Kriegstagebuch von Paul Bauer, item 122

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

120

sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

Nachts löste III./68 I./68 bei Crouy-Bucy ab. Wir

begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

Fe. über Vuillery, Braye nach Crouy, die

Gegend kannten wir schon von 1915 her.

Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

Stab am Ausgange von Crouy auf Margival

zu, bewohnten einen schönen gewölbten

Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


Karte: An der Aisne november 1916

Transcription saved

120

sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

Nachts löste III./68 I./68 bei Crouy-Bucy ab. Wir

begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

Fe. über Vuillery, Braye nach Crouy, die

Gegend kannten wir schon von 1915 her.

Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

Stab am Ausgange von Crouy auf Margival

zu, bewohnten einen schönen gewölbten

Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


Karte: An der Aisne november 1916


Transcription history
  • January 2, 2019 23:21:28 Wolfgang Dekeyser

    120

    sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

    den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

    als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

    Nachts löste III./68 I./68 bei Crouy-Bucy ab. Wir

    begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

    Fe. über Vuillery, Braye nach Crouy, die

    Gegend kannten wir schon von 1915 her.

    Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

    Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

    Stab am Ausgange von Crouy auf Margival

    zu, bewohnten einen schönen gewölbten

    Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

    war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


    Karte: An der Aisne november 1916

  • January 2, 2019 23:18:50 Wolfgang Dekeyser

    120

    sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

    den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

    als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

    Nachts löste III./68 I./68 bei Croucy-Bucy ab. Wir

    begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

    Fe. über Vuillery, Braye nach Crouy, die

    Gegend kannten wir schon von 1915 her.

    Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

    Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

    Stab am Ausgange von Crouy auf Margival

    zu, bewohnten einen schönen gewölbten

    Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

    war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


    Karte: An der Aisne november 1916


  • January 2, 2019 23:14:47 Wolfgang Dekeyser

    120

    sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

    den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

    als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

    Nachts löste III./68 I./68 bei Croucy-Bucy ab. Wir

    begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

    Fe. über Vuillery, Braye nach Croucy, die

    Gegend kannten wir schon von 1915 her.

    Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

    Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

    Stab am Ausgange von Croucy auf Margival

    zu, bewohnten einen schönen gewölbten

    Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

    war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


    Karte: An der Aisne november 1916


  • January 2, 2019 23:14:04 Wolfgang Dekeyser

    120

    sehr nett zu unterhalten.  - Später kam für

    den beurlaubten Rosenzweig, Math. Lotzen

    als neuer Fernsprecher zu uns. Am 10.11.

    Nachts löste III./68 I./68 bei Croucy-Bucy ab. Wir

    begaben uns gegen 5.30 N. von Montgarni-

    Fe. über Vuillery, Braye nach Croucy, die

    Gegend kannten wir schon von 1915 her.

    Verändert hatte sich nicht viel. Klein, Ley,

    Meisen und ich besetzten die Stat. beim Batl.-

    Stab am Ausgange von Croucy auf Margival

    zu, bewohnten einen schönen gewölbten

    Keller, welcher mit Brettern ausgekleidet

    war. Elektr. Licht, Pumpe, usw., waren im "Hause".


Description

Save description
  • 49.430249052968676||3.386431406347697||

    Vuillery

  • 49.42287999744448||3.371325205175822||

    Braye

  • 49.40322377138665||3.3599955542969155||

    Crouy

  • 50.5561194||6.242485100000067||

    Monschau

    ||1
Location(s)
  • Story location Monschau
  • Document location Vuillery
  • Additional document location Braye
  • Additional document location Crouy
Login and add location


ID
19928 / 227546
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Otto Drosson
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Western Front

Login to add keywords
  • Home Front

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note