1. Kriegstagebuch von Walter Naumann (September-November 1914), item 18

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 Left side 


"Flieger". Nachts 1  S.OS.

es ist ein Elend.


17.Okt. 1914

Geschlafen nicht gut,

wegen dem S.O.S. Früh

erst langweilig Kaffee

gekocht, dann Wege

gebaut. Mittags Essen

gefasst. Dabei pfiffen die

Splitter. 12 Tage sollen

wir hier bleiben. Wenn

doch bald Schluss wäre.

Abends fängt es an

zu regnen. Ein Becher

Wein haben wir bekommen.


 Right side 


18. Oktober 1914.

Sonntag ist's. Heute

gehts in die Gräben, gute

Luft, da wirds aber Wasser

drin geben. Nachts dürfen

wir nicht schlafen, da

99er  angreifen + die Franzosen

jedenfalls durchwollen

aber nichts ists.

Ich gucke mir bald

die Augen aus, u. so

wirds Morgen. Etwas

Kaffee gekocht. Plötzlich

kommt Latrine Befehl.

wir werden abgelöst.

Transcription saved

 Left side 


"Flieger". Nachts 1  S.OS.

es ist ein Elend.


17.Okt. 1914

Geschlafen nicht gut,

wegen dem S.O.S. Früh

erst langweilig Kaffee

gekocht, dann Wege

gebaut. Mittags Essen

gefasst. Dabei pfiffen die

Splitter. 12 Tage sollen

wir hier bleiben. Wenn

doch bald Schluss wäre.

Abends fängt es an

zu regnen. Ein Becher

Wein haben wir bekommen.


 Right side 


18. Oktober 1914.

Sonntag ist's. Heute

gehts in die Gräben, gute

Luft, da wirds aber Wasser

drin geben. Nachts dürfen

wir nicht schlafen, da

99er  angreifen + die Franzosen

jedenfalls durchwollen

aber nichts ists.

Ich gucke mir bald

die Augen aus, u. so

wirds Morgen. Etwas

Kaffee gekocht. Plötzlich

kommt Latrine Befehl.

wir werden abgelöst.


Transcription history
  • October 29, 2017 17:29:24 Eva Anna Welles (AUT)

     Left side 


    "Flieger". Nachts 1  S.OS.

    es ist ein Elend.


    17.Okt. 1914

    Geschlafen nicht gut,

    wegen dem S.O.S. Früh

    erst langweilig Kaffee

    gekocht, dann Wege

    gebaut. Mittags Essen

    gefasst. Dabei pfiffen die

    Splitter. 12 Tage sollen

    wir hier bleiben. Wenn

    doch bald Schluss wäre.

    Abends fängt es an

    zu regnen. Ein Becher

    Wein haben wir bekommen.


     Right side 


    18. Oktober 1914.

    Sonntag ist's. Heute

    gehts in die Gräben, gute

    Luft, da wirds aber Wasser

    drin geben. Nachts dürfen

    wir nicht schlafen, da

    99er  angreifen + die Franzosen

    jedenfalls durchwollen

    aber nichts ists.

    Ich gucke mir bald

    die Augen aus, u. so

    wirds Morgen. Etwas

    Kaffee gekocht. Plötzlich

    kommt Latrine Befehl.

    wir werden abgelöst.

  • October 21, 2017 14:07:17 Manuela Nitsch

     Left side 


    "Flieger". Nachts 15.05.

    es ist ein Elend.

    17.Okt. 1914

    Geschlafen nicht gut,

    wegen dem S.O.S. Früh

    erst langweilig Kaffee

    gekocht, dann Wege

    gebaut. Mittags Essen

    gefasst. Dabei pfiffen die

    Splitter. 12 Tage sollen

    wir hier bleiben. Wenn

    doch bald Schluss wäre.

    Abends fängt es an

    zu regnen. Ein Becher

    Wein haben wir bekommen.


     Right side 


    18. Oktober 1914.

    Sonntag ist's. Heute

    gehts in die Gräben, gute

    Luft, da wirds aber Wasser

    drin geben. Nachts dürfen

    wir nicht schlafen, da

     99er  angreifen + die Franzosen

    jedenfalls durchwollen

    aber nichts  ist .

    Ich gucke mir bals

    die Augen aus, u. so

    wirds Morgen. Etwas

    Kaffee gekocht. Plötzlich

    kommt Latrine Befehl.

    wir werden abgelöst.


  • October 21, 2017 14:03:31 Manuela Nitsch

     Left side 


    "Flieger". Nachts 15.05.

    es ist ein Elend.

    17.Okt. 1914

    Geschlafen nicht gut,

    wegen dem S.O.S. Früh

    erst langweilig Kaffee

    gekocht, dann Wege

    gebaut. Mittags Essen

    gefasst. Dabei pfiffen die

    Splitter. 12 Tage sollen

    wir hier bleiben. Wenn

    doch bald Schluss wäre.

    Abends fängt es an

    zu regnen. Ein Becher

    Wein haben wir bekommen.


Description

Save description
  • 50.63197479999999||5.580146799999966||

    Lüttich

    ||1
Location(s)
  • Story location Lüttich


ID
6432 / 83715
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Antje Kiener
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


October 17, 1914 – October 18, 1914
  • Deutsch

  • Western Front

  • Artillery
  • Prisoners of War
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note