Kriegstagebuch von Marie Liedtke, item 44

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linke Seite 

Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

Cambridge, Norvich etc.

Schwere Unruhen in Dublin.

Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

etc.

Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

haben schwere Zeiten durchzumachen u.

keine Zeit zum Schreiben.

Freit. 28. "Russell" gesunken.

Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See  Narocz-See? 

gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

 K..ierstifte  etc. -

Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

dem Friedhof zu Vladeloo.

Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

mit der Gulaschkanone erhalten.


 rechte Seite 

Nachricht von Vater, daß in Vladeloo alles glücklich

verlaufen, Hellmut an schöner Stelle bestattet

worden ist.

Mittw. 3. Mai Beschießung der irischen Aufständischen.

Donn. 4. L.20 bei Stavanger verloren. Deutsche

Antwort an Amerika. Kämpfe am Toten Mann.

Freitag 5. Heiner's Geburtstag - der 2. im Felde.

Feindliche Angriffe am Toten Mann gescheitert.

Sonnab. 6. Gute Nacht. von Heiner vom 2. u.

3. Er ist am 1. u. 2. in der Nähe von

Brieulle in Ruhe - im Waldlager, erholt

sich von den Anstrengungen der schweren

Tage.

Sonntag. 7. Ich hole Vater vom Bhf. Friedrichstr.

um 4 Uhr ab. Er hat 14 Tage Urlaub.

Montag. 8. Die frz. Gruben am Nordhang der

Höhe 304 genommen, die deutsche Linie

auf die Höhe vorgeschoben. 1350 Frz. gefangen.

Entlastungsvorstöße am Toten Mann abgewiesen. -

Gute Nachr. von Heinrich vom

5. - Er scheint recht vergnügt. Ein Sturm

rechts von ihrer Stellung.

Dienst. 9. Nachr. von Heiner vom 6. Sie freuen

sich der großen Erfolge von Höhe 304 zu

Kronprinzens Geburtstag.

Mittw. 10. Gute Nachr. von Heiner vom 7. Er

ist auf Beobachtung. Seine Ablösung zur

Transcription saved

 linke Seite 

Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

Cambridge, Norvich etc.

Schwere Unruhen in Dublin.

Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

etc.

Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

haben schwere Zeiten durchzumachen u.

keine Zeit zum Schreiben.

Freit. 28. "Russell" gesunken.

Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See  Narocz-See? 

gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

 K..ierstifte  etc. -

Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

dem Friedhof zu Vladeloo.

Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

mit der Gulaschkanone erhalten.


 rechte Seite 

Nachricht von Vater, daß in Vladeloo alles glücklich

verlaufen, Hellmut an schöner Stelle bestattet

worden ist.

Mittw. 3. Mai Beschießung der irischen Aufständischen.

Donn. 4. L.20 bei Stavanger verloren. Deutsche

Antwort an Amerika. Kämpfe am Toten Mann.

Freitag 5. Heiner's Geburtstag - der 2. im Felde.

Feindliche Angriffe am Toten Mann gescheitert.

Sonnab. 6. Gute Nacht. von Heiner vom 2. u.

3. Er ist am 1. u. 2. in der Nähe von

Brieulle in Ruhe - im Waldlager, erholt

sich von den Anstrengungen der schweren

Tage.

Sonntag. 7. Ich hole Vater vom Bhf. Friedrichstr.

um 4 Uhr ab. Er hat 14 Tage Urlaub.

Montag. 8. Die frz. Gruben am Nordhang der

Höhe 304 genommen, die deutsche Linie

auf die Höhe vorgeschoben. 1350 Frz. gefangen.

Entlastungsvorstöße am Toten Mann abgewiesen. -

Gute Nachr. von Heinrich vom

5. - Er scheint recht vergnügt. Ein Sturm

rechts von ihrer Stellung.

Dienst. 9. Nachr. von Heiner vom 6. Sie freuen

sich der großen Erfolge von Höhe 304 zu

Kronprinzens Geburtstag.

Mittw. 10. Gute Nachr. von Heiner vom 7. Er

ist auf Beobachtung. Seine Ablösung zur


Transcription history
  • January 15, 2018 22:03:39 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

    Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

    Cambridge, Norvich etc.

    Schwere Unruhen in Dublin.

    Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

    vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

    Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

    etc.

    Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

    haben schwere Zeiten durchzumachen u.

    keine Zeit zum Schreiben.

    Freit. 28. "Russell" gesunken.

    Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

    gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See  Narocz-See? 

    gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

    13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

    Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

    hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

     K..ierstifte  etc. -

    Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

    dem Friedhof zu Vladeloo.

    Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

    Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

    Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

    Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

    allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

    mit der Gulaschkanone erhalten.


     rechte Seite 

    Nachricht von Vater, daß in Vladeloo alles glücklich

    verlaufen, Hellmut an schöner Stelle bestattet

    worden ist.

    Mittw. 3. Mai Beschießung der irischen Aufständischen.

    Donn. 4. L.20 bei Stavanger verloren. Deutsche

    Antwort an Amerika. Kämpfe am Toten Mann.

    Freitag 5. Heiner's Geburtstag - der 2. im Felde.

    Feindliche Angriffe am Toten Mann gescheitert.

    Sonnab. 6. Gute Nacht. von Heiner vom 2. u.

    3. Er ist am 1. u. 2. in der Nähe von

    Brieulle in Ruhe - im Waldlager, erholt

    sich von den Anstrengungen der schweren

    Tage.

    Sonntag. 7. Ich hole Vater vom Bhf. Friedrichstr.

    um 4 Uhr ab. Er hat 14 Tage Urlaub.

    Montag. 8. Die frz. Gruben am Nordhang der

    Höhe 304 genommen, die deutsche Linie

    auf die Höhe vorgeschoben. 1350 Frz. gefangen.

    Entlastungsvorstöße am Toten Mann abgewiesen. -

    Gute Nachr. von Heinrich vom

    5. - Er scheint recht vergnügt. Ein Sturm

    rechts von ihrer Stellung.

    Dienst. 9. Nachr. von Heiner vom 6. Sie freuen

    sich der großen Erfolge von Höhe 304 zu

    Kronprinzens Geburtstag.

    Mittw. 10. Gute Nachr. von Heiner vom 7. Er

    ist auf Beobachtung. Seine Ablösung zur


  • January 15, 2018 22:01:17 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

    Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

    Cambridge, Norvich etc.

    Schwere Unruhen in Dublin.

    Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

    vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

    Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

    etc.

    Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

    haben schwere Zeiten durchzumachen u.

    keine Zeit zum Schreiben.

    Freit. 28. "Russell" gesunken.

    Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

    gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See  Narocz-See? 

    gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

    13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

    Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

    hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

     K..ierstifte  etc. -

    Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

    dem Friedhof zu Vladeloo.

    Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

    Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

    Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

    Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

    allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

    mit der Gulaschkanone erhalten.


     rechte Seite 

    Nachricht von Vater, daß in Vadeloo alles glücklich

    verlaufen, Hellmut an schöner Stelle bestattet

    worden ist.

    Mittw. 3. Mai Beschießung der irischen Aufständischen.

    Donn. 4. L.20 bei Stavanger verloren. Deutsche

    Antwort an Amerika. Kämpfe am Toten Mann.

    Freitag 5. Heiner's Geburtstag - der 2. im Felde.

    Feindliche Angriffe am Toten Mann gescheitert.

    Sonnab. 6. Gute Nacht. von Heiner vom 2. u.

    3. Er ist am 1. u. 2. in der Nähe von

    Brieulle in Ruhe - im Waldlager, erholt

    sich von den Anstrengungen der schweren

    Tage.

    Sonntag. 7. Ich hole Vater vom Bhf. Friedrichstr.

    um 4 Uhr ab. Er hat 14 Tage Urlaub.

    Montag. 8. Die frz. Gruben am Nordhang der

    Höhe 304 genommen, die deutsche Linie

    auf die Höhe vorgeschoben. 1350 Frz. gefangen.

    Entlastungsvorstöße am Toten Mann abgewiesen. -

    Gute Nachr. von Heinrich vom

    5. - Er scheint recht vergnügt. Ein Sturm

    rechts von ihrer Stellung.

    Dienst. 9. Nachr. von Heiner vom 6. Sie freuen

    sich der großen Erfolge von Höhe 304 zu

    Kronprinzens Geburtstag.

    Mittw. 10. Gute Nachr. von Heiner vom 7. Er

    ist auf Beobachtung. Seine Ablösung zur


  • January 15, 2018 21:43:06 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

    Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

    Cambridge, Norvich etc.

    Schwere Unruhen in Dublin.

    Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

    vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

    Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

    etc.

    Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

    haben schwere Zeiten durchzumachen u.

    keine Zeit zum Schreiben.

    Freit. 28. "Russell" gesunken.

    Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

    gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See

    gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

    13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

    Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

    hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

     K..ierstifte  etc. -

    Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

    dem Friedhof zu Vladeloo.

    Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

    Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

    Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

    Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

    allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

    mit der Gulaschkanone erhalten.


     rechte Seite 

    Nachricht von Vater, daß in Vadeloo alles glücklich

    verlaufen, Hellmut an schöner Stelle bestattet

    worden ist.

    Mittw. 3. Mai Beschießung der irischen Aufständischen.

    Donn. 4. L.20 bei Stavanger verloren. Deutsche

    Antwort an Amerika. Kämpfe am Toten Mann.

    Freitag 5. Heiner's Geburtstag - der 2. im Felde.

    Feindliche Angriffe am Toten Mann gescheitert.

    Sonnab. 6. Gute Nacht. von Heiner vom 2. u.

    3. Er ist am 1. u. 2. in der Nähe von

    Brieulle in Ruhe - im Waldlager, erholt

    sich von den Anstrengungen der schweren

    Tage.

    Sonntag. 7. Ich hole Vater vom Bhf. Friedrichstr.

    um 4 Uhr ab. Er hat 14 Tage Urlaub.

    Montag. 8. Die frz. Gruben am Nordhang der

    Höhe 304 genommen, die deutsche Linie

    auf die Höhe vorgeschoben. 1350 Frz. gefangen.

    Entlastungsvorstöße am Toten Mann abgewiesen. -

    Gute Nachr. von Heinrich vom

    5. - Er scheint recht vergnügt. Ein Sturm

    rechts von ihrer Stellung.

    Dienst. 9. Nachr. von Heiner vom 6. Sie freuen

    sich der großen Erfolge von Höhe 304 zu

    Kronprinzens Geburtstag.

    Mittw. 10. Gute Nachr. von Heiner vom 7. Er

    ist auf Beobachtung. Seine Ablösung zur


  • January 15, 2018 21:34:22 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Dienstag, 25. Beschießung von Lowestoft u.

    Yarmouth. Angriff von Luftschiffen auf

    Cambridge, Norvich etc.

    Schwere Unruhen in Dublin.

    Mittw. 26. Herzliche Ostergrüsse von Heiner

    vom 22. Sehr erhöhte Gefechtstätigkeit.

    Angriff deutsch. Luftschiffe auf London. Colchester

    etc.

    Donn. 27. Karte von Heinrich vom 24. Sie

    haben schwere Zeiten durchzumachen u.

    keine Zeit zum Schreiben.

    Freit. 28. "Russell" gesunken.

    Sonnab. 29. Frz. Gegenstöße am Toten Mann

    gescheitert. 5600 Russ. am Narosz-See

    gefangen. Rut-el-Amarn kapituliert;

    13000 Engl. gef. - Vater nach der Yserfront gefahr.

    Sonntag. 30. Karte von Heiner vom 26. Er

    hat Post u. Päckchen erhalten, bestellt

     K..ierstifte  etc. -

    Vater hilft bei Hellmut's Umbettung auf

    dem Friedhof zu Vladeloo.

    Montag 1.5. Schwere Kämpfe bei Douaumont.

    Bölcke schießt sein 15, Flugzeug ab.

    Dienst. 2. Mai. Brief von Heinrich vom 29.

    Er ist 2 Tage lang Beobachter gewesen, ist

    allein bei der Batterie; hat seine Geburtstagskiste

    mit der Gulaschkanone erhalten.


    rechte Seite
















Description

Save description
  • 52.481138||1.753449||

    Lowestoft

  • 52.598233||1.728047||

    Yarmouth

  • 52.205337||0.121817||

    Cambridge

  • 52.6308859||1.297355||

    Norvich

  • 53.3498053||-6.2603097||

    Dublin

  • 51.5073509||-0.1277583||

    London

  • 51.895927||0.891874||

    Colchester

  • 54.852402||26.7758952||

    Narocz-See ?

  • 49.335092||5.180718||

    Brieulle

  • 58.9699756||5.7331074||

    Stavanger

  • 52.4526592||13.3307934||

    Berlin

    ||1
Location(s)
  • Story location Berlin
  • Document location Lowestoft
  • Additional document location Yarmouth
  • Additional document location Cambridge
  • Additional document location Norvich
  • Additional document location Dublin
  • Additional document location London
  • Additional document location Colchester
  • Additional document location Narocz-See ?
  • Additional document location Brieulle
  • Additional document location Stavanger


ID
2017 / 25636
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Johannes Paasch
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


April 25, 1916 – May 10, 1916
  • Deutsch

  • Western Front

  • Women



Notes and questions

Login to leave a note