Tagebuchaufzeichnungen Reinhold Sieglerschmidt (4), item 97

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

21, 10 cm etc. etc. vertagen.

     Gemütlicher Tag im warmen

Unterstand. Hoch lebe die Erfindung

des eisernen Ofens!

                                                          23.X.15

            Grosses Geballere unserer 10 cm

und der sich rechts anschliessenden

10 cm der 5. Batterie und der weiter

rechts stehenden Mörser.

Die anderen Batterien hört man

gar nicht. Bin links längere

Zeit dreiviertel taub. Der

"Schlossberg" (?) bei Illuxt ist genommen.

Mehrere tausend Gefangene.

Abends Grog aus dem

gelieferten Rum.

                                                               24.X

Stellungswechsel, Marsch von

etwa 10 km. Wie reich ist die


...[next page]


Landschaft an malerischen Motiven.

Bauen uns in einigen

Stunden einen neuen behaglichen

Unterstand. 7 Pakete von Haus

und ein Brief von Mama verschönen

den Aufenthalt. 

                                                               25.X

Rückmarsch zur alten Stellung.

Wieder passieren wir eine Reihe

von schweren und leichteren

Vorstellungen vor Dünaburg.

Ich habe das Glück einen 42 cm

Mörser zu besichtigen. Der

Wachtposten pfiff zwar, aber

ich tat, als wenn ich nichts

hörte. Der Eindruck ist ein

cyklopischer. Dies gewaltige

Rohr, der riesige Eisenklotz,

der den Verschluss bildet, der

Transcription saved

21, 10 cm etc. etc. vertagen.

     Gemütlicher Tag im warmen

Unterstand. Hoch lebe die Erfindung

des eisernen Ofens!

                                                          23.X.15

            Grosses Geballere unserer 10 cm

und der sich rechts anschliessenden

10 cm der 5. Batterie und der weiter

rechts stehenden Mörser.

Die anderen Batterien hört man

gar nicht. Bin links längere

Zeit dreiviertel taub. Der

"Schlossberg" (?) bei Illuxt ist genommen.

Mehrere tausend Gefangene.

Abends Grog aus dem

gelieferten Rum.

                                                               24.X

Stellungswechsel, Marsch von

etwa 10 km. Wie reich ist die


...[next page]


Landschaft an malerischen Motiven.

Bauen uns in einigen

Stunden einen neuen behaglichen

Unterstand. 7 Pakete von Haus

und ein Brief von Mama verschönen

den Aufenthalt. 

                                                               25.X

Rückmarsch zur alten Stellung.

Wieder passieren wir eine Reihe

von schweren und leichteren

Vorstellungen vor Dünaburg.

Ich habe das Glück einen 42 cm

Mörser zu besichtigen. Der

Wachtposten pfiff zwar, aber

ich tat, als wenn ich nichts

hörte. Der Eindruck ist ein

cyklopischer. Dies gewaltige

Rohr, der riesige Eisenklotz,

der den Verschluss bildet, der


Transcription history
  • August 6, 2019 15:43:37 Eva Anna Welles (AUT)

    21, 10 cm etc. etc. vertagen.

         Gemütlicher Tag im warmen

    Unterstand. Hoch lebe die Erfindung

    des eisernen Ofens!

                                                              23.X.15

                Grosses Geballere unserer 10 cm

    und der sich rechts anschliessenden

    10 cm der 5. Batterie und der weiter

    rechts stehenden Mörser.

    Die anderen Batterien hört man

    gar nicht. Bin links längere

    Zeit dreiviertel taub. Der

    "Schlossberg" (?) bei Illuxt ist genommen.

    Mehrere tausend Gefangene.

    Abends Grog aus dem

    gelieferten Rum.

                                                                   24.X

    Stellungswechsel, Marsch von

    etwa 10 km. Wie reich ist die


    ...[next page]


    Landschaft an malerischen Motiven.

    Bauen uns in einigen

    Stunden einen neuen behaglichen

    Unterstand. 7 Pakete von Haus

    und ein Brief von Mama verschönen

    den Aufenthalt. 

                                                                   25.X

    Rückmarsch zur alten Stellung.

    Wieder passieren wir eine Reihe

    von schweren und leichteren

    Vorstellungen vor Dünaburg.

    Ich habe das Glück einen 42 cm

    Mörser zu besichtigen. Der

    Wachtposten pfiff zwar, aber

    ich tat, als wenn ich nichts

    hörte. Der Eindruck ist ein

    cyklopischer. Dies gewaltige

    Rohr, der riesige Eisenklotz,

    der den Verschluss bildet, der

  • February 24, 2017 16:45:06 Barbara Kneidinger

    21, 10 cm etc. etc. vertagen.

         Gemütlichen Tag im warmen

    Unterstand. Hoch lebe die Erfindung

    des eisernen Ofens!

                                                              23.X.15

                Grosses Geballere unserer 10 cm

    und der sich rechts anschliessenden

    10 cm der 5. Batterie und der weiter

    rechts stehenden Mörser.

    Die anderen Batterien hört man

    gar nicht. Bin links längere

    Zeit dreiviertel taub. Der

    "Schlossberg" (?) bei Illuset ist genommen.

    Mehrere tausend Gefangene.

    Abends Grog aus dem

    gelieferten Rum.

                                                                   24.X

    Stellungswechsel, Marsch von

    etwa 10 km. Wie reich ist die


    ...[next page]


    Landschaft an malerischen Motiven.

    Bauen uns in einigen

    Stunden einen neuen behaglichen

    Unterstand. 7 Pakete von Haus

    und ein Brief von Mama verschönen

    den Aufenthalt. 

                                                                   25.X

    Rückmarsch zur alten Stellung.

    Wieder passieren wir eine Reihe

    von schweren und leichteren

    Vorstellungen vor Dünaburg.

    Ich habe das Glück einen 42 cm

    Mörser zu besichtigen. Der

    Wachtposten pfiff zwar, aber

    ich tat, als wenn ich nichts

    hörte. Der Eindruck ist ein

    cyklopischer. Dies gewaltige

    Rohr, der riesige Eisenklotz,

    der den Verschluss bildet, der


Description

Save description
  • 53.017127|| 20.890587||

    Przasnysz

    ||1
Location(s)
  • Story location Przasnysz


ID
840 / 3949
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


October 23, 1915
  • Deutsch

  • Balkans
  • Eastern Front
  • Western Front




Notes and questions

Login to leave a note