Ing. Ernst Kleiber, 1917, Kriegsgefangenschaft in Turkestan, item 9

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

по-нѣмецки                       Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                     Osch, Obl. Fergana, Zentr. Asien

Liebe Mutter!                               5. März 1917.

Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. ein Wort gelöscht  Taus. Tausend

Europäer (Russen, Armenier, Juden etc), ein Wort gelöscht

Sarten= früher auch Perser, heute Tadschiken  

Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

Frühling im vollen Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

- im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst

Transcription saved

по-нѣмецки                       Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                     Osch, Obl. Fergana, Zentr. Asien

Liebe Mutter!                               5. März 1917.

Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. ein Wort gelöscht  Taus. Tausend

Europäer (Russen, Armenier, Juden etc), ein Wort gelöscht

Sarten= früher auch Perser, heute Tadschiken  

Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

Frühling im vollen Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

- im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


Transcription history
  • June 20, 2019 15:08:05 Anastasia Geyer

    по-нѣмецки                       Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana, Zentr. Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. ein Wort gelöscht  Taus. Tausend

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc), ein Wort gelöscht

    Sarten= früher auch Perser, heute Tadschiken  

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst

  • June 20, 2019 15:01:36 Anastasia Geyer

    по-нѣмецки                       Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus. Tausend

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht

    Sarten. Sarten = früher auch Perser, heute Tadschiken  

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • October 27, 2018 09:35:36 Gabriele Kister-Schuler

     po nemetzki                              Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus. Tausend

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht

    Sarten. Sarten = früher auch Perser, heute Tadschiken  

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • October 25, 2018 17:15:48 Eva Anna Welles (AUT)

     po nemetzki                              Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus.[end]

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht

    Sarten. Sarten = früher auch Perser, heute Tadschiken  

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen  Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • October 25, 2018 17:08:08 Eva Anna Welles (AUT)

     po nemetzki                              Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus.[end]

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht Garten Sarten.

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen  Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • October 25, 2018 17:06:18 Eva Anna Welles (AUT)

    po nemetzki                              Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus.[end]

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht Garten Sarten.

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen  Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • October 25, 2018 17:06:05 Eva Anna Welles (AUT)

    po nemetzki                              Abs: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana,Zentr.Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen ein Wort gelöscht Tausend Einwohnern, davon nur ca. Taus.[end]

    Europäer (Russen, Armenier, Juden etc) ein Wort gelöscht Garten.

    Das Wetter ist wunderschön, schon sehr heiß u. der

    Frühling im vollen  Einzug. Die von allen Seiten sichtbaren

    - im  Sommer niemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Sluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihrem Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst


  • September 28, 2018 12:51:31 Johanna Rustler

    po nemetzki                              Als: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergana, Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen Tausend Einwohner, davon nur ca. Taus.

    Europäer (Russen, Rumänien, Juden etc), Garten.

    Das Wetter ist nun missing, schon sehr heiß u. der

    Frühling ist voller Einzug. Die von allen Seiten nichts

    baren - im missingniemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Gluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihren Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst. 



  • September 26, 2018 11:59:36 Johanna Rustler

    po nemetzki                              Als: Kriegsgef. Offizier E. Kleiber

                                                         Osch, Obl. Fergaua, Asien

    Liebe Mutter!                               5. März 1917.

    Befinde mich seit einer Woche in Andischan zwecks

    Zahnreparatur. Andischan ist eine große Stadt mit

    gegen Tausend Einwohner, davon nur ca. Taus.

    Europäer (Russen, Rumänien, Juden etc), Garten.

    Das Wetter ist nun missing, schon sehr heiß u. der

    Frühling ist voller Einzug. Die von allen Seiten nichts

    baren - im missingniemals - Bergzüge sind mit Eis

    u. Schnee bedeckt. Bitte sende wieder an Frau Gluke

    nach Reichenberg 100 Kronen (Hundert Kronen), die 

    ich mir von ihren Sohn zur Reise nach Andischan

    ausgeborgt habe. Mit herzl. Grüßen an alle Lieben Ernst. 



Description

Save description
  • 40.81103158674317||72.33902997812504||

    Andischan - heute: Andijon, Usbekistan

  • 40.5300975||72.79972020000002||

    Kriegsgefangenenlager Osch

    ||1
Location(s)
  • Story location Kriegsgefangenenlager Osch
  • Document location Andischan - heute: Andijon, Usbekistan




March 5, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Prisoners of War



Notes and questions

Login to leave a note