sie spiegeln nicht

meine Grundstimmung wieder,

die fest tapfer und sogar in

letzter Zeit zuversichtlich ist.

Ich küsse Dich tausendmal,

mein Ich, meine restlose Tiefe,

ich bin nur

                             Du.


Rechte Seite:


                                   18/IV 17


Eine Birke grünt im Fichtenwald.

Ein Vogel singt in den Zweigen.

Nun ist es der dritte Frühling bald ---

Die Jahre gehen und schweigen.


Schweigen in grauem Kleid.

Entgleiten, entschweben ---

Träume von Glück und Leid

Sind unser Leben.


Transcription history
  • June 10, 2019 10:04:34 Eva Anna Welles (AUT)

    Linke Seite:


    ungarischen schlechten Postbeförderung

    vereinigen kann.

    In grenzenloser Sehnsucht

    bin ich bei Dir. Einige dumme

    Verse, die ich vor ein paar Tagen

    schrieb, will ich Dir nicht vorenthalten.

    Sie spiegeln nicht

    meine Grundstimmung wieder,

    die fest tapfer und sogar in

    letzter Zeit zuversichtlich ist.

    Ich küsse Dich tausendmal,

    mein Ich, meine restlose Tiefe,

    ich bin nur

                                 Du.


    Rechte Seite:


                                       18/IV 17


    Eine Birke grünt im Fichtenwald.

    Ein Vogel singt in den Zweigen.

    Nun ist es der dritte Frühling bald ---

    Die Jahre gehen und schweigen.


    Schweigen in grauem Kleid.

    Entgleiten, entschweben ---

    Träume von Glück und Leid

    Sind unser Leben.

  • February 19, 2017 07:02:03 Barbara Kneidinger

    ungarischen schlechten Postbeförderung

    vereinigen kann.

    In grenzenloser Sehnsucht

    bin ich bei Dir. Einige dumme

    Verse, die ich vor ein paar Tagen

    schrieb, will ich Dir nicht vorenthalten.

    Sie spiegeln nicht

    meine Grundstimmung wieder,

    die fest tapfer und sogar in

    letzter Zeit zuversichtlich ist.

    Ich küsse Dich tausendmal,

    mein Ich, meine restlose Tiefe,

    ich bin nur

                                 Du.


    ...[next page]


                                       18/IV 17


    Eine Birke grünt im Fichtenwald.

    Ein Vogel singt in den Zweigen.

    Nun ist es der dritte Frühling bald...

    Die Jahre gehen und schweigen.


    Schweigen in grauem Kleid.

    Entgleiten, entschweben...

    Träume von Glück und Leid

    Sind unser Leben.


Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4042
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


April 18, 1917
  • Deutsch

  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note