Josef Kister, Erlebnisse als Jagdflieger, item 22

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

18/8. Gegen 10 Uhr erhielten wir von der Jagdgruppe

Befehl zu starten. Da sich feindl. Arbeitsmasch. an der

Front herumtrieben. Es war sehr stürmisches Wetter u.

stark bewölkt. Hinter Cambrai löste sich Leutn. Braming,

der heute seinen ersten Frontflug machte, aus der Rotte

u. flog heim. Jetzt waren wir nur noch zu dreien:

Leutn. Retzbach, Untffz. Staudacher u. ich. Hinter Arras waren

wir etwa 4500 m hoch. Da setzte St. zum Sturzflug an.

Wir stießen nach, ich sah aber nichts. Bald waren wir

ungefähr 500 m tief u. 10 klm. hinter den feindl. Linien.

St. will da eine feindl. Masch. zur Landung gezwungen [haben]. Davon

habe ich nichts gesehen. Dafür sah ich aber, daß wir mörderisches

Flakfeuer bekamen. Ich sah noch, wie die anderen beiden

hochzogen u. in den Wolken verschwanden. Da hatte ich auch

keine Zeit mehr u. bald hing auch ich in einer schützenden

Wolke. Nun flog ich noch eine Zeitlang allein an der Front

herum, ohne die anderen zu treffen. Als ich nach Hause kam,

waren die bereits gelandet, aber auch jeder für sich.

Lt. Braming hatte sich weit nach Belgien hinein

verfranzt u. kehrte erst gegen 9 Uhr abends zurück.

Transcription saved

18/8. Gegen 10 Uhr erhielten wir von der Jagdgruppe

Befehl zu starten. Da sich feindl. Arbeitsmasch. an der

Front herumtrieben. Es war sehr stürmisches Wetter u.

stark bewölkt. Hinter Cambrai löste sich Leutn. Braming,

der heute seinen ersten Frontflug machte, aus der Rotte

u. flog heim. Jetzt waren wir nur noch zu dreien:

Leutn. Retzbach, Untffz. Staudacher u. ich. Hinter Arras waren

wir etwa 4500 m hoch. Da setzte St. zum Sturzflug an.

Wir stießen nach, ich sah aber nichts. Bald waren wir

ungefähr 500 m tief u. 10 klm. hinter den feindl. Linien.

St. will da eine feindl. Masch. zur Landung gezwungen [haben]. Davon

habe ich nichts gesehen. Dafür sah ich aber, daß wir mörderisches

Flakfeuer bekamen. Ich sah noch, wie die anderen beiden

hochzogen u. in den Wolken verschwanden. Da hatte ich auch

keine Zeit mehr u. bald hing auch ich in einer schützenden

Wolke. Nun flog ich noch eine Zeitlang allein an der Front

herum, ohne die anderen zu treffen. Als ich nach Hause kam,

waren die bereits gelandet, aber auch jeder für sich.

Lt. Braming hatte sich weit nach Belgien hinein

verfranzt u. kehrte erst gegen 9 Uhr abends zurück.


Transcription history
  • May 18, 2018 16:28:58 Gabriele Kister-Schuler

    18/8. Gegen 10 Uhr erhielten wir von der Jagdgruppe

    Befehl zu starten. Da sich feindl. Arbeitsmasch. an der

    Front herumtrieben. Es war sehr stürmisches Wetter u.

    stark bewölkt. Hinter Cambrai löste sich Leutn. Braming,

    der heute seinen ersten Frontflug machte, aus der Rotte

    u. flog heim. Jetzt waren wir nur noch zu dreien:

    Leutn. Retzbach, Untffz. Staudacher u. ich. Hinter Arras waren

    wir etwa 4500 m hoch. Da setzte St. zum Sturzflug an.

    Wir stießen nach, ich sah aber nichts. Bald waren wir

    ungefähr 500 m tief u. 10 klm. hinter den feindl. Linien.

    St. will da eine feindl. Masch. zur Landung gezwungen [haben]. Davon

    habe ich nichts gesehen. Dafür sah ich aber, daß wir mörderisches

    Flakfeuer bekamen. Ich sah noch, wie die anderen beiden

    hochzogen u. in den Wolken verschwanden. Da hatte ich auch

    keine Zeit mehr u. bald hing auch ich in einer schützenden

    Wolke. Nun flog ich noch eine Zeitlang allein an der Front

    herum, ohne die anderen zu treffen. Als ich nach Hause kam,

    waren die bereits gelandet, aber auch jeder für sich.

    Lt. Braming hatte sich weit nach Belgien hinein

    verfranzt u. kehrte erst gegen 9 Uhr abends zurück.

Description

Save description
  • 50.173538||3.236633||

    Cambrai

  • 50.291002||2.777535||

    Arras

  • 49.258589||4.024976000000038||

    Reims, Frankreich

    ||1
Location(s)
  • Story location Reims, Frankreich
  • Document location Cambrai
  • Additional document location Arras
Login and add location


ID
21503 / 250488
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Gabriele Kister-Schuler
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


August 18, 1918
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Aerial Warfare
  • Western Front

Login to add keywords
  • Flakfeuer
  • Leutnant Braming
  • Leutnant Retzbach
  • Luftkampf
  • Trench Life
  • Unteroffizier Staudacher

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note