1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 41

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

         – 39 –

vorbeigefahren.

Der Wagen gebaut nach

Art der Droschken mit Verdeck.

Polsterung ist in

Fetzen und fliegt umher,

Bank ist mal dran

gewesen usw. man kann 

das Ding garnicht beschreiben

so etwas muß

man gesehen haben. Davor

sind zwei schöne Pferde

vorgespannt, die sogar

Scheuklappen haben, auf

die aber der Kutscher

unaufhörlich einhauen

muß, wenn sie sich vorwärtsbewegen

Transcription saved

         – 39 –

vorbeigefahren.

Der Wagen gebaut nach

Art der Droschken mit Verdeck.

Polsterung ist in

Fetzen und fliegt umher,

Bank ist mal dran

gewesen usw. man kann 

das Ding garnicht beschreiben

so etwas muß

man gesehen haben. Davor

sind zwei schöne Pferde

vorgespannt, die sogar

Scheuklappen haben, auf

die aber der Kutscher

unaufhörlich einhauen

muß, wenn sie sich vorwärtsbewegen


Transcription history

Description

Save description
  • 47.7812848||24.2617962||

    Leordina, Romania

  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg
  • Document location Leordina, Romania




July 31, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Einheimische
  • Kutsche
  • Natives
  • Trench Life
  • Wagon



Notes and questions

Login to leave a note