Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 43

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Körper als Pflege dienen, dir und

einem andern Leben. Ich werde

von jeder Löhnung 5 M dazu

schicken. Ausser diesen Sendungen

sollst du nicht "an anderen

Ausgaben für Lebensmittel" sparen.

Ich erwarte eingehenden Bericht

über Anzahl und Inhalt der Sendungen.

Folgst du mir nicht, so

werde ich diese Sendungen von

hier aus bezahlen und durch Franz

Lingk an dich senden lassen.

Ausserdem setzt du dich sehr

schweren Gegenmassregeln meinerseits

aus. An Hermann magst

du einen kleineren Teil der Sachen

abgeben.

Das Gerede, dass du mir von diesen

Sachen schicken müsstest, muss


...[next page]


mir unverständlich sein, nachdem

ich dir von unserer Verpflegung

bei den Bayern schrieb.

Ich werde dir mal nächstens

die Fleisch-, Fett- und Marmelademengen,

Brot, Kartoffeln, Reis

u. anderem zusammenstellen.

Dann wirst du sehen, dass ich

4-5 mal so gut lebe wie Du!

Mein Herzenstrautli, meine

Sorge und mein Glück, es

küsst Dich

                               Dein Ich.


Die Zeitung kommt wieder an !!!!


Transcription saved

Körper als Pflege dienen, dir und

einem andern Leben. Ich werde

von jeder Löhnung 5 M dazu

schicken. Ausser diesen Sendungen

sollst du nicht "an anderen

Ausgaben für Lebensmittel" sparen.

Ich erwarte eingehenden Bericht

über Anzahl und Inhalt der Sendungen.

Folgst du mir nicht, so

werde ich diese Sendungen von

hier aus bezahlen und durch Franz

Lingk an dich senden lassen.

Ausserdem setzt du dich sehr

schweren Gegenmassregeln meinerseits

aus. An Hermann magst

du einen kleineren Teil der Sachen

abgeben.

Das Gerede, dass du mir von diesen

Sachen schicken müsstest, muss


...[next page]


mir unverständlich sein, nachdem

ich dir von unserer Verpflegung

bei den Bayern schrieb.

Ich werde dir mal nächstens

die Fleisch-, Fett- und Marmelademengen,

Brot, Kartoffeln, Reis

u. anderem zusammenstellen.

Dann wirst du sehen, dass ich

4-5 mal so gut lebe wie Du!

Mein Herzenstrautli, meine

Sorge und mein Glück, es

küsst Dich

                               Dein Ich.


Die Zeitung kommt wieder an !!!!



Transcription history
  • February 19, 2017 22:29:43 Tina J

    Körper als Pflege dienen, dir und

    einem andern Leben. Ich werde

    von jeder Löhnung 5 M dazu

    schicken. Ausser diesen Sendungen

    sollst du nicht "an anderen

    Ausgaben für Lebensmittel" sparen.

    Ich erwarte eingehenden Bericht

    über Anzahl und Inhalt der Sendungen.

    Folgst du mir nicht, so

    werde ich diese Sendungen von

    hier aus bezahlen und durch Franz

    Lingk an dich senden lassen.

    Ausserdem setzt du dich sehr

    schweren Gegenmassregeln meinerseits

    aus. An Hermann magst

    du einen kleineren Teil der Sachen

    abgeben.

    Das Gerede, dass du mir von diesen

    Sachen schicken müsstest, muss


    ...[next page]


    mir unverständlich sein, nachdem

    ich dir von unserer Verpflegung

    bei den Bayern schrieb.

    Ich werde dir mal nächstens

    die Fleisch-, Fett- und Marmelademengen,

    Brot, Kartoffeln, Reis

    u. anderem zusammenstellen.

    Dann wirst du sehen, dass ich

    4-5 mal so gut lebe wie Du!

    Mein Herzenstrautli, meine

    Sorge und mein Glück, es

    küsst Dich

                                   Dein Ich.


    Die Zeitung kommt wieder an !!!!



  • February 19, 2017 06:44:46 Barbara Kneidinger

    Körper als Pflege dienen, dir und

    einem andern Leben. Ich werde

    von jeder Löhnung 5 M dazu

    schicken. Ausser diesen Sendungen

    sollst du nicht "zu anderen

    Ausgaben für Lebensmittel" sparen.

    Ich erwarte eingehenden Bericht

    über Anzahl und Inhalt der Sendungen.

    Folgst dur mir nicht, so

    werde ich diese Sendungen von

    hier aus bezahlen und durch Franz

    Lingk an dich senden lassen,

    ausserdem setzt du dich sehr

    schweren Gegenmassregeln meinerseits

    aus. An Hermann magst

    du einen kleineren Teil der Sachen

    abgeben.

    Das Gerede, dass du mir von diesen

    Sachen schicken müsstest, muss


    ...[next page]


    mir unverständlich sein, nachdem

    ich dir von unserer Verpflegung

    bei den Bayern schrieb.

    Ich werde dir mal nächstens

    die Fleisch-, Fett- und Marmelademengen,

    Brot, Kartoffeln, Reis

    u. anderem zusammenstellen.

    Dann wirst du sehen, dass ich

    4-5 mal so gut lebe wie Du!

    Mein Herzenstrautli, meine

    Sorge und mein Glück, es

    küsst Dich

                                   Dein Ich.


    Die Zeitung kommt wieder an !!!!



Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4039
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note