1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 36

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

             – 34 –

so ein Ding mit. Einen

Bayern ohne Krügel kann

ich mir nicht denken. Die

Rauflust dieser Brüder

konnte man auch hier

sehen. Ein fliegender Krügel

war des Nebenmanns Schädel

zugedacht, der aber gewandt

den Kopf zur Seite bog.

28.7.17. Heute kam ein Melder

vom Batl. und tat mir

kund, daß ich mich zur Truppe

in Marsch zu setzten hatte.

Ich will aber erst Mittwoch

mein Bündel schnüren.

Die ganzen Etappen kamen


Transcription saved

             – 34 –

so ein Ding mit. Einen

Bayern ohne Krügel kann

ich mir nicht denken. Die

Rauflust dieser Brüder

konnte man auch hier

sehen. Ein fliegender Krügel

war des Nebenmanns Schädel

zugedacht, der aber gewandt

den Kopf zur Seite bog.

28.7.17. Heute kam ein Melder

vom Batl. und tat mir

kund, daß ich mich zur Truppe

in Marsch zu setzten hatte.

Ich will aber erst Mittwoch

mein Bündel schnüren.

Die ganzen Etappen kamen



Transcription history
  • December 5, 2018 08:47:43 Xip K

                 – 34 –

    so ein Ding mit. Einen

    Bayern ohne Krügel kann

    ich mir nicht denken. Die

    Rauflust dieser Brüder

    konnte man auch hier

    sehen. Ein fliegender Krügel

    war des Nebenmanns Schädel

    zugedacht, der aber gewandt

    den Kopf zur Seite bog.

    28.7.17. Heute kam ein Melder

    vom Batl. und tat mir

    kund, daß ich mich zur Truppe

    in Marsch zu setzten hatte.

    Ich will aber erst Mittwoch

    mein Bündel schnüren.

    Die ganzen Etappen kamen



  • December 5, 2018 08:47:35 Xip K

    – 34 –

    so ein Ding mit. Einen

    Bayern ohne Krügel kann

    ich mir nicht denken. Die

    Rauflust dieser Brüder

    konnte man auch hier

    sehen. Ein fliegender Krügel

    war des Nebenmanns Schädel

    zugedacht, der aber gewandt

    den Kopf zur Seite bog.

    28.7.17. Heute kam ein Melder

    vom Batl. und tat mir

    kund, daß ich mich zur Truppe

    in Marsch zu setzten hatte.

    Ich will aber erst Mittwoch

    mein Bündel schnüren.

    Die ganzen Etappen kamen



  • December 5, 2018 08:46:42 Xip K

    – 34 –

    so ein Ding mit. Einen

    Bayern ohne Krügel kann

    ich mir nicht denken. Die

    Rauflust dieser Brüder

    konnte man auch hier

    sehen. Ein fliegender Krügel

    war des Nebenmanns Schädel

    zugedacht, der aber gewandt

    den Kopf zur Seite bog.

    28.7.17. Heute kam ein Melder

    vom Batl. und tat mir

    kund, daß ich mich zur Truppe

    in Marsch zu setzten hatte.


  • December 5, 2018 08:45:46 Xip K

    – 34 –

    so ein Ding mit. Einen

    Bayern ohne Krügel kann

    ich mir nicht denken. Die

    Rauflust dieser Brüder

    konnte man auch hier

    sehen. Ein fliegender Krügel

    war des Nebenmanns Schädel

    zugedacht, der aber gewandt

    den Kopf zur Seite bog.


  • December 5, 2018 08:44:15 Xip K

    – 34 –

    so ein Ding mit. Einen

    Bayern ohne Krügel kann

    ich mir nicht denken.


Description

Save description
  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg




July 27, 1917 – July 28, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note