Franz Dvorak, als Österreicher in Deutschland

Title in English
Der österreichische Patineur Franz Dvorak an der deutschen Heimatfront

Description
Mein Großvater väterlicherseits, Franz Anton Dvorak, geboren am 16. Februar 1874 in Holeschowitz/ Böhmen, gestorben am 27. Februar 1951 in Berlin Friedrichshagen, lebte zur Zeit des ersten Weltkrieges in Berlin-Friedrichshagen. Dort arbeitete er als Patineur bei der berühmten Bronzegießerei von Oscar Gladenbeck. Da er jedoch Österreicher war, wurde er 1914 nicht eingezogen, sondern ging nach seiner Entlassung bei Gladenbeck mit seiner Familie zurück in seinen Heimatort Falkenau an der Eger. Dort blieb die Familie bis Kriegsende bei dem Vater Ignatz Dvorak, der in Falkenau eine Holzgroßhandlung besaß. Nach Kriegsende ließ sich mein Gr0ßvater aus der nun gegründeten Tschechoslowakei ausbürgern und ging als nunmehr Deutscher zurück nach Berlin Friedrichshagen. Er wurde sofort wieder als Patineur bei Gladenbeck eingestellt, wo er bis 1926 arbeitete.
Transcription status
Not started 29 %
Edit 14 %
Review 14 %
Complete 43 %
ID
7173
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Number of items
7
Person
Franz Dvorak
Language
Deutsch
Keyword
Home Front
Location
Berlin-Friedrichshagen
Contributor
Thomas Dvorak
License
http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
  • 50.17542724918895||12.659836481420939||
    Mein Großvater bei seinem Vater in Falkenau

    Falkenau an der Eger - heute: Sokolov, Tschechien

    Document:
    Mein Großvater bei seinem Vater in Falkenau

    View document

    ||1
  • 50.10465686000178||14.431939791052287||
    Der österreichische Patineur Franz Dvorak

    Holeschowitz-Bubna, Böhmen - heute Holesovice, Tschechien

    Document:
    Der österreichische Patineur Franz Dvorak

    View document

    ||1
  • 52.454851||13.626788000000033||
    Franz Dvorak, als Österreicher in Deutschland

    Berlin-Friedrichshagen

    Document:
    Franz Dvorak, als Österreicher in Deutschland

    View document

    ||