Tagebuch von Walter Kersten auf den Philippinen, item 44

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 links 

Ther THURS. SEPT. 17, 1914 Wea


öfteren unter dem Drahtzaun 

rollt, deswegen hat man

uns den Ball abgenommen. 

Herr Fischer hat Tennisnetz, bälle 

& Schläger besorgt, sodaß wir 

bald Tennisspielen können. 

Wie jetzt die Zeitungen 

auch die Manila Ztg schreiben 

sind die Deutschen auf 

der ganzen Linie zurück 

gegangen. Die Russen gehen 

in Galizien weiter vor. 

Aus Ostpreussen sind sie

wieder verdrängt worden. 

 rechts 

Ther FRI. SEPT. 18, 1914 Wea


Sptbr. 17. 

Das Pressbureau dementiert 

heute, daß russische Truppen 

in Ostende gelandet seien. 

Nach der Zeitung scheint es 

fraglich, ob Italien neutral 

bleibt.  - Lampe habe ich 

heute auf seinen Brief 

geantwortet & gleichzeitig 

gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

Heute sind wir zum 

erstmal hier im Kowloon 

ausgeführt worden. Gebadet

wurde nicht. Dafür

habe ich aber fleißig Fuss-

ball gespielt. Dieses mal 

haben wir auch 2 Mannschaften

zusammen bekommen.



Transcription saved

 links 

Ther THURS. SEPT. 17, 1914 Wea


öfteren unter dem Drahtzaun 

rollt, deswegen hat man

uns den Ball abgenommen. 

Herr Fischer hat Tennisnetz, bälle 

& Schläger besorgt, sodaß wir 

bald Tennisspielen können. 

Wie jetzt die Zeitungen 

auch die Manila Ztg schreiben 

sind die Deutschen auf 

der ganzen Linie zurück 

gegangen. Die Russen gehen 

in Galizien weiter vor. 

Aus Ostpreussen sind sie

wieder verdrängt worden. 

 rechts 

Ther FRI. SEPT. 18, 1914 Wea


Sptbr. 17. 

Das Pressbureau dementiert 

heute, daß russische Truppen 

in Ostende gelandet seien. 

Nach der Zeitung scheint es 

fraglich, ob Italien neutral 

bleibt.  - Lampe habe ich 

heute auf seinen Brief 

geantwortet & gleichzeitig 

gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

Heute sind wir zum 

erstmal hier im Kowloon 

ausgeführt worden. Gebadet

wurde nicht. Dafür

habe ich aber fleißig Fuss-

ball gespielt. Dieses mal 

haben wir auch 2 Mannschaften

zusammen bekommen.




Transcription history
  • November 5, 2018 20:45:34 Beate Jochem

     links 

    Ther THURS. SEPT. 17, 1914 Wea


    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fischer hat Tennisnetz, bälle 

    & Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 

    Ther FRI. SEPT. 18, 1914 Wea


    Sptbr. 17. 

    Das Pressbureau dementiert 

    heute, daß russische Truppen 

    in Ostende gelandet seien. 

    Nach der Zeitung scheint es 

    fraglich, ob Italien neutral 

    bleibt.  - Lampe habe ich 

    heute auf seinen Brief 

    geantwortet & gleichzeitig 

    gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

    Heute sind wir zum 

    erstmal hier im Kowloon 

    ausgeführt worden. Gebadet

    wurde nicht. Dafür

    habe ich aber fleißig Fuss-

    ball gespielt. Dieses mal 

    haben wir auch 2 Mannschaften

    zusammen bekommen.



  • October 24, 2018 13:56:05 Irina Mastan

     links 

    Ther THURS. SEPT. 17, 1914 Wea


    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 

    Ther FRI. SEPT. 18, 1914 Wea


    Sptbr. 17. 

    Das Pressbureau dementiert 

    heute, daß russische Truppen 

    in Ostenede gelandet seien. 

    Nach der Zeitung scheinten 

    fraglich, ob Italien neutral 

    bleibt.  - Lampe habe ich 

    heute auf seinen Brief 

    geantwortet und gleichzeitig 

    gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

    Heute sind wir zum 

    missing hier im Kowloon 

    ausgeführt worden. Geba-

    det wurde nicht. Dafür

    habe ich aber fleißig Fuss-

    ball gespielt. Dieses mal 

    haben wir auch 2 Mann-

    schaften zusammen bekom-

    men. 



  • October 23, 2018 11:16:13 Irina Mastan

     links 

    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 

    Sptbr. 17. 

    Das Pressbureau dementiert 

    heute, daß russische Truppen 

    in Ostenede gelandet seien. 

    Nach der Zeitung scheinten 

    fraglich, ob Italien neutral 

    bleibt.  - Lampe habe ich 

    heute auf seinen Brief 

    geantwortet und gleichzeitig 

    gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

    Heute sind wir zum 

    missing hier im Kowloon 

    ausgeführt worden. Geba-

    det wurde nicht. Dafür

    habe ich aber fleißig Fuss-

    ball gespielt. Dieses mal 

    haben wir auch 2 Mann-

    schaften zusammen bekom-

    men. 



  • October 23, 2018 11:16:01 Irina Mastan

     links 

    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 

    Sptbr. 17. 

    Das Pressbureau dementiert 

    heute, daß russische Truppen 

    in Ostenede gelandet seien. 

    Nach der Zeitung scheinten 

    fraglich, ob Italien neutral 

    bleibt.  - Lampe habe ich 

    heute auf seinen Brief 

    geantwortet und gleichzeitig 

    gebeten mir P. 50 - zuschicken. 

    Heute sind wir zum 

    missing hier im Kowloon 

    ausgeführt worden. Geba-

    det wurde nicht. Dafür

    habe ich aber fleissig Fuss-

    ball gespielt. Dieses mal 

    haben wir auch 2 Mann-

    schaften zusammen bekom-

    men. 



  • October 23, 2018 11:12:36 Irina Mastan

     links 

    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 

    Sptbr. 17. 

    Das Pressbureau dementiert 

    heute, daß russische Truppen 

    in Ostenede gelandet seien. 

    Nach der Zeitung scheinten 

    fraglich, ob Italien neutral 

    bleibt.  - Lampe habe ich 

    heute auf seinen Brief 

    geantwortet und gleichzeitig 

    gebeten mir P. 50 - zuschicken. 


  • October 23, 2018 11:08:33 Irina Mastan

     links 

    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 

     rechts 



  • October 23, 2018 11:08:18 Irina Mastan

     links 

    öfteren unter dem Drahtzaun 

    rollt, deswegen hat man

    uns den Ball abgenommen. 

    Herr Fmissingber  hat Tennisnetz, bälle 

    und Schläger besorgt, sodaß wir 

    bald Tennisspielen können. 

    Wie jetzt die Zeitungen 

    auch die Manila Ztg schreiben 

    sind die Deutschen auf 

    der ganzen Linie zurück 

    gegangen. Die Russen gehen 

    in Galizien weiter vor. 

    Aus Ostpreussen sind sie

    wieder verdrängt worden. 


Description

Save description
  • 22.330644816443705||114.19183320841069||

    Kowloon (Hongkong)

  • 14.5995516||120.98384680000004||

    Manila/Philippinen

    ||1
Location(s)
  • Story location Manila/Philippinen
  • Document location Kowloon (Hongkong)


ID
6494 / 75910
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Manfred Kersten
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


  • Deutsch

  • Naval Warfare

  • Prisoners of War



Notes and questions

Login to leave a note