Kriegstagebuch von Marie Liedtke, item 46

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linke Seite 

Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

hergestellt.

Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

Italiener bei Lafraun geworfen. 7700 Gef,

23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

u. untergegangen.

24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

aus Sedan. Sie wohnen im Hôtel de la croix

" * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

Vater zu treffen, verhielt aber nach

den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

franz. Verluste.

Campolongo von den Oesterr. genommen.

Chiesa genommen.

25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

ab.

Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

bei Douaumont.

26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

der Batterie, bei der er glücklich wieder

eingetroffen ist. Karte von Vater vom

24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

8 Dampfer versenkt.


 rechte Seite 

27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

Er ist, Gott sei Dank, gesund.

Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

am 25., sendet Grüße von der Batterie.

29. Montag. Fortschritte in Italien

30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

Mannes u. Cumières genommen.

3 engl. Dampfer versenkt.

31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

von Gallco.

1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

28'400 T. verloren.

2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

der anschließenden Grägen.

3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

Er ist dort zur Erholung u. bei den Protzen

am 30. u. 31. Mai.

Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

von Damloup.

4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

im Lazarett besucht.

Transcription saved

 linke Seite 

Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

hergestellt.

Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

Italiener bei Lafraun geworfen. 7700 Gef,

23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

u. untergegangen.

24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

aus Sedan. Sie wohnen im Hôtel de la croix

" * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

Vater zu treffen, verhielt aber nach

den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

franz. Verluste.

Campolongo von den Oesterr. genommen.

Chiesa genommen.

25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

ab.

Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

bei Douaumont.

26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

der Batterie, bei der er glücklich wieder

eingetroffen ist. Karte von Vater vom

24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

8 Dampfer versenkt.


 rechte Seite 

27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

Er ist, Gott sei Dank, gesund.

Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

am 25., sendet Grüße von der Batterie.

29. Montag. Fortschritte in Italien

30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

Mannes u. Cumières genommen.

3 engl. Dampfer versenkt.

31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

von Gallco.

1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

28'400 T. verloren.

2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

der anschließenden Grägen.

3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

Er ist dort zur Erholung u. bei den Protzen

am 30. u. 31. Mai.

Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

von Damloup.

4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

im Lazarett besucht.


Transcription history
  • January 16, 2018 20:41:18 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7700 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hôtel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.

    26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

    der Batterie, bei der er glücklich wieder

    eingetroffen ist. Karte von Vater vom

    24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

    Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

    8 Dampfer versenkt.


     rechte Seite 

    27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

    Er ist, Gott sei Dank, gesund.

    Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

    Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

    28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

    am 25., sendet Grüße von der Batterie.

    29. Montag. Fortschritte in Italien

    30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

    Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

    Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

    Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

    Mannes u. Cumières genommen.

    3 engl. Dampfer versenkt.

    31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

    von Gallco.

    1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

    23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

    28'400 T. verloren.

    2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

    der anschließenden Grägen.

    3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

    Er ist dort zur Erholung u. bei den Protzen

    am 30. u. 31. Mai.

    Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

    von Damloup.

    4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

    Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

    im Lazarett besucht.


  • January 16, 2018 19:49:34 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7700 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hotel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.

    26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

    der Batterie, bei der er glücklich wieder

    eingetroffen ist. Karte von Vater vom

    24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

    Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

    8 Dampfer versenkt.


     rechte Seite 

    27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

    Er ist, Gott sei Dank, gesund.

    Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

    Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

    28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

    am 25., sendet Grüße von der Batterie.

    29. Montag. Fortschritte in Italien

    30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

    Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

    Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

    Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

    Mannes u. Cumières genommen.

    3 engl. Dampfer versenkt.

    31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

    von Gallco.

    1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

    23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

    28'400 T. verloren.

    2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

    der anschließenden Grägen.

    3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

    Er ist dort zur Erholung u. bei den Protzen

    am 30. u. 31. Mai.

    Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

    von Damloup.

    4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

    Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

    im Lazarett besucht.


  • January 16, 2018 17:14:27 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7799 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hotel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.

    26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

    der Batterie, bei der er glücklich wieder

    eingetroffen ist. Karte von Vater vom

    24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

    Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

    8 Dampfer versenkt.


     rechte Seite 

    27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

    Er ist, Gott sei Dank, gesund.

    Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

    Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

    28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

    am 25., sendet Grüße von der Batterie.

    29. Montag. Fortschritte in Italien

    30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

    Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

    Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

    Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

    Mannes u. Cumières genommen.

    3 engl. Dampfer versenkt.

    31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

    von Gallco.

    1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

    23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

    28'400 T. verloren.

    2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

    der anschließenden Grägen.

    3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

    Er ist dort zur Erholung u. bei den Protzen

    am 30. u. 31. Mai.

    Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

    von Damloup.

    4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

    Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

    im Lazarett besucht.


  • January 16, 2018 10:56:14 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7799 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hotel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.

    26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

    der Batterie, bei der er glücklich wieder

    eingetroffen ist. Karte von Vater vom

    24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

    Gute Erfolge der Oesterreicher. 2500 Gef.

    8 Dampfer versenkt.


     rechte Seite 

    27. Sonnabend: Karte von Heinrich vom 24.

    Er ist, Gott sei Dank, gesund.

    Dorf Cumières in heftigem Kampf behauptet.

    Ein Panuerverk von den Oesterr. erstürmt.

    28. Sonntag. Karte von Heinrich; er ist wohl auf

    am 25., sendet Grüße von der Batterie.

    29. Montag. Fortschritte in Italien

    30. Dienst. Karte von Heiner vom 27. Er erwartet

    Briefsperre. Hptm. Specht hat sich den

    Fuß verstaucht, ist im Lazarett.

    Frz. Stellungen zwischen der Südkuppe des Toten

    Mannes u. Cumières genommen.

    3 engl. Dampfer versenkt.

    31. Mittw.  Afingo  u.  Arsiewo  genommen. Erstürmung

    von Gallco.

    1. Juni. Sieg der deutschen Flotte bei Horn's Riff.

    23 Schiffe mit 200'000 T. versenkt u. 9 deutsche mit

    28'400 T. verloren.

    2. Juni Erstürmung des Caillette-Waldes u.

    der anschließenden Grägen.

    3. Juni. Karte von Heinrich aus Dun a.d. Maas.

    Er ist dort zur Erholung u. bei den  Protzen 

    am 30. u. 31. Mai.

    Erstürmung des Rückens bei Zillebeke u.

    von Damloup.

    4. Juni Karte u. Brief von Heiner vom 29. u.1.

    Er hofft auf baldige Ablösung. Er hat den Hptm.

    im Lazarett besucht.


  • January 16, 2018 10:47:01 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7799 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hotel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.

    26. Freitag. Karte von Heiner vom 23. von

    der Batterie, bei der er glücklich wieder

    eingetroffen ist. Karte von Vater vom

    24. Auch er ist glücklich wieder in Brüssel.

    Gute Erfolge der Oesterreicher. 25oo Gef.

    8 Dampfer versenkt.


     rechte Seite 














  • January 16, 2018 10:41:27 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Oestliche Ausläufer der Höhe 304 erstürmt.

    Verbindung zwischen 304 u. dem Toten Mann

    hergestellt.

    Oberleutn. Bölcke schießt das 18. Flugzeug ab.

    Italiener bei Lafraun geworfen. 7799 Gef,

    23. Mai, Dienst. Frz. Angriffe bei 304 u.

    am Toten Mann abgewiesen. Kampf bei

    Douaumont. Mehrere Dampfer versenkt

    u. untergegangen.

    24. Mai. Karte von Vater u. Heinrich vom 22.

    aus Sedan. Sie wohnen im Hotel de la croix

    " * " neben diese Zeile gezeichnet  d'or-. Heiner hatte fast die Hoffnung aufgegeben,

    Vater zu treffen, verhielt aber nach

    den guten Erfolgen 2 Tage Urlaub.

    Cumières erstürmt. Bei Douaum. schwere

    franz. Verluste.

    Campolongo von den Oesterr. genommen.

    Chiesa genommen.

    25. Donnerst. Karte von Heinrich aus Sedan

    vom 23. Sie waren am 22. in Charleville.

    Vater fährt um 3 1/2, Heinrich um 3/4 7 wieder

    ab.

    Angriffe auf Cumières gescheitert. Fortschritte

    bei Douaumont.















Description

Save description
  • 45.9477771||11.2857605||

    Lafraun /Lavaronne ?

  • 49.216968||5.4387118||

    Douaumont

  • 49.70349||4.93863||

    Sedan

  • 49.072064||3.926746||

    Cumières

  • 46.519605||11.8737906||

    Campolongo

  • 46.3061313||9.8215363||

    Chiesa

  • 49.762085||4.726096||

    Charleville

  • 50.8503463||4.3517211||

    Brüssel

  • 49.201308||5.4917429||

    Damloup

  • 50.8345035||2.9225399||

    Zillebeke

  • 52.4526592||13.3307934||

    Berlin

    ||1
Location(s)
  • Story location Berlin
  • Document location Lafraun /Lavaronne ?
  • Additional document location Douaumont
  • Additional document location Sedan
  • Additional document location Cumières
  • Additional document location Campolongo
  • Additional document location Chiesa
  • Additional document location Charleville
  • Additional document location Brüssel
  • Additional document location Damloup
  • Additional document location Zillebeke


ID
2017 / 25638
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Johannes Paasch
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


May 23, 1916 – June 4, 1916
  • Deutsch

  • Western Front

  • Women



Notes and questions

Login to leave a note