Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 41

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

erfolgen. Ich erwarte von dir

eingehend Bericht darüber.

Sehe ich, dass du meiner Sorge

gegenüber nich ein volles und

ganzes Verständnis zeigst,

so werde ich mich dementsprechend

verhalten. Auch für

die Steglitzer muss man nach

Möglichkeit - natürlich im

Wesentlichen gegen Bezahlung -

sorgen.

Wenn die bayr. Division herausgezogen

werden sollte, würden

wir höchst wahrscheinlich

nicht mitgehen, da wir ihr ja

nur vorübergehend - hauptsächlich

zur Verpflegung - zugeteilt

sind. Diese Verpflegung

ist bedeutend besser als die preussische,


...[next page]

 den besseren Verhältnissen

Bayerns entsprechend.

    Mamas Entschluss, mit

Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

mir richtig. Dort gibt

es noch wenigstens etwas zu

essen. Ich bin um Else recht

in Sorge, da die Entkräftung,

wenn sie sich in häufigem

Fieber äussert, doch einen sehr

bedenklichen Grad erreicht hat.

    Ob wir nicht doch bald Frieden

bekommen? In Stockholm

wird von den Deutschen und

russischen Sozialisten über den

Frieden unterhandelt. Möchte

doch die Vernunft siegen.

   Mein Herzenstrautli, geht es

dir auch gut? Schreibe doch



Transcription saved

erfolgen. Ich erwarte von dir

eingehend Bericht darüber.

Sehe ich, dass du meiner Sorge

gegenüber nich ein volles und

ganzes Verständnis zeigst,

so werde ich mich dementsprechend

verhalten. Auch für

die Steglitzer muss man nach

Möglichkeit - natürlich im

Wesentlichen gegen Bezahlung -

sorgen.

Wenn die bayr. Division herausgezogen

werden sollte, würden

wir höchst wahrscheinlich

nicht mitgehen, da wir ihr ja

nur vorübergehend - hauptsächlich

zur Verpflegung - zugeteilt

sind. Diese Verpflegung

ist bedeutend besser als die preussische,


...[next page]

 den besseren Verhältnissen

Bayerns entsprechend.

    Mamas Entschluss, mit

Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

mir richtig. Dort gibt

es noch wenigstens etwas zu

essen. Ich bin um Else recht

in Sorge, da die Entkräftung,

wenn sie sich in häufigem

Fieber äussert, doch einen sehr

bedenklichen Grad erreicht hat.

    Ob wir nicht doch bald Frieden

bekommen? In Stockholm

wird von den Deutschen und

russischen Sozialisten über den

Frieden unterhandelt. Möchte

doch die Vernunft siegen.

   Mein Herzenstrautli, geht es

dir auch gut? Schreibe doch




Transcription history
  • February 19, 2017 22:23:52 Tina J

    erfolgen. Ich erwarte von dir

    eingehend Bericht darüber.

    Sehe ich, dass du meiner Sorge

    gegenüber nich ein volles und

    ganzes Verständnis zeigst,

    so werde ich mich dementsprechend

    verhalten. Auch für

    die Steglitzer muss man nach

    Möglichkeit - natürlich im

    Wesentlichen gegen Bezahlung -

    sorgen.

    Wenn die bayr. Division herausgezogen

    werden sollte, würden

    wir höchst wahrscheinlich

    nicht mitgehen, da wir ihr ja

    nur vorübergehend - hauptsächlich

    zur Verpflegung - zugeteilt

    sind. Diese Verpflegung

    ist bedeutend besser als die preussische,


    ...[next page]

     den besseren Verhältnissen

    Bayerns entsprechend.

        Mamas Entschluss, mit

    Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

    mir richtig. Dort gibt

    es noch wenigstens etwas zu

    essen. Ich bin um Else recht

    in Sorge, da die Entkräftung,

    wenn sie sich in häufigem

    Fieber äussert, doch einen sehr

    bedenklichen Grad erreicht hat.

        Ob wir nicht doch bald Frieden

    bekommen? In Stockholm

    wird von den Deutschen und

    russischen Sozialisten über den

    Frieden unterhandelt. Möchte

    doch die Vernunft siegen.

       Mein Herzenstrautli, geht es

    dir auch gut? Schreibe doch




  • February 19, 2017 22:22:59 Tina J

    erfolgen. Ich erwarte von dir

    eingehend Bericht darüber.

    Sehe ich, dass du meiner Sorge

    gegenüber nich ein volles und

    ganzes Verständnis zeigst,

    so werde ich mich dementsprechend

    verhalten. Auch für

    die Steglitzer muss man nach

    Möglichkeit - natürlich im

    Wesentlichen gegen Bezahlung -

    sorgen.

    Wenn die bayr. Division herausgezogen

    werden sollte, würden

    wir höchst wahrscheinlich

    nicht mitgehen, da wir ihr ja

    nur vorübergehend - hauptsächlich

    zur Verpflegung - zugeteilt

    sind. Diese Verpflegung

    ist bedeutend besser als die preussische,


    ...[next page]

     den besseren Verhältnissen

    Bayerns entsprechend.

        Mamas Entschluss, mit

    Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

    mir richtig. Dort gibt

    es noch wenigstens etwas zu

    essen. Ich bin um Else recht

    in Sorge, da die Entkräftung,

    wenn sie sich in häufigem

    Fieber äussert, doch einen sehr

    bedenklichen Grad erreicht hat.

        Ob wir nicht doch bald Frieden

    bekommen? In Stockholm

    war von den Deutschen und

    russsischen Sozialisten über den

    Frieden unterhandelt. Möchte

    doch die Vernunft siegen.

       Mein Herzenstrautli, geht es

    dir auch gut? Schreibe doch




  • February 19, 2017 22:21:33 Tina J

    erfolgen. Ich erwarte von dir

    eingehend Bericht darüber.

    Sehe ich, dass du meiner Sorge

    gegenüber nich ein volles und

    ganzes Verständnis zeigst,

    so werde ich mich dementsprechend

    verhalten. Auch für

    die Steglitzer muss man nach

    Möglichkeit - natürlich im

    Wesentlichen gegen Bezahlung -

    sorgen.

    Wenn die bayr. Division herausgezogen

    werden sollte, würden

    wir höchst wahrscheinlich

    nicht mitgehen, da wir ihr ja

    nur vorübergehend - hauptsächlich

    zur Verpflegung - zugeteilt

    sind. Diese Verpflegung

    ist bedeutend besser als die preussische,


    ...[next page]

     den besseren Verhältnissen

    Bayerns entsprechend.

        Mamas Entschluss, mit

    Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

    mir richtig. Dort gibt

    es noch wenigstens etwas zu

    essen. Ich bin um Else recht

    in Sorge, da die Entkräftigung,

    wenn sie sich in häufigem

    Fieber äussert, doch einen sehr

    bedeutlichen Grad erreicht hat.

        Ob wir nicht doch bald Frieden

    bekommen? In Stockholm

    war von den Deutschen und

    russsischen Sozialisten über den

    Frieden unterhandelt. Möchte

    doch die Vernunft siegen.

       Mein Herzenstrautli, geht es

    dir auch gut? Schreibe doch




  • February 19, 2017 06:34:56 Barbara Kneidinger

    erfolgen. Ich erwarte von dir

    eingehend Bericht darüber.

    Sehe ich, dass du meiner Sorge

    gegenüber nich ein volles und

    ganzes Verständnis zeigst,

    so werde ich mich dementsprechend

    verhalten. Auch für

    die Steglitzer muss man nach

    Möglichkeit - natürlich im

    Wesentlichen gegen Bezahlung -

    sorgen.

    Wenn die bayr. Division herausgezogen

    werden sollte, würden

    wir höchst wahrscheinlich

    nicht mitgehen, da wir ihr ja

    nur vorübergehend - hauptsächlich

    zur Verpflegung - zugeteilt

    sind. Diese Verpflegung

    ist bedeutend besser als die preussische,


    ...[next page]

     den besseren Verhältnissen

    entsprechend.

        Mamas Entschluss, mit

    Else nach Meckl. zu gehen, erscheint

    mir richtig. Dort gibt

    es noch wenigstens etwas zu

    essen. Ich bin um Else recht

    in Sorge, da die Entkräftigung,

    wenn sie sich in häufigem

    Fieber äussert, doch einen sehr

    bedeutlichen Grad erreicht hat.

        Ob wir nicht doch bald Frieden

    bekommen? In Stockholm

    war von den Deutschen und

    russsischen Sozialisten über den

    Frieden unterhandelt. Möchte

    doch die Vernunft siegen.

       Mein Herzenstrautli, geht es

    dir auch gut? Schreibe doch




  • February 19, 2017 06:32:02 Barbara Kneidinger

    erfolgen. Ich erwarte von dir

    eingehend Bericht darüber.

    Sehe ich, dass du meiner Sorge

    gegenüber nich ein volles und

    ganzes Verständnis zeigst,

    so werde ich mich dementsprechend

    verhalten. Auch für

    die Steglitzer muss man nach

    Möglichkeit - natürlich im

    Wesentlichen gegen Bezahlung -

    sorgen.

    Wenn die bayr. Division herausgezogen

    werden sollte, würden

    wir höchst wahrscheinlich

    nicht mitgehen, da wir ihr ja

    nur vorübergehend - hauptsächlich

    zur Verpflegung - zugeteilt

    sind. Diese Verpflegung

    ist bedeutend besser als die preussische,


    ...[next page]





Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4037
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note