Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (4), item 111

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Die ganze Schönheit der kurländischen

Landschaft zeigt sich.

Dann versinkt wieder alles in

Regen, Regen, Regen. Unsere

Wohnung, die ja in einem Graben

liegt, droht überschwemmt

zu werden. In den am weitesten

nach oben gelegenen Stand ist

das Wasser schon eingedrungen.

Wir schaffen dem Wasser einen

Durchweg unter unseren Stand,

den es früher schon besessen.

Wir leben jetzt über einen neuen

russischen Wasserader. Die Erkältung

nimmt einen harmlosen

Verlauf.

                                               10. XI

Heute habe ich eine ganze Anzahl

Meilen durch das "grundlose"


...[next page]


Russland gewandwert, um mein

Portemonnaie mit 22 M, das ich in

der alten Stellung verloren hatte

und das dort von der 5. Batterie

gefunden worden ist, abzuholen.

Immer neben den Wegen, denn

die Wege selbst bilden einen

tiefen Brei - über Wassergräben

und Schützengräben mit

mächtigen Lehmklumpen an

den Füssen. Ich konnte das

Ziel auf dem Wege, den wir

gekommen sind, nicht erreichen.

Eigenartig war die

Rückwanderung - stundenlang

in völliger Dunkelheit.

Es kommt mir fast merkwürdig

vor, dass ich mich nicht

verirrt habe oder stecken geblieben


Transcription saved

Die ganze Schönheit der kurländischen

Landschaft zeigt sich.

Dann versinkt wieder alles in

Regen, Regen, Regen. Unsere

Wohnung, die ja in einem Graben

liegt, droht überschwemmt

zu werden. In den am weitesten

nach oben gelegenen Stand ist

das Wasser schon eingedrungen.

Wir schaffen dem Wasser einen

Durchweg unter unseren Stand,

den es früher schon besessen.

Wir leben jetzt über einen neuen

russischen Wasserader. Die Erkältung

nimmt einen harmlosen

Verlauf.

                                               10. XI

Heute habe ich eine ganze Anzahl

Meilen durch das "grundlose"


...[next page]


Russland gewandwert, um mein

Portemonnaie mit 22 M, das ich in

der alten Stellung verloren hatte

und das dort von der 5. Batterie

gefunden worden ist, abzuholen.

Immer neben den Wegen, denn

die Wege selbst bilden einen

tiefen Brei - über Wassergräben

und Schützengräben mit

mächtigen Lehmklumpen an

den Füssen. Ich konnte das

Ziel auf dem Wege, den wir

gekommen sind, nicht erreichen.

Eigenartig war die

Rückwanderung - stundenlang

in völliger Dunkelheit.

Es kommt mir fast merkwürdig

vor, dass ich mich nicht

verirrt habe oder stecken geblieben



Transcription history
  • February 25, 2017 06:41:41 Barbara Kneidinger

    Die ganze Schönheit der kurländischen

    Landschaft zeigt sich.

    Dann versinkt wieder alles in

    Regen, Regen, Regen. Unsere

    Wohnung, die ja in einem Graben

    liegt, droht überschwemmt

    zu werden. In den am weitesten

    nach oben gelegenen Stand ist

    das Wasser schon eingedrungen.

    Wir schaffen dem Wasser einen

    Durchweg unter unseren Stand,

    den es früher schon besessen.

    Wir leben jetzt über einen neuen

    russischen Wasserader. Die Erkältung

    nimmt einen harmlosen

    Verlauf.

                                                   10. XI

    Heute habe ich eine ganze Anzahl

    Meilen durch das "grundlose"


    ...[next page]


    Russland gewandwert, um mein

    Portemonnaie mit 22 M, das ich in

    der alten Stellung verloren hatte

    und das dort von der 5. Batterie

    gefunden worden ist, abzuholen.

    Immer neben den Wegen, denn

    die Wege selbst bilden einen

    tiefen Brei - über Wassergräben

    und Schützengräben mit

    mächtigen Lehmklumpen an

    den Füssen. Ich konnte das

    Ziel auf dem Wege, den wir

    gekommen sind, nicht erreichen.

    Eigenartig war die

    Rückwanderung - stundenlang

    in völliger Dunkelheit.

    Es kommt mir fast merkwürdig

    vor, dass ich mich nicht

    verirrt habe oder stecken geblieben



Description

Save description
  • 53.017127|| 20.890587||

    Przasnysz

    ||1
Location(s)
  • Story location Przasnysz
Login and add location


ID
840 / 3964
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages

Login to edit the fronts
  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front

Login to add keywords

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note