Tagebuch von Walter Kersten auf den Philippinen, item 54

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 links 

Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


Die Folge davon ist, daß Adolf 

von seinem Post als Cantinen 

Vorstand zurück tritt. Darauf

hin verlangen in einer Sitzung 

die Aktionäre ihr ganzes Geld. 

Es wird dann beschlossen die 

Cantine neu zu starten. Capit.

Denicke, Steinhorst und Skupin geben 

jeder $ 100 dazu. Dieses Geld 

wird sobald wie möglich wieder 

zurückbezahlt. Der Gewinn der 

Cantine wird dann zum Schluss 

zum Wohle der Allgemeinheit

verteilt. 


 rechts 

Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea

Transcription saved

 links 

Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


Die Folge davon ist, daß Adolf 

von seinem Post als Cantinen 

Vorstand zurück tritt. Darauf

hin verlangen in einer Sitzung 

die Aktionäre ihr ganzes Geld. 

Es wird dann beschlossen die 

Cantine neu zu starten. Capit.

Denicke, Steinhorst und Skupin geben 

jeder $ 100 dazu. Dieses Geld 

wird sobald wie möglich wieder 

zurückbezahlt. Der Gewinn der 

Cantine wird dann zum Schluss 

zum Wohle der Allgemeinheit

verteilt. 


 rechts 

Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea


Transcription history
  • November 5, 2018 21:54:11 Beate Jochem

     links 

    Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


    Die Folge davon ist, daß Adolf 

    von seinem Post als Cantinen 

    Vorstand zurück tritt. Darauf

    hin verlangen in einer Sitzung 

    die Aktionäre ihr ganzes Geld. 

    Es wird dann beschlossen die 

    Cantine neu zu starten. Capit.

    Denicke, Steinhorst und Skupin geben 

    jeder $ 100 dazu. Dieses Geld 

    wird sobald wie möglich wieder 

    zurückbezahlt. Der Gewinn der 

    Cantine wird dann zum Schluss 

    zum Wohle der Allgemeinheit

    verteilt. 


     rechts 

    Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea

  • October 24, 2018 18:21:18 Irina Mastan

     links 

    Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


    Die Folge davon ist, daß Adolf 

    von seinem Post als Cantinen 

    Vorstand zurück tritt. Darauf

    hin verlangen in einer Sitzung 

    die Aktionäre ihr ganzen Geld. 

    Es wird dann beschlossen die 

    Cantine neu zu starten. Capit.

    Denicke Steinhardt und Skupin geben 

    jeder $ 100 dazu. Dieses Geld 

    wird sobald wie möglich wieder 

    zurückbezahlt. Der Gewinn der 

    Cantine wird dann zum Schluss 

    zum Wohle der Allgemeinheit

    verteilt. 


     rechts 

    Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea


  • October 24, 2018 17:51:06 Irina Mastan

     links 

    Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


    Die Folge davon ist, daß Adolf 

    von seinem Post als Cantinen 

    Vorstand zurück tritt. Darauf

    hin verlangen in


     rechts 

    Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea


  • October 24, 2018 17:49:10 Irina Mastan

     links 

    Ther WED. OCT. 7, 1914 Wea 


     rechts 

    Ther THURS. OCT. 8, 1914 Wea


Description

Save description
  • 22.32953329662926||114.19299192270512||

    Kowloon (Hongkong)

  • 14.5995516||120.98384680000004||

    Manila/Philippinen

    ||1
Location(s)
  • Story location Manila/Philippinen
  • Document location Kowloon (Hongkong)


ID
6494 / 75920
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Manfred Kersten
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


  • Deutsch

  • Naval Warfare

  • Prisoners of War



Notes and questions

Login to leave a note