Mein Tagebuch (Kriegstagebuch), Josef Rust, item 107

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Am Morgen des 28. Okt. von B. R. mar=

schiert bis Pierrepont, hinter Marle ge=

legen. Dabei Froidmont passiert. Am

nächsten Tage weiter gemacht über Ver=

dins bis Lucoir b/Hirson. Hier liegen

wir seit einigen Tagen in Ruhe und

sollen am 2. Nov. nach Russland

verladen werden. Da erreichte mich

am 31. Okt. mittags der glückliche Kom=

mandobefehl. Hauptm. Friedländer nahm

mich mit seinen Wagen mit nach H.

Am 1. Nov. glücklich in Deutschland ge"

landet. Am 2. beim frs. Batl. in Köpenick

eingekleidet und in Urlaub gefahren bis

zum 12. Nov. Unser Kursus soll am 15./11.

im Sennelager beginnen.


Endlich mal Glück, viel Glück, aber auch

schwer, schwer verdienen müssen. Vor=

allen in den letzten Kämpfen moral=

lisch gelitten - jetzt alles wieder gut! - -

Große Freude zu Haus! Werde bis

Ostern in Deutschland sein, dann ist

hoffentlich Frieden!

November 1917.

Gedachte zu meiner Freude ins Senne=

lager zum Kursus zu kommen, kam

aber ins Warthelager b/ Posen. - -

Der Dienst im Kursus ist stramm

und kleinlich. Es wird eine Unmenge

Stoff verzapft und viel gefordert. Ab=

wechslung garnicht, da man dauernd

ans Lager gebunden ist. Zum Glück viel

geistige Anregung und entsprechender

Umgang.


Transcription saved

Am Morgen des 28. Okt. von B. R. mar=

schiert bis Pierrepont, hinter Marle ge=

legen. Dabei Froidmont passiert. Am

nächsten Tage weiter gemacht über Ver=

dins bis Lucoir b/Hirson. Hier liegen

wir seit einigen Tagen in Ruhe und

sollen am 2. Nov. nach Russland

verladen werden. Da erreichte mich

am 31. Okt. mittags der glückliche Kom=

mandobefehl. Hauptm. Friedländer nahm

mich mit seinen Wagen mit nach H.

Am 1. Nov. glücklich in Deutschland ge"

landet. Am 2. beim frs. Batl. in Köpenick

eingekleidet und in Urlaub gefahren bis

zum 12. Nov. Unser Kursus soll am 15./11.

im Sennelager beginnen.


Endlich mal Glück, viel Glück, aber auch

schwer, schwer verdienen müssen. Vor=

allen in den letzten Kämpfen moral=

lisch gelitten - jetzt alles wieder gut! - -

Große Freude zu Haus! Werde bis

Ostern in Deutschland sein, dann ist

hoffentlich Frieden!

November 1917.

Gedachte zu meiner Freude ins Senne=

lager zum Kursus zu kommen, kam

aber ins Warthelager b/ Posen. - -

Der Dienst im Kursus ist stramm

und kleinlich. Es wird eine Unmenge

Stoff verzapft und viel gefordert. Ab=

wechslung garnicht, da man dauernd

ans Lager gebunden ist. Zum Glück viel

geistige Anregung und entsprechender

Umgang.



Transcription history
  • April 11, 2017 14:11:48 Eva Anna Welles (AUT)

    Am Morgen des 28. Okt. von B. R. mar=

    schiert bis Pierrepont, hinter Marle ge=

    legen. Dabei Froidmont passiert. Am

    nächsten Tage weiter gemacht über Ver=

    dins bis Lucoir b/Hirson. Hier liegen

    wir seit einigen Tagen in Ruhe und

    sollen am 2. Nov. nach Russland

    verladen werden. Da erreichte mich

    am 31. Okt. mittags der glückliche Kom=

    mandobefehl. Hauptm. Friedländer nahm

    mich mit seinen Wagen mit nach H.

    Am 1. Nov. glücklich in Deutschland ge"

    landet. Am 2. beim frs. Batl. in Köpenick

    eingekleidet und in Urlaub gefahren bis

    zum 12. Nov. Unser Kursus soll am 15./11.

    im Sennelager beginnen.


    Endlich mal Glück, viel Glück, aber auch

    schwer, schwer verdienen müssen. Vor=

    allen in den letzten Kämpfen moral=

    lisch gelitten - jetzt alles wieder gut! - -

    Große Freude zu Haus! Werde bis

    Ostern in Deutschland sein, dann ist

    hoffentlich Frieden!

    November 1917.

    Gedachte zu meiner Freude ins Senne=

    lager zum Kursus zu kommen, kam

    aber ins Warthelager b/ Posen. - -

    Der Dienst im Kursus ist stramm

    und kleinlich. Es wird eine Unmenge

    Stoff verzapft und viel gefordert. Ab=

    wechslung garnicht, da man dauernd

    ans Lager gebunden ist. Zum Glück viel

    geistige Anregung und entsprechender

    Umgang.



Description

Save description
  • 49.63390986887709||3.6480433448242593||

    Barenton-Bugny

  • 49.688801708753005||3.7088114722656655||

    Froidmont-Cohartille

  • 49.87191750737203||4.0026957496094155||

    Vervins und Hirson

  • 51.910862631550685||8.373222219482386||

    Gütersloh

    ||1
Location(s)
  • Story location Gütersloh
  • Document location Barenton-Bugny
  • Additional document location Froidmont-Cohartille
  • Additional document location Vervins und Hirson


ID
2460 / 242865
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Josef Rust
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Eastern Front

  • Remembrance



Notes and questions

Login to leave a note