Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (5), item 37

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

mit all dem Liebhaben empfinde,

wie Rehchen und Mörchen.

Sehr froh bin ich über die

Ankündigung von Frau Lingk.

Franz Lingk muss dringlich

geschrieben haben, hat

auch inzwischen wieder geschrieben.

Setze dich auch deinerseits

wegen Butter, Rindfleisch,

Eiern etc. in Verbindung

mit ihr - für dich und Steglitz -

und so oft als möglich. Zahle

dann selbst an sie und berichte

mir. Schicke ruhig an

Franz Lingk und zwar

Cigaretten und 1 Dutzend

Cigarren. Er raucht Cigaretten

lieber!! Schreibe

ein paar Worte dazu.


...[next page]


Wie bin ich bei Euch! Ich küsse

dich tausendmal in grenzenloser

Nähe.

                                 Dein Reinhold ich.

Die Blume (Crokus?) habe ich

geküsst.

Transcription saved

mit all dem Liebhaben empfinde,

wie Rehchen und Mörchen.

Sehr froh bin ich über die

Ankündigung von Frau Lingk.

Franz Lingk muss dringlich

geschrieben haben, hat

auch inzwischen wieder geschrieben.

Setze dich auch deinerseits

wegen Butter, Rindfleisch,

Eiern etc. in Verbindung

mit ihr - für dich und Steglitz -

und so oft als möglich. Zahle

dann selbst an sie und berichte

mir. Schicke ruhig an

Franz Lingk und zwar

Cigaretten und 1 Dutzend

Cigarren. Er raucht Cigaretten

lieber!! Schreibe

ein paar Worte dazu.


...[next page]


Wie bin ich bei Euch! Ich küsse

dich tausendmal in grenzenloser

Nähe.

                                 Dein Reinhold ich.

Die Blume (Crokus?) habe ich

geküsst.


Transcription history
  • February 19, 2017 22:11:29 Tina J

    mit all dem Liebhaben empfinde,

    wie Rehchen und Mörchen.

    Sehr froh bin ich über die

    Ankündigung von Frau Lingk.

    Franz Lingk muss dringlich

    geschrieben haben, hat

    auch inzwischen wieder geschrieben.

    Setze dich auch deinerseits

    wegen Butter, Rindfleisch,

    Eiern etc. in Verbindung

    mit ihr - für dich und Steglitz -

    und so oft als möglich. Zahle

    dann selbst an sie und berichte

    mir. Schicke ruhig an

    Franz Lingk und zwar

    Cigaretten und 1 Dutzend

    Cigarren. Er raucht Cigaretten

    lieber!! Schreibe

    ein paar Worte dazu.


    ...[next page]


    Wie bin ich bei Euch! Ich küsse

    dich tausendmal in grenzenloser

    Nähe.

                                     Dein Reinhold ich.

    Die Blume (Crokus?) habe ich

    geküsst.


  • February 18, 2017 21:01:10 Barbara Kneidinger

    mit all dem Liebhaben empfinde,

    wie Rehchen und Mährchen-

    Sehr froh bin ich über die

    Ankündigung von Frau Lingk.

    Franz Lingk muss dringlich

    geschrieben haben, hat

    auch inzwischen wieder geschrieben.

    Setze dich auch deinerseits

    wegen Butter, Rindfleisch,

    Eiern etc. in Verbindung

    mit ihr - für dich und Steglitz -

    und so oft als möglich. Zahle

    dann selbst an sie und berichte

    mir. Schicke ruhig an

    Franz Lingk und zwar

    Cigaretten und 1 Dutzend

    Cigarren. Er raucht Cigarren

    lieber!! Schreine

    ein paar Worte dazu.


    ...[next page]


    Wie bin ich bei Euch! Ich küsse

    dich tausendmal in grenzenloser

    Nähe.

                                     Dein Reinhold ich.

    Die Blume (Crokus?) habe ich

    geküsst.


Description

Save description
  • 44.88998250157895||26.58415066249995||

    bei Ploesti, Rumänien

    ||1
Location(s)
  • Story location bei Ploesti, Rumänien


ID
841 / 4033
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note