Kriegstagebuch von Marie Liedtke, item 78

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linke Seite 

der in festem Lehm gebaut ist. Sie

haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

die Protzen sind im alten Quartier.

Ivesti genommen, der Feind gegen das

Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

 Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

Amerika's auf die Friedensnota

des Papstes.

1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

den er mit Urlauber geschickt hat mit

Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

hofft auf Urlaub im September.

Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

Höhenstellung entrissen.

2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

Übergang der Deutschen über die Duna.

3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

46'000 T.

4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


 rechte Seite 

6. Sept. Donn. Stellungen a.d. Düna bis

Friedrichstadt geräumt.

19'500 T.

7. Sept. Freit. Der Kaiser in Riga.

23'000 T.

8. Sept. Sonn. Russ. Stellungen bis Kotenhusen

a.d. Düna geräumt.

9 Sept. Sonnt. Schöner Brief von Heinrich vom

3., der aber leider keinen Urlaub in Aussicht

stellt. Ltn. Manasse hat Erholungsurlaub. -

Sie haben sehr viel Obst, Nüsse u. Trauben. Er

will wieder Mehl u. Gries schicken. Immer

noch in Liliesii. 53'000 T. v. 1 Uboot.

10. Sept. Mont. General Kornilow abgesetzt, Kriegszustand

in Petersburg. In Rumänien die

Feinde bei Dina u. Grozesti abgewiesen.

Im August 295 Flugzeuge abgesch., 64 deutsche

verloren. 7 Dampfer, 2 Segler 27'000 T.

11. Sept. Dienst. 20'000 T. kKer Feinde bei Dina.

General Klambowski abgesetzt.

13. Sept. Donn. Meldungen über Unterwerfung

kornilows. 31'000 T.

14. Sept. Freit. Engl. bei Langemarck geworfen.

15. Sept. Sonnab. Neuordnung im Königreich Polen.

16. Sept. Sonnt. Engl. Vorstöße bei Menin gescheitert.

17. Sept. Mont. 43'000 T. u. 63'000 T. am 13. 14. -

Rußl. zur Republik erklärt.

18. Sept. Dienst. Vater's Abreise von Brüssel

über Köln - Königswinter - Niederlahnstein

nach Ems zur Kur u. Erholung. Schöne Rheinfahrt.

Transcription saved

 linke Seite 

der in festem Lehm gebaut ist. Sie

haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

die Protzen sind im alten Quartier.

Ivesti genommen, der Feind gegen das

Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

 Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

Amerika's auf die Friedensnota

des Papstes.

1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

den er mit Urlauber geschickt hat mit

Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

hofft auf Urlaub im September.

Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

Höhenstellung entrissen.

2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

Übergang der Deutschen über die Duna.

3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

46'000 T.

4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


 rechte Seite 

6. Sept. Donn. Stellungen a.d. Düna bis

Friedrichstadt geräumt.

19'500 T.

7. Sept. Freit. Der Kaiser in Riga.

23'000 T.

8. Sept. Sonn. Russ. Stellungen bis Kotenhusen

a.d. Düna geräumt.

9 Sept. Sonnt. Schöner Brief von Heinrich vom

3., der aber leider keinen Urlaub in Aussicht

stellt. Ltn. Manasse hat Erholungsurlaub. -

Sie haben sehr viel Obst, Nüsse u. Trauben. Er

will wieder Mehl u. Gries schicken. Immer

noch in Liliesii. 53'000 T. v. 1 Uboot.

10. Sept. Mont. General Kornilow abgesetzt, Kriegszustand

in Petersburg. In Rumänien die

Feinde bei Dina u. Grozesti abgewiesen.

Im August 295 Flugzeuge abgesch., 64 deutsche

verloren. 7 Dampfer, 2 Segler 27'000 T.

11. Sept. Dienst. 20'000 T. kKer Feinde bei Dina.

General Klambowski abgesetzt.

13. Sept. Donn. Meldungen über Unterwerfung

kornilows. 31'000 T.

14. Sept. Freit. Engl. bei Langemarck geworfen.

15. Sept. Sonnab. Neuordnung im Königreich Polen.

16. Sept. Sonnt. Engl. Vorstöße bei Menin gescheitert.

17. Sept. Mont. 43'000 T. u. 63'000 T. am 13. 14. -

Rußl. zur Republik erklärt.

18. Sept. Dienst. Vater's Abreise von Brüssel

über Köln - Königswinter - Niederlahnstein

nach Ems zur Kur u. Erholung. Schöne Rheinfahrt.


Transcription history
  • January 27, 2018 16:06:32 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    der in festem Lehm gebaut ist. Sie

    haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

    u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

    zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

    die Protzen sind im alten Quartier.

    Ivesti genommen, der Feind gegen das

    Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

    Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

     Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

    31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

    Amerika's auf die Friedensnota

    des Papstes.

    1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

    den er mit Urlauber geschickt hat mit

    Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

    hofft auf Urlaub im September.

    Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

    Höhenstellung entrissen.

    2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

    Übergang der Deutschen über die Duna.

    3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

    Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

    46'000 T.

    4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

    erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

    18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

    5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

    Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

    Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


     rechte Seite 

    6. Sept. Donn. Stellungen a.d. Düna bis

    Friedrichstadt geräumt.

    19'500 T.

    7. Sept. Freit. Der Kaiser in Riga.

    23'000 T.

    8. Sept. Sonn. Russ. Stellungen bis Kotenhusen

    a.d. Düna geräumt.

    9 Sept. Sonnt. Schöner Brief von Heinrich vom

    3., der aber leider keinen Urlaub in Aussicht

    stellt. Ltn. Manasse hat Erholungsurlaub. -

    Sie haben sehr viel Obst, Nüsse u. Trauben. Er

    will wieder Mehl u. Gries schicken. Immer

    noch in Liliesii. 53'000 T. v. 1 Uboot.

    10. Sept. Mont. General Kornilow abgesetzt, Kriegszustand

    in Petersburg. In Rumänien die

    Feinde bei Dina u. Grozesti abgewiesen.

    Im August 295 Flugzeuge abgesch., 64 deutsche

    verloren. 7 Dampfer, 2 Segler 27'000 T.

    11. Sept. Dienst. 20'000 T. kKer Feinde bei Dina.

    General Klambowski abgesetzt.

    13. Sept. Donn. Meldungen über Unterwerfung

    kornilows. 31'000 T.

    14. Sept. Freit. Engl. bei Langemarck geworfen.

    15. Sept. Sonnab. Neuordnung im Königreich Polen.

    16. Sept. Sonnt. Engl. Vorstöße bei Menin gescheitert.

    17. Sept. Mont. 43'000 T. u. 63'000 T. am 13. 14. -

    Rußl. zur Republik erklärt.

    18. Sept. Dienst. Vater's Abreise von Brüssel

    über Köln - Königswinter - Niederlahnstein

    nach Ems zur Kur u. Erholung. Schöne Rheinfahrt.


  • January 27, 2018 16:06:13 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    der in festem Lehm gebaut ist. Sie

    haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

    u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

    zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

    die Protzen sind im alten Quartier.

    Ivesti genommen, der Feind gegen das

    Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

    Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

     Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

    31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

    Amerika's auf die Friedensnota

    des Papstes.

    1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

    den er mit Urlauber geschickt hat mit

    Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

    hofft auf Urlaub im September.

    Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

    Höhenstellung entrissen.

    2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

    Übergang der Deutschen über die Duna.

    3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

    Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

    46'000 T.

    4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

    erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

    18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

    5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

    Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

    Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


     rechte Seite 

    6. Sept. Donn. Stellungen a.d. Düna bis

    Friedrichstadt geräumt.

    19'500 T.

    7. Sept. Freit. Der Kaiser in Riga.

    23'000 T.

    8. Sept. Sonn. Russ. Stellungen bis Kotenhusen

    a.d. Düna geräumt.

    9 Sept. Sonnt. Schöner Brief von Heinrich vom

    3., der aber leider keinen Urlaub in Aussicht

    stellt. Ltn. Manasse hat Erholungsurlaub. -

    Sie haben sehr viel Obst, Nüsse u. Trauben. Er

    will wieder Mehl u. Gries schicken. Immer

    noch in Liliesii. 53'000 T. v. 1 Uboot.

    10. Sept. Mont. General Kornilow abgesetzt, Kriegszustand

    in Petersburg. In Rumänien die

    Feinde bei Oina u. Grozesti abgewiesen.

    Im August 295 Flugzeuge abgesch., 64 deutsche

    verloren. 7 Dampfer, 2 Segler 27'000 T.

    11. Sept. Dienst. 20'000 T. kKer Feinde bei Oina.

    General Klambowski abgesetzt.

    13. Sept. Donn. Meldungen über Unterwerfung

    kornilows. 31'000 T.

    14. Sept. Freit. Engl. bei Langemarck geworfen.

    15. Sept. Sonnab. Neuordnung im Königreich Polen.

    16. Sept. Sonnt. Engl. Vorstöße bei Menin gescheitert.

    17. Sept. Mont. 43'000 T. u. 63'000 T. am 13. 14. -

    Rußl. zur Republik erklärt.

    18. Sept. Dienst. Vater's Abreise von Brüssel

    über Köln - Königswinter - Niederlahnstein

    nach Ems zur Kur u. Erholung. Schöne Rheinfahrt.


  • January 27, 2018 14:53:20 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    der in festem Lehm gebaut ist. Sie

    haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

    u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

    zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

    die Protzen sind im alten Quartier.

    Ivesti genommen, der Feind gegen das

    Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

    Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

     Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

    31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

    Amerika's auf die Friedensnota

    des Papstes.

    1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

    den er mit Urlauber geschickt hat mit

    Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

    hofft auf Urlaub im September.

    Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

    Höhenstellung entrissen.

    2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

    Übergang der Deutschen über die Duna.

    3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

    Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

    46'000 T.

    4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

    erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

    18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

    5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

    Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

    Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


     rechte Seite 

    6. Sept. Donn. Stellungen a.d. Düna bis

    Friedrichstadt geräumt.

    19'500 T.

    7. Sept. Freit. Der Kaiser in Riga.

    23'000 T.

    8. Sept. Sonn. Russ. Stellungen bis Kotenhusen

    a.d. Düna geräumt.

    9 Sept. Sonnt. Schöner Brief von Heinrich vom

    3., der aber leider keinen Urlaub in Aussicht

    stellt. Ltn.














  • January 27, 2018 14:50:50 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    der in festem Lehm gebaut ist. Sie

    haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

    u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

    zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

    die Protzen sind im alten Quartier.

    Ivesti genommen, der Feind gegen das

    Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

    Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

     Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

    31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

    Amerika's auf die Friedensnota

    des Papstes.

    1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

    den er mit Urlauber geschickt hat mit

    Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

    hofft auf Urlaub im September.

    Nordwestl. Foisani den Rumänen eine

    Höhenstellung entrissen.

    2. Sept. Sonnt. Südöstl. Riga bei Uexküll

    Übergang der Deutschen über die Duna.

    3. Sept. Mont. Riga genommen. Russische

    Angriffe zwischen Susita u. Putna abgeschlagen.

    46'000 T.

    4. Sept. Dienst. Die große Straße nach  Wem.. 

    erreicht. - Vater schreibt, daß er wohl am

    18. nach missing beurlaubt wird auf 4 Wochen.

    5. Sept. Mittw. Dünamünde genommen, die

    Ostsee erreicht; die missingAa überschritten

    Heftige Kämpfe um den Mte S. Gabriell.


     rechte Seite 















  • January 27, 2018 14:31:15 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    der in festem Lehm gebaut ist. Sie

    haben große Hitze u. sehr viel Obst, auch Trauben

    u. Nüsse. Sie kommen nicht nach Suraia

    zurück, haben alles nach B. schaffen lassen,

    die Protzen sind im alten Quartier.

    Ivesti genommen, der Feind gegen das

    Susitatal gedrängt. Kämpfe bei Munulul.

    Siegreicher Widerstand der Oesterr. bei

     Gabriela  u.  Bastaugnvica .  24'000 T.

    31. Aug. Freit. 49'000 T. Ablehnende Antwort

    Amerika's auf die Friedensnota

    des Papstes.

    1. Sept. Sonnab. Brief von Heinrich vom 26.

    den er mit Urlauber geschickt hat mit

    Stempel: Oderberg. Er liegt noch im L.,

    hofft auf Urlaub im September.

    Nordwestl.














Description

Save description
  • 52.4526592||13.3307934||

    Berlin

    ||1
Location(s)
  • Story location Berlin


ID
2017 / 25670
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Johannes Paasch
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


August 31, 1917 – September 18, 1917
  • Deutsch

  • Western Front

  • Women



Notes and questions

Login to leave a note