1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 68

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

               – 66 –

fuhr und uns aufnahm.

Wir waren schon ein

Ende gefahren, als uns

ein Personenauto einholte,

das vor unserem Wagen

hielt. Und siehe da, es saß der von allen gefürchtete

General v. Conta Richard Heinrich Karl von Conta, preußischer General der Infanterie und Kommandierender General des IV. Reserve-Korps (Karpathenkorps)

drin. Ich erkannte ihn

zuerst garnicht u. sprach

ihn mit Herr General an,

was er erst

merkte, als Ohst dieselbe Anrede gebrauchte.

Darauf behauptete

der gute Herr, daß wir eigentlich

schon dafür 3 Tage

Transcription saved

               – 66 –

fuhr und uns aufnahm.

Wir waren schon ein

Ende gefahren, als uns

ein Personenauto einholte,

das vor unserem Wagen

hielt. Und siehe da, es saß der von allen gefürchtete

General v. Conta Richard Heinrich Karl von Conta, preußischer General der Infanterie und Kommandierender General des IV. Reserve-Korps (Karpathenkorps)

drin. Ich erkannte ihn

zuerst garnicht u. sprach

ihn mit Herr General an,

was er erst

merkte, als Ohst dieselbe Anrede gebrauchte.

Darauf behauptete

der gute Herr, daß wir eigentlich

schon dafür 3 Tage


Transcription history
  • December 15, 2018 08:13:35 Xip K

                   – 66 –

    fuhr und uns aufnahm.

    Wir waren schon ein

    Ende gefahren, als uns

    ein Personenauto einholte,

    das vor unserem Wagen

    hielt. Und siehe da, es saß der von allen gefürchtete

    General v. Conta Richard Heinrich Karl von Conta, preußischer General der Infanterie und Kommandierender General des IV. Reserve-Korps (Karpathenkorps)

    drin. Ich erkannte ihn

    zuerst garnicht u. sprach

    ihn mit Herr General an,

    was er erst

    merkte, als Ohst dieselbe Anrede gebrauchte.

    Darauf behauptete

    der gute Herr, daß wir eigentlich

    schon dafür 3 Tage


  • December 15, 2018 08:12:13 Xip K

                   – 66 –

    fuhr und uns aufnahm.

    Wir waren schon ein

    Ende gefahren, als uns

    ein Personenauto einholte,

    das vor unserem Wagen

    hielt. Und siehe da, es saß der von allen gefürchtete

    General v. Conta [Richard Heinrich Karl von Conta = Preußischer General der Infantrie und Kommandierender General des IV. Reserve-Korps (Karpatenkorps) ]

    drin. Ich erkannte ihn

    zuerst garnicht u. sprach

    ihn mit Herr General an,

    was er erst

    merkte, als Ohst dieselbe Anrede gebrauchte.

    Darauf behauptete

    der gute Herr, daß wir eigentlich

    schon dafür 3 Tage


Description

Save description
  • 48.1547935||25.7100722||

    Storozhynets, Bukowina

  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg
  • Document location Storozhynets, Bukowina




August 11, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • General von Conta
  • Oost
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note