Liebesbriefe zwischen Fritz Kreisel und Trudel Joseger, item 2

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

linke Seite

verklangen im Wort und Küsse

verdrängten den Kuss und

immer noch fühle ich heiß

den Kuß auf der Lippe

mir glühen. Jetzt fühle ich

erst in vollem Maße das

Glück, daß ich an Ihrer

Seite verleben durfte.


Ich vergehe, wenn ich an

Sie denke. Ihr Blick voll

Liebe und Güte, Ihrer Augen

Allgewalt, Ihre

Willensstärke, Ihr Händedruck und


rechte Seite

ach, Ihr Kuß! Sie haben es

mir angetan, mich gefesselt,

mich bezaubert.


Leider --- doch ich will

schweigen, denn eben ertappe

ich mich bei dem Gedanken,

daß ich Sie liebe, daß

mein Herz Ihnen entgegen

schlägt.


Ach, wie so gerne möchte

ich Sie wieder einmal sehen.

- Könnten wir uns nicht

diesen Mittwoch irgendwo

Transcription saved

linke Seite

verklangen im Wort und Küsse

verdrängten den Kuss und

immer noch fühle ich heiß

den Kuß auf der Lippe

mir glühen. Jetzt fühle ich

erst in vollem Maße das

Glück, daß ich an Ihrer

Seite verleben durfte.


Ich vergehe, wenn ich an

Sie denke. Ihr Blick voll

Liebe und Güte, Ihrer Augen

Allgewalt, Ihre

Willensstärke, Ihr Händedruck und


rechte Seite

ach, Ihr Kuß! Sie haben es

mir angetan, mich gefesselt,

mich bezaubert.


Leider --- doch ich will

schweigen, denn eben ertappe

ich mich bei dem Gedanken,

daß ich Sie liebe, daß

mein Herz Ihnen entgegen

schlägt.


Ach, wie so gerne möchte

ich Sie wieder einmal sehen.

- Könnten wir uns nicht

diesen Mittwoch irgendwo


Transcription history
  • February 14, 2017 20:54:46 Corinna Pichler (AUT)

    linke Seite

    verklangen im Wort und Küsse

    verdrängten den Kuss und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben durfte.


    Ich vergehe, wenn ich an

    Sie denke. Ihr Blick voll

    Liebe und Güte, Ihrer Augen

    Allgewalt, Ihre

    Willensstärke, Ihr Händedruck und


    rechte Seite

    ach, Ihr Kuß! Sie haben es

    mir angetan, mich gefesselt,

    mich bezaubert.


    Leider --- doch ich will

    schweigen, denn eben ertappe

    ich mich bei dem Gedanken,

    daß ich Sie liebe, daß

    mein Herz Ihnen entgegen

    schlägt.


    Ach, wie so gerne möchte

    ich Sie wieder einmal sehen.

    - Könnten wir uns nicht

    diesen Mittwoch irgendwo

  • February 6, 2017 11:07:15 Alicia Longthorne

    linke Seite

     im Wort und Küsse

    verdrängten den Kuß und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben durfte.


    Ich vergehe, wenn ich an

    Sie denke. Ihr Blick voll

    Liebe und Güte, Ihrer Augen

    Allgewalt, Ihre Willensstärke,

    Ihr Händedruck und


    .rechte Seite

    ach, Ihr Kuß! Sie haben es

    mir angetan, mich gefesselt,

    mich bezaubert.


    Leider --- doch ich will

    schweigen, denn eben ertappe

    ich mich bei dem Gedanken,

    daß ich Sie liebe, daß

    mein Herz Ihnen entgegen

    schlägt.


    Ach, wie so gerne möchte

    ich Sie wieder einmal sehen.

    -Könnten wir uns nicht

    diesen Mittwoch irgendwo


  • February 6, 2017 11:03:11 Alicia Longthorne

    linke Seite

     im Wort und Küsse

    verdrängten den Kuß und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben dürfte.


    Ich vergehe, wenn ich an

    Sie denke. Ihr Blick voll

    Liebe und Güte, Ihrer Augen

    Allgewalt, Ihre Willensstärke,

    Ihr Händedruck und


    .rechte Seite

    ach, Ihr Kuß! Sie haben es

    mir angetan, mich gefesselt,

    mich bezaubert.


    Leider --- doch ich will

    schweigen, denn eben ertappe

    ich mich bei dem Gedanken,

    daß ich Sie liebe, daß

    mein Herz Ihnen entgegen

    schlägt.


    Ach, wie 


  • February 6, 2017 10:56:15 Alicia Longthorne

    linke Seite

     im Wort und Küsse

    verdrängten den Kuß und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben dürfte.


    Ich vergehe, wenn ich an

    Sie denke. Ihr Blick voll

    Liebe und Güte, Ihrer Augen

    All


  • February 6, 2017 10:52:45 Alicia Longthorne

    linke Seite

    klangen im Wort und Küsse

    verdrängten den Kuß und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben dürfte.


  • February 6, 2017 10:50:50 Alicia Longthorne

    klangen im WOrt und Küsse

    verdrängten den Kuß und

    immer noch fühle ich heiß

    den Kuß auf der Lippe

    mir glühen. Jetzt fühle ich

    erst in vollem Maße das

    Glück, daß ich an Ihrer

    Seite verleben dürfte.


Description

Save description
  • 50.572863717569206||13.001146198364268||

    Annaberg-Buchholz

    ||1
Location(s)
  • Story location Annaberg-Buchholz


ID
1968 / 23745
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Reinhard Nestler
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Western Front

  • Women



Notes and questions

Login to leave a note