Kriegstagebuch von Paul Bauer, item 65

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

63

quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

reinigen und einzurichten, aber immerhin

blieb unser Aufenthaltsraum doch

noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

und wir am 28.8. wieder in Stellung

rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

Kampftätigkeit.

Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

wurde bewilligt und konnte ich am 17.9.

in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

dem Felde für mich als das grösste Glück

meines Lebens empfunden wurde.

Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

noch einigen Kameraden über Braye,

Vuillery, Montgarni-Fe., Neuville,

Transcription saved

63

quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

reinigen und einzurichten, aber immerhin

blieb unser Aufenthaltsraum doch

noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

und wir am 28.8. wieder in Stellung

rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

Kampftätigkeit.

Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

wurde bewilligt und konnte ich am 17.9.

in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

dem Felde für mich als das grösste Glück

meines Lebens empfunden wurde.

Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

noch einigen Kameraden über Braye,

Vuillery, Montgarni-Fe., Neuville,


Transcription history
  • December 15, 2018 22:45:15 Wolfgang Dekeyser

    63

    quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

    reinigen und einzurichten, aber immerhin

    blieb unser Aufenthaltsraum doch

    noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

    waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

    und wir am 28.8. wieder in Stellung

    rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

    gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

    Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

    Kampftätigkeit.

    Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

    wurde bewilligt und konnte ich am 17.9.

    in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

    zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

    dem Felde für mich als das grösste Glück

    meines Lebens empfunden wurde.

    Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

    Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

    noch einigen Kameraden über Braye,

    Vuillery, Montgarni-Fe., Neuville,

  • December 15, 2018 22:34:22 Wolfgang Dekeyser

    65

    quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

    reinigen und einzurichten, aber immerhin

    blieb unser Aufenthaltsraum doch

    noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

    waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

    und wir am 28.8. wieder in Stellung

    rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

    gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

    Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

    Kampftätigkeit.

    Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

    wurde bewilligt und konnte ich am 17.9.

    in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

    zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

    dem Felde für mich als das grösste Glück

    meines Lebens empfunden wurde.

    Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

    Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

    noch einigen Kameraden über Braye,

    Vuillery, Montgarni-Fe., Neuville,


  • December 15, 2018 22:28:54 Wolfgang Dekeyser

    65

    quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

    reinigen und einzurichten, aber immerhin

    blieb unser Aufenthaltsraum doch

    noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

    waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

    und wir am 28.8. wieder in Stellung

    rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

    gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

    Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

    Kampftätigkeit.

    Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

    wurde bewilligt und konnte ich am 17.9.

    in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

    zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

    dem Felde für mich als das grösste Glück

    meines Lebens empfunden wurde.

    Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

    Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

    noch einigen Kameraden über Braye,

    Veuillery, Montgarni-Fe., Neuville,


  • December 15, 2018 22:28:28 Wolfgang Dekeyser

    65

    quartieren. Zunächst gab's da aber mal zu 

    reinigen und einzurichten, aber immerhin

    blieb unser Aufenthaltsraum doch

    noch feucht und kalt, so dass wir alle froh

    waren, als die 10 tägige Ruhe vorbei war

    und wir am 28.8. wieder in Stellung

    rückten. Ich bezog wieder mein altes Quartier

    gleich am Bahnhof Crouy. (Siehe S. 61 B.G.St.)

    Wie früher, so war auch jetzt fast gar keine

    Kampft¨tigkeit.

    Ein Urlaubsgesuch meiner Eltern

    wurde bewilligt un konnte ich am 17.9.

    in Urlaub fahren. Ich brauche wohl nicht

    zu erwähnen, dass der erste Urlaub aus

    dem Felde für mich als das grösste Glück

    meines Lebens empfunden wurde.

    Am 17.9.15 marschierte ich dann gegen

    Mittagmit v. Feldw. Reudelsterz und

    noch einigen Kameraden über Braye,

    Veuillery, Montgarni-Fe., Neuville,


Description

Save description
  • 49.40367059121172||3.357334802954142||

    Crouy

  • 49.422879997444404||3.3706385596680093||

    Braye

  • 49.430249052968776||3.387804697363322||

    Vuillery

  • 49.43962625018047||3.392267893164103||

    Montgarny

  • 49.45212639112015||3.401537607519572||

    Neuville-sur-Margival

  • 50.5561194||6.242485100000067||

    Monschau

    ||1
Location(s)
  • Story location Monschau
  • Document location Crouy
  • Additional document location Braye
  • Additional document location Vuillery
  • Additional document location Montgarny
  • Additional document location Neuville-sur-Margival
Login and add location


ID
19928 / 227488
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Otto Drosson
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Western Front

Login to add keywords
  • Home Front

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note