Josef Kister, Erlebnisse als Jagdflieger, item 16

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Da verliefen noch 15 bange Min. für mich. Ich schraubte mich

hoch, um evttl einen langen Gleitflug zu haben. Keiner

war glücklicher als ich, als ich in der Ferne den Heimatshafen

liegen sah, wo ich bald glatt landete. Wie sich nun

herausstellte, hatte ich 7 Treffer in der Masch. Einer hatte

den ersten oberen Hauptholm durchschlagen. Das hätte gefährlich

werden können. Dafür mußte ich leider heute

(19/7.) aussetzen. Hoffentlich habe ich weiter Dusel.


Umzug von Foufry nach Bazoches bei Fismes.

Wir erhalten neue Pfalz D XIII. Die Maschine erweist

sich als für Front nicht geeignet.

26/7 Umzug nach Maizy und Ausne. Wir liegen in

den Quartieren eines franz. Ballons, der vor der

Offensive dort gelegen hat. Es ist hier sehr schön.

Wenn wir von der Front kommen baden wir

im Kanal. Ich erhalte das [Flugzeug-] Führerabzeichen

Ich führte eine Rotte zur Front. Als ich im Gleitflug

nach Hause fliegen will, ölt der Motor derart, daß

meine Brille voller Ölspritzer u. ich nicht mehr sehen

kann. Ich verliere die Orientierung dadurch u. lande


Transcription saved

Da verliefen noch 15 bange Min. für mich. Ich schraubte mich

hoch, um evttl einen langen Gleitflug zu haben. Keiner

war glücklicher als ich, als ich in der Ferne den Heimatshafen

liegen sah, wo ich bald glatt landete. Wie sich nun

herausstellte, hatte ich 7 Treffer in der Masch. Einer hatte

den ersten oberen Hauptholm durchschlagen. Das hätte gefährlich

werden können. Dafür mußte ich leider heute

(19/7.) aussetzen. Hoffentlich habe ich weiter Dusel.


Umzug von Foufry nach Bazoches bei Fismes.

Wir erhalten neue Pfalz D XIII. Die Maschine erweist

sich als für Front nicht geeignet.

26/7 Umzug nach Maizy und Ausne. Wir liegen in

den Quartieren eines franz. Ballons, der vor der

Offensive dort gelegen hat. Es ist hier sehr schön.

Wenn wir von der Front kommen baden wir

im Kanal. Ich erhalte das [Flugzeug-] Führerabzeichen

Ich führte eine Rotte zur Front. Als ich im Gleitflug

nach Hause fliegen will, ölt der Motor derart, daß

meine Brille voller Ölspritzer u. ich nicht mehr sehen

kann. Ich verliere die Orientierung dadurch u. lande



Transcription history
  • May 17, 2018 15:48:33 Gabriele Kister-Schuler

    Da verliefen noch 15 bange Min. für mich. Ich schraubte mich

    hoch, um evttl einen langen Gleitflug zu haben. Keiner

    war glücklicher als ich, als ich in der Ferne den Heimatshafen

    liegen sah, wo ich bald glatt landete. Wie sich nun

    herausstellte, hatte ich 7 Treffer in der Masch. Einer hatte

    den ersten oberen Hauptholm durchschlagen. Das hätte gefährlich

    werden können. Dafür mußte ich leider heute

    (19/7.) aussetzen. Hoffentlich habe ich weiter Dusel.


    Umzug von Foufry nach Bazoches bei Fismes.

    Wir erhalten neue Pfalz D XIII. Die Maschine erweist

    sich als für Front nicht geeignet.

    26/7 Umzug nach Maizy und Ausne. Wir liegen in

    den Quartieren eines franz. Ballons, der vor der

    Offensive dort gelegen hat. Es ist hier sehr schön.

    Wenn wir von der Front kommen baden wir

    im Kanal. Ich erhalte das [Flugzeug-] Führerabzeichen

    Ich führte eine Rotte zur Front. Als ich im Gleitflug

    nach Hause fliegen will, ölt der Motor derart, daß

    meine Brille voller Ölspritzer u. ich nicht mehr sehen

    kann. Ich verliere die Orientierung dadurch u. lande


  • May 17, 2018 15:43:20 Gabriele Kister-Schuler

    Da verliefen noch 15 bange Min. für mich. Ich schraubte mich

    hoch, um evttl einen langen Gleitflug zu haben. Keiner

    war glücklicher als ich, als ich in der Ferne den Heimatshafen

    liegen sah, wo ich bald glatt landete. Wie sich nun

    herausstellte, hatte ich 7 Treffer in der Masch. Einer hatte

    den ersten oberen Hauptholm durchschlagen. Das hätte gefährlich

    werden können. Dafür mußte ich leider heute

    (19/7.) aussetzen. Hoffentlich habe ich weiter Dusel.


    Umzug von Foufry nach Bazoches bei Fismes.

    Wir erhalten neue Pfalz D XIII. Die Maschine erweist

    sich als für Front nicht geeignet.

    26/7 Umzug nach Maizy and Ausne. Wir liegen in

    den Quartieren eines franz. Ballons, der vor der

    Offensive dort gelegen hat. Es ist hier sehr schön.

    Wenn wir von der Front kommen baden wir

    im Kanal. Ich erhalte das [Flugzeug-] Führerabzeichen

    Ich führte eine Rotte zur Front. Als ich im Gleitflug

    nach Hause fliegen will, ölt der Motor derart, daß

    meine Brille voller Ölspritzer u. ich nicht mehr sehen

    kann. Ich verliere die Orientierung dadurch u. lande



Description

Save description
  • 49.2495695||3.504431||

    Foufry

  • 47.377069||3.786107||

    Bazoches

  • 49.37625||3.735021||

    Maizy

  • 49.4769199||3.4417368||

    Ausne

  • 49.258589||4.024976000000038||

    Reims, Frankreich

    ||1
Location(s)
  • Story location Reims, Frankreich
  • Document location Foufry
  • Additional document location Bazoches
  • Additional document location Maizy
  • Additional document location Ausne


ID
21503 / 250482
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Gabriele Kister-Schuler
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


July 19, 1918 – July 26, 1918
  • Deutsch

  • Aerial Warfare
  • Western Front

  • Flugzeugführerabzeichen
  • Pfalz D XIII
  • Trench Life
  • Umzug



Notes and questions

Login to leave a note