1. Kriegstagebuch von Walter Naumann (September-November 1914), item 3

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 Linke Seite: 

geschlagen hat. Erst

 sind sie von den (Deut-)

schen beschossen worden,

dann von Franz.(osen). Auss(er-)

(dem) haben wir fast sämt

liche Türen herausge-

schlagen für unsere

Wohnungen im Hohl-

weg. Die Möbel werden zer-

schlagen für Feuerholz.

Es gibt nichts Lebendes

mehr im Dorfe zum

Schlachten. Dabei sieht

man den Reichtum

(der) Franzmänner.


 Rechte Seite: 

Kriegstagebuch

1914.                   


Willi Stein

Paul missing

Walter  Zoch 

Walter missing


11. September 1914

Plötzliche Mobilmachung,

nachdem wir 16 Tage im   Zwi - Ziwi - Zivil? 

waren. Abfahrt etwa 9 Uhr

1/2 2 Uhr in Leipzig

12. Sept. missing

Kassel.

13. Sept. Köln  Bleialf

Transcription saved

 Linke Seite: 

geschlagen hat. Erst

 sind sie von den (Deut-)

schen beschossen worden,

dann von Franz.(osen). Auss(er-)

(dem) haben wir fast sämt

liche Türen herausge-

schlagen für unsere

Wohnungen im Hohl-

weg. Die Möbel werden zer-

schlagen für Feuerholz.

Es gibt nichts Lebendes

mehr im Dorfe zum

Schlachten. Dabei sieht

man den Reichtum

(der) Franzmänner.


 Rechte Seite: 

Kriegstagebuch

1914.                   


Willi Stein

Paul missing

Walter  Zoch 

Walter missing


11. September 1914

Plötzliche Mobilmachung,

nachdem wir 16 Tage im   Zwi - Ziwi - Zivil? 

waren. Abfahrt etwa 9 Uhr

1/2 2 Uhr in Leipzig

12. Sept. missing

Kassel.

13. Sept. Köln  Bleialf


Transcription history
  • October 17, 2017 21:02:58 Eva Anna Welles (AUT)

     Linke Seite: 

    geschlagen hat. Erst

     sind sie von den (Deut-)

    schen beschossen worden,

    dann von Franz.(osen). Auss(er-)

    (dem) haben wir fast sämt

    liche Türen herausge-

    schlagen für unsere

    Wohnungen im Hohl-

    weg. Die Möbel werden zer-

    schlagen für Feuerholz.

    Es gibt nichts Lebendes

    mehr im Dorfe zum

    Schlachten. Dabei sieht

    man den Reichtum

    (der) Franzmänner.


     Rechte Seite: 

    Kriegstagebuch

    1914.                   


    Willi Stein

    Paul missing

    Walter  Zoch 

    Walter missing


    11. September 1914

    Plötzliche Mobilmachung,

    nachdem wir 16 Tage im   Zwi - Ziwi - Zivil? 

    waren. Abfahrt etwa 9 Uhr

    1/2 2 Uhr in Leipzig

    12. Sept. missing

    Kassel.

    13. Sept. Köln  Bleialf


  • October 17, 2017 20:46:59 Eva Anna Welles (AUT)

     Linke Seite: 

    geschlagen hat. Erst

     sind sie von den (Deut-)

    schen beschossen worden,

    dann von Franz.(osen). Auss(er-)

    (dem) haben wir fast sämt

    liche Türen herausge-

    schlagen für unsere

    Wohnungen im Hohl-

    weg. Die Möbel werden zer-

    schlagen für Feuerholz.

    Es gibt nichts Lebendes

    mehr im Dorfe zum

    Schlachten. Dabei sieht

    man den Reichtum

    (der) Franzmänner.


     Rechte Seite: 

    Kriegstagebuch

    1914.                   


    Willi Stein

    Paul missing

    Walter  Zoch 

    Walter missing


    11. September 1914

    Plötzliche Mobilmachung,

    nachdem wir 16 Tage im   Zwi - Ziwi - Zivil? 

    waren. Abfahrt etwa 9 Uhr

    1/2 2 Uhr in Leipzig

    12. Sept. missing

    Kassel.

    13. Sept. Köln missing


Description

Save description
  • 50.983788584907444||6.9593913062500405||

    Köln

  • 50.240466616445126||6.286135385839884||

    Bleialf

  • 50.63197479999999||5.580146799999966||

    Lüttich

    ||1
Location(s)
  • Story location Lüttich
  • Document location Köln
  • Additional document location Bleialf


ID
6432 / 83685
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Antje Kiener
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


September 11, 1914
  • Deutsch

  • Western Front

  • Artillery
  • Prisoners of War
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note