Kriegstagebuch des deutschen Soldaten Rudolf Marek, item 22

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 Linke Seite 

17.10.17 Tagwache um 6h

nur auf weiteren Befehl

warten. Um 7h weiter fahrt

nach missing ankunft

um 9h. Gepäck verladen auf

missing.  Ankunft  beim

Landst. Inf. missing 150 Feldpost

439. um 10h. missing besorgen

in Officiersmesse.


18.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 7h

Frühstück spricht mir zu

Sachen wieder gepackt Abmarsch

in die Stellung

um 8h ankunft um 12h

auf einem Hohen Tannenwald.

eine unheimliche

Gegend. Sonst missing kein Wasser


 Vertikal daneben Name des Berges. Ronkoul 1012

 Weiter im Text 

19.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache. 6h 2 missing

missingmissingetwas schreckliches

die steilen Berge. Wäsche

gewaschen und die Sachen

etwas besser untergebracht

menge sehr wichtig und

kaum zum satt werden.

essen holen fürn Herrn

2 klm. auf den nächsten Berg


 Rechte Seite missing. Artilleriefeuer ich

bin in einem Zelt untergrebracht

und allem ausgesetzt. um 5h

abends fing es an zu regnen.


20.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Café

geholt sehr schwaches Essen

und weit zu gehen. sonst

der Tag ruhig regnerisch

und Nebel


21.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 5h

der Tag ganz ruhig grosser Nebel

und Kalt immer noch missing


22.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Sehr

grosser Nebel und Kalt sehr

ruhig. Arbeit wie gewöhnlich.


23.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h

Sehr Kalt Nebel nachgelassen

schwaches Artilleriefeuer, noch

im freien Zelt. kaum möglich

zu schlafen durch die Kälte

bei der Nacht. wenig zu Essen


24.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache 4h Regenwetter

und missing im freien

Transcription saved

 Linke Seite 

17.10.17 Tagwache um 6h

nur auf weiteren Befehl

warten. Um 7h weiter fahrt

nach missing ankunft

um 9h. Gepäck verladen auf

missing.  Ankunft  beim

Landst. Inf. missing 150 Feldpost

439. um 10h. missing besorgen

in Officiersmesse.


18.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 7h

Frühstück spricht mir zu

Sachen wieder gepackt Abmarsch

in die Stellung

um 8h ankunft um 12h

auf einem Hohen Tannenwald.

eine unheimliche

Gegend. Sonst missing kein Wasser


 Vertikal daneben Name des Berges. Ronkoul 1012

 Weiter im Text 

19.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache. 6h 2 missing

missingmissingetwas schreckliches

die steilen Berge. Wäsche

gewaschen und die Sachen

etwas besser untergebracht

menge sehr wichtig und

kaum zum satt werden.

essen holen fürn Herrn

2 klm. auf den nächsten Berg


 Rechte Seite missing. Artilleriefeuer ich

bin in einem Zelt untergrebracht

und allem ausgesetzt. um 5h

abends fing es an zu regnen.


20.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Café

geholt sehr schwaches Essen

und weit zu gehen. sonst

der Tag ruhig regnerisch

und Nebel


21.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 5h

der Tag ganz ruhig grosser Nebel

und Kalt immer noch missing


22.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Sehr

grosser Nebel und Kalt sehr

ruhig. Arbeit wie gewöhnlich.


23.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h

Sehr Kalt Nebel nachgelassen

schwaches Artilleriefeuer, noch

im freien Zelt. kaum möglich

zu schlafen durch die Kälte

bei der Nacht. wenig zu Essen


24.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache 4h Regenwetter

und missing im freien


Transcription history
  • January 22, 2018 14:15:15 Andy Reymann

     Linke Seite 

    17.10.17 Tagwache um 6h

    nur auf weiteren Befehl

    warten. Um 7h weiter fahrt

    nach missing ankunft

    um 9h. Gepäck verladen auf

    missing.  Ankunft  beim

    Landst. Inf. missing 150 Feldpost

    439. um 10h. missing besorgen

    in Officiersmesse.


    18.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 7h

    Frühstück spricht mir zu

    Sachen wieder gepackt Abmarsch

    in die Stellung

    um 8h ankunft um 12h

    auf einem Hohen Tannenwald.

    eine unheimliche

    Gegend. Sonst missing kein Wasser


     Vertikal daneben Name des Berges. Ronkoul 1012

     Weiter im Text 

    19.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache. 6h 2 missing

    missingmissingetwas schreckliches

    die steilen Berge. Wäsche

    gewaschen und die Sachen

    etwas besser untergebracht

    menge sehr wichtig und

    kaum zum satt werden.

    essen holen fürn Herrn

    2 klm. auf den nächsten Berg


     Rechte Seite missing. Artilleriefeuer ich

    bin in einem Zelt untergrebracht

    und allem ausgesetzt. um 5h

    abends fing es an zu regnen.


    20.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Café

    geholt sehr schwaches Essen

    und weit zu gehen. sonst

    der Tag ruhig regnerisch

    und Nebel


    21.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 5h

    der Tag ganz ruhig grosser Nebel

    und Kalt immer noch missing


    22.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Sehr

    grosser Nebel und Kalt sehr

    ruhig. Arbeit wie gewöhnlich.


    23.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h

    Sehr Kalt Nebel nachgelassen

    schwaches Artilleriefeuer, noch

    im freien Zelt. kaum möglich

    zu schlafen durch die Kälte

    bei der Nacht. wenig zu Essen


    24.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache 4h Regenwetter

    und missing im freien


  • January 22, 2018 13:03:01 Andy Reymann

     Linke Seite 

    17.10.17 Tagwache um 6h

    nur auf weiteren Befehl

    warten. Um 7h weiter fahrt

    nach missing ankunft

    um 9h. Gepäck verladen auf

    missing.  Ankunft  beim

    Landst. Inf. missing 150 Feldpost

    439. um 10h. missing besorgen

    in Officiersmesse.


    18.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 7h

    Frühstück spricht mir zu

    Sachen wieder gepackt Abmarsch

    in die Stellung

    um 8h ankunft um 12h

    auf einem Hohen Tannenwald.

    eine unheimliche

    Gegend. Sonst missing kein Wasser


     Vertikal daneben Name des Berges. Ronkoul 1012

     Weiter im Text 

    19.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache. 6h 2 missing

    missingmissingetwas schreckliches

    die steilen Berge. Wäsche

    gewaschen und die Sachen

    etwas besser untergebracht

    menge sehr wichtig und

    kaum zum satt werden.

    essen holen fürn Herrn

    2 klm. auf den nächsten Berg


     Rechte Seite missing. Artilleriefeuer ich

    bin in einem Zelt untergrebracht

    und allem ausgesetzt. um 5h

    abends fing es an zu regnen.


    20.10.17 (blau unterstrichen) Tagwache um 5h Café

    geholt sehr schwaches Essen

    und weit zu gehen. sonst

    der Tag ruhig regnerisch

    und Nebel


    21.10.17  (blau unterstrichen)  Tagwache um 5h

    der Tag ganz ruhig grosser Nebel

    und Kalt immer noch missing


  • January 22, 2018 09:15:17 Andy Reymann

     Linke Seite 

    17.10.17 Tagwache um 6h

    nur auf weiteren Befehl

    warten. Um 7h weiter fahrt

    nach missing ankunft

    um 9h. Gepäck verladen auf

    missing.  Ankunft  beim

    Landst. Inf. missing 150 Feldpost

    439. um 10h. missing besorgen

    in Officiersmesse.



  • January 22, 2018 08:19:55 Andy Reymann

     Linke Seite 

    17.10.17 Tagwache um 6h

    nur auf weiteren Befehl

    warten. Um 7h weiter fahrt

    nach missing ankunft

    um 9h. Gepäck verladen auf

    missing.


  • January 22, 2018 08:16:47 Andy Reymann

Description

Save description
  • 47.3106234||23.29774789999999||

    Karpaten

    ||1
Location(s)
  • Story location Karpaten


ID
2976 / 39440
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Monique Faber
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


October 17, 1917 – October 24, 1917
  • Deutsch

  • Balkans

  • Medical
  • Military Punishment
  • Recruitment and Conscription
  • Transport
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note