Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (4), item 135

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

An dem einen Ende ist - als

Resonanzboden eine grosse

Conservenbüchse befestigt,

am andern Ende ruhen auf

der Spitze des Stockes, lose

befestigt, einige Bleche.

Von hier läuft am Resonanzboden

eine Saite aus

Draht herüber. Die Saite

wird mit einem Bogen aus

gekerbtem Holz bedient, das

Instrument abwechselnd aufgestossen

und gestrichen. Einer

der andern Kameraden bläst

die Mundharmonika, wir

übrigen singen. So vertreiben

wir uns die langen Abende,

die jetzt etwas trübsinnig

dadurch werden, dass unsere


[next page]


einzige Lichtquelle eine kleine,

trübe qualmende Ölfunzel ist.

                                             8/XII

Tauwetter. Unter den weissen

Schneefeldern erscheint der

braune Acker. Die

Wälder dampfen. Tauwind flügelt.

Arbeitsdienst. Nachmittags

Impfung.

                                            9/XII

Arbeitdienst im Regensturm.

Aber ich bin ja warm ausgerüstet

und überanstrengen

tun wir uns nicht für den

Wegebau. Abends leben wir zum

ersten Male wieder aus dem Vollen.

Wir haben in einer Kantine

der 4/19 einkaufen können.

Es ist doch ein schönes Gefühl


Transcription saved

An dem einen Ende ist - als

Resonanzboden eine grosse

Conservenbüchse befestigt,

am andern Ende ruhen auf

der Spitze des Stockes, lose

befestigt, einige Bleche.

Von hier läuft am Resonanzboden

eine Saite aus

Draht herüber. Die Saite

wird mit einem Bogen aus

gekerbtem Holz bedient, das

Instrument abwechselnd aufgestossen

und gestrichen. Einer

der andern Kameraden bläst

die Mundharmonika, wir

übrigen singen. So vertreiben

wir uns die langen Abende,

die jetzt etwas trübsinnig

dadurch werden, dass unsere


[next page]


einzige Lichtquelle eine kleine,

trübe qualmende Ölfunzel ist.

                                             8/XII

Tauwetter. Unter den weissen

Schneefeldern erscheint der

braune Acker. Die

Wälder dampfen. Tauwind flügelt.

Arbeitsdienst. Nachmittags

Impfung.

                                            9/XII

Arbeitdienst im Regensturm.

Aber ich bin ja warm ausgerüstet

und überanstrengen

tun wir uns nicht für den

Wegebau. Abends leben wir zum

ersten Male wieder aus dem Vollen.

Wir haben in einer Kantine

der 4/19 einkaufen können.

Es ist doch ein schönes Gefühl



Transcription history
  • February 26, 2017 07:36:42 Barbara Kneidinger

    An dem einen Ende ist - als

    Resonanzboden eine grosse

    Conservenbüchse befestigt,

    am andern Ende ruhen auf

    der Spitze des Stockes, lose

    befestigt, einige Bleche.

    Von hier läuft am Resonanzboden

    eine Saite aus

    Draht herüber. Die Saite

    wird mit einem Bogen aus

    gekerbtem Holz bedient, das

    Instrument abwechselnd aufgestossen

    und gestrichen. Einer

    der andern Kameraden bläst

    die Mundharmonika, wir

    übrigen singen. So vertreiben

    wir uns die langen Abende,

    die jetzt etwas trübsinnig

    dadurch werden, dass unsere


    [next page]


    einzige Lichtquelle eine kleine,

    trübe qualmende Ölfunzel ist.

                                                 8/XII

    Tauwetter. Unter den weissen

    Schneefeldern erscheint der

    braune Acker. Die

    Wälder dampfen. Tauwind flügelt.

    Arbeitsdienst. Nachmittags

    Impfung.

                                                9/XII

    Arbeitdienst im Regensturm.

    Aber ich bin ja warm ausgerüstet

    und überanstrengen

    tun wir uns nicht für den

    Wegebau. Abends leben wir zum

    ersten Male wieder aus dem Vollen.

    Wir haben in einer Kantine

    der 4/19 einkaufen können.

    Es ist doch ein schönes Gefühl



Description

Save description
  • 53.017127|| 20.890587||

    Przasnysz

    ||1
Location(s)
  • Story location Przasnysz


ID
840 / 3988
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note