1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 87

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

beim Komp. Führer

zurückgemeldet. Bekam

gleich eine Zigarre, daß

ich nicht umgeschnallt

hatte. Nachm. Nachmittags meldeten

wir uns (Ersatz u. ich)

beim 3. Zug od. oder Jagdkdo. Jagdkommando unter

Lt. Heinrich. Die 1. Nacht

konnte ich schlafen, da

Frederici Patrouille ging.

18. 8. 17. Nichts besonderes.

Nachts beim 2. Zug geschanzt.

20. 8. 17. Sollten als starke

Patrouille die Feldwache

der Russen vor der 9. Komp.

Transcription saved

beim Komp. Führer

zurückgemeldet. Bekam

gleich eine Zigarre, daß

ich nicht umgeschnallt

hatte. Nachm. Nachmittags meldeten

wir uns (Ersatz u. ich)

beim 3. Zug od. oder Jagdkdo. Jagdkommando unter

Lt. Heinrich. Die 1. Nacht

konnte ich schlafen, da

Frederici Patrouille ging.

18. 8. 17. Nichts besonderes.

Nachts beim 2. Zug geschanzt.

20. 8. 17. Sollten als starke

Patrouille die Feldwache

der Russen vor der 9. Komp.


Transcription history
  • December 29, 2018 01:26:10 Xip K

    beim Komp. Führer

    zurückgemeldet. Bekam

    gleich eine Zigarre, daß

    ich nicht umgeschnallt

    hatte. Nachm. Nachmittags meldeten

    wir uns (Ersatz u. ich)

    beim 3. Zug od. oder Jagdkdo. Jagdkommando unter

    Lt. Heinrich. Die 1. Nacht

    konnte ich schlafen, da

    Frederici Patrouille ging.

    18. 8. 17. Nichts besonderes.

    Nachts beim 2. Zug geschanzt.

    20. 8. 17. Sollten als starke

    Patrouille die Feldwache

    der Russen vor der 9. Komp.


Description

Save description
  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg




August 17, 1917 – August 20, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Frederici
  • Leutnant Heinrich
  • starke Patrouille
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note