Liebesbriefe zwischen Fritz Kreisel und Trudel Joseger, item 12

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Buchholz, 8 Jan. 1915.


Mein unsagbar

geliebtes Trudchen!


Ach, wie sehne ich

mich nach Dir, ach, wie teuer

bist du mir, selbst in diesen

schweren Zeiten! Wir waren

zwar erst am Mittwoch, am

Hohneujahrstagabend so glück-

lich liebend zusammen und haben
wieder einmal recht vergnügte
Augenblicke im Forsthaus

zu Buchholz und auf dem Hin-

Transcription saved

Buchholz, 8 Jan. 1915.


Mein unsagbar

geliebtes Trudchen!


Ach, wie sehne ich

mich nach Dir, ach, wie teuer

bist du mir, selbst in diesen

schweren Zeiten! Wir waren

zwar erst am Mittwoch, am

Hohneujahrstagabend so glück-

lich liebend zusammen und haben
wieder einmal recht vergnügte
Augenblicke im Forsthaus

zu Buchholz und auf dem Hin-


Transcription history
  • February 16, 2017 18:26:55 Sandra Badergruber

    Buchholz, 8 Jan. 1915.


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    Hohneujahrstagabend so glück-

    lich liebend zusammen und haben
    wieder einmal recht vergnügte
    Augenblicke im Forsthaus

    zu Buchholz und auf dem Hin-

  • February 3, 2017 17:21:25 Alicia Longthorne

    Buchholz, 8 Jan. 1915


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    Hohneujahrstagabend so glücklich

    liebend zusammen und haben
    wieder einmal recht vergnügte
    Augenblicke im Forsthaus

    zu Buchholz und auf dem Hin-


  • February 3, 2017 17:20:39 Alicia Longthorne

    Buchholz, 8 Jan. 1915


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    Neujahrstagabend so glücklich

    liebend zusammen und haben
    wieder einmal recht vergnügte
    Augenblicke im Forsthaus

    zu Buchholz und auf dem Hin-


  • February 3, 2017 15:56:08 Alicia Longthorne

    Buchholz, 8 Jan. 1915


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    ...jahrstagabend so glücklich

    liebend zusammen und haben
    wieder einmal ... vergnügte
    Augenblicke im Forsthaus

    zu Buchholz und auf dem hin-


  • February 3, 2017 15:38:58 Alicia Longthorne

    Buchholz, 8 Jan. 1915


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    (...)jahrstag(...=) so glücklich

    liebend zusammen und (...)
    winden einmal (...) vergnügte
    Augenblick im Forsthaus

    zu


  • February 3, 2017 15:34:01 Alicia Longthorne

    Buchholz, 8 Jan. 1915


    Mein unsagbar

    geliebtes Trudchen!


    Ach, wie sehne ich

    mich nach Dir, ach, wie teuer

    bist du mir, selbst in diesen

    schweren Zeiten! Wir waren

    zwar erst am Mittwoch, am

    (...)jahrstag(...=) so glücklich

    liebend zusammen und 


Description

Save description
  • 50.572863717569206||13.001146198364268||

    Annaberg-Buchholz

    ||1
Location(s)
  • Story location Annaberg-Buchholz


ID
1968 / 23755
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Reinhard Nestler
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


  • Deutsch

  • Western Front

  • Women



Notes and questions

Login to leave a note