1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 46

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

auch nach dem

Kopelas. Kopilas Wistuba,

der Melder vom Batl.

und ich gingen dann

bis Kopelas Fuß. Hier

hatten wir eine vorzügliche

Nachtherberge;

beim roten Kranz. Morgens

um 7 1/2 Uhr gings dann

wieder nach dem 

Kopelas rauf. An

den March werde ich

denken! Unterwegs

trafen wir 2 Krankenträger,

die denselben

Weg hatten. Also waren

Transcription saved

auch nach dem

Kopelas. Kopilas Wistuba,

der Melder vom Batl.

und ich gingen dann

bis Kopelas Fuß. Hier

hatten wir eine vorzügliche

Nachtherberge;

beim roten Kranz. Morgens

um 7 1/2 Uhr gings dann

wieder nach dem 

Kopelas rauf. An

den March werde ich

denken! Unterwegs

trafen wir 2 Krankenträger,

die denselben

Weg hatten. Also waren


Transcription history
  • December 7, 2018 07:31:10 Xip K

    auch nach dem

    Kopelas. Kopilas Wistuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Kopelas Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Kopelas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 7, 2018 07:30:43 Xip K

    auch nach dem

    Kopulas. Kopilas Wistuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Kopulas Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Kopulas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 7, 2018 07:12:32 Xip K

    auch nach dem

    Roßulas. Wistuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Roßulas Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßulas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 7, 2018 07:10:58 Xip K

    auch nach dem

    Roßulas. Mistuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Roßulas Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßulas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 7, 2018 01:12:42 Xip K

    auch nach dem

    Roßulas-Wistuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Rosulas Fuß zu Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßulas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 7, 2018 01:12:11 Xip K

    auch nach dem

    Roßulas-Wirtuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Rosulas Fuß zu Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßulas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 6, 2018 23:46:40 Xip K

    auch nach dem

    Roßular-Wirtuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Rosylar Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßenlas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben

    Weg hatten. Also waren


  • December 6, 2018 23:46:00 Xip K

    auch nach dem

    Roßular-Wirtuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Rosylar Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßenlas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs

    trafen wir 2 Krankenträger,

    die denselben


  • December 6, 2018 23:45:35 Xip K

    auch nach dem

    Roßular-Wirtuba,

    der Melder vom Batl.

    und ich gingen dann

    bis Rosylar Fuß. Hier

    hatten wir eine vorzügliche

    Nachtherberge;

    beim roten Kranz. Morgens

    um 7 1/2 Uhr gings dann

    wieder nach dem 

    Roßenlas rauf. An

    den March werde ich

    denken! Unterwegs


Description

Save description
  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg




August 3, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Melder Wistuba
  • Trench Life

  • dfg-viewer.deDas Grenadier-Regiment Kronprinz (1. Ostpreußisches), 2. Band, Seite 79 (Offiziere und Zugführer der 10. Kompagnie vom 25.7-30.11.1917)


Notes and questions

Login to leave a note