1. Kriegstagebuch von Sergeant Fritz Apsel, item 17

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

                      – 15 –

und zwei Gruppen von jedem

Zuge wurden nun in die

alte Russenstellung gelegt

und wir blieben noch in

unserer alten. Am 27.5.17.

rückten wir auch nach vorn

und legten die neue Stellung

an. 3 Tage hatte ich Stützpunkt

7 und dann wurde ich Kommandant

des Stützpunktes 9.

Es hat sehr viel Arbeit gemacht

gerade diesen Stützpunkt

auszubauen, da alles Felsen

war. Habe auch etwa 100

Handgranaten versprengt. – Umseitige

Skize Skizze soll die Stellung

veranschaulichen.

Transcription saved

                      – 15 –

und zwei Gruppen von jedem

Zuge wurden nun in die

alte Russenstellung gelegt

und wir blieben noch in

unserer alten. Am 27.5.17.

rückten wir auch nach vorn

und legten die neue Stellung

an. 3 Tage hatte ich Stützpunkt

7 und dann wurde ich Kommandant

des Stützpunktes 9.

Es hat sehr viel Arbeit gemacht

gerade diesen Stützpunkt

auszubauen, da alles Felsen

war. Habe auch etwa 100

Handgranaten versprengt. – Umseitige

Skize Skizze soll die Stellung

veranschaulichen.


Transcription history
  • November 27, 2018 23:22:49 Xip K

                          – 15 –

    und zwei Gruppen von jedem

    Zuge wurden nun in die

    alte Russenstellung gelegt

    und wir blieben noch in

    unserer alten. Am 27.5.17.

    rückten wir auch nach vorn

    und legten die neue Stellung

    an. 3 Tage hatte ich Stützpunkt

    7 und dann wurde ich Kommandant

    des Stützpunktes 9.

    Es hat sehr viel Arbeit gemacht

    gerade diesen Stützpunkt

    auszubauen, da alles Felsen

    war. Habe auch etwa 100

    Handgranaten versprengt. – Umseitige

    Skize Skizze soll die Stellung

    veranschaulichen.

  • November 27, 2018 23:21:57 Xip K

                          – 15 –

    und zwei Gruppen von jedem

    Zuge wurden nun in die

    alte Russenstellung gelegt

    und wir blieben noch in

    unserer alten. Am 27.5.17.

    rückten wir auch nach vorn

    und legten die neue Stellung

    an. 3 Tage hatte ich Stützpunkt

    7 und dann wurde ich Kommandant

    des Stützpunktes 9.

    Es hat sehr viel Arbeit gemacht

    gerade diesen Stützpunkt

    auszubauen, da alles Felsen

    war.


  • November 27, 2018 23:20:58 Xip K

                          – 15 –

    und zwei Gruppen von jedem

    Zuge wurden nun in die

    alte Russenstellung gelegt

    und wir blieben noch in

    unserer alten. Am 27.5.17.

    rückten wir auch nach vorn

    und legten die neue Stellung

    an. 3 Tage hatte ich Stützpunkt

    7 und dann wurde ich Kommandant

    des Stützpunktes 9.


  • November 27, 2018 23:20:06 Xip K

                          – 15 –

    und zwei Gruppen von jedem

    Zuge wurden nun in die

    alte Russenstellung gelegt

    und wir blieben noch in

    unserer alten. Am 27.5.17.

    rückten wir auch nach vorn

    und legten die neue Stellung

    an.


Description

Save description
  • 47.6090609||24.8559947||

    Mt. Prislop

  • 54.7166156||20.516823299999942||

    Rotenstein bei Königsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Rotenstein bei Königsberg
  • Document location Mt. Prislop




May 25, 1917 – Jun, 1917
  • Deutsch

  • Eastern Front

  • Gebirgskrieg
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note