Erinnerungen eines Sanitäters in Tagebuchauszügen und Zeitungsausschnitten, item 18

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Der Text ist schlecht kopiert. Die in Klammer stehenden Teile sind gedachte Ergänzungen


-40-

wieder aufgescheucht. Einzelne Reiter sieht man, dann wi(eder)

eine ganze Proviantkolonne dort einherziehen. Das Surren (des)

Fliegers vernimmt man, nach einiger Zeit erspäht man den Do(ppel-)

decker selbst; hinten am Horizont gewahrt man einen wurstför(migen)

gelben Fesselballon. In Skieniwice machen wir Halt. Das Bahnh(ofsge=)

bäude ist natürlich wieder völlig zerstört. Eigenartig machen (sich)

die Trümmer hier; denn sämtliche Schornsteine stehen noch da,   nur 

kahle Säulen in die Luft ragend. Von Ferne hört man dump(fes)

Kanonendonnern; also der Krieg in nächster Nähe! Bald geht (es)

wieder weiter. Überall jetzt die traurigen Spuren des  Krieges, 

die Eisenbahnstrecke wird scharf bewacht; Landsturmleute stehen (mit)

aufgepflanztem Seitengewehr am Bahndamm in Entfernung

daß sie einander sehen können. Sie blicken alle gespannt (auf)

unseren Zug. Und ihre Erwartung wird nicht getäuscht. Sowe(it)

irgend angängig ist, wird ein jeder von unserm Kolonnenmissing


Transcription saved

Der Text ist schlecht kopiert. Die in Klammer stehenden Teile sind gedachte Ergänzungen


-40-

wieder aufgescheucht. Einzelne Reiter sieht man, dann wi(eder)

eine ganze Proviantkolonne dort einherziehen. Das Surren (des)

Fliegers vernimmt man, nach einiger Zeit erspäht man den Do(ppel-)

decker selbst; hinten am Horizont gewahrt man einen wurstför(migen)

gelben Fesselballon. In Skieniwice machen wir Halt. Das Bahnh(ofsge=)

bäude ist natürlich wieder völlig zerstört. Eigenartig machen (sich)

die Trümmer hier; denn sämtliche Schornsteine stehen noch da,   nur 

kahle Säulen in die Luft ragend. Von Ferne hört man dump(fes)

Kanonendonnern; also der Krieg in nächster Nähe! Bald geht (es)

wieder weiter. Überall jetzt die traurigen Spuren des  Krieges, 

die Eisenbahnstrecke wird scharf bewacht; Landsturmleute stehen (mit)

aufgepflanztem Seitengewehr am Bahndamm in Entfernung

daß sie einander sehen können. Sie blicken alle gespannt (auf)

unseren Zug. Und ihre Erwartung wird nicht getäuscht. Sowe(it)

irgend angängig ist, wird ein jeder von unserm Kolonnenmissing



Transcription history
  • August 27, 2017 11:03:15 Eva Anna Welles (AUT)

    Der Text ist schlecht kopiert. Die in Klammer stehenden Teile sind gedachte Ergänzungen


    -40-

    wieder aufgescheucht. Einzelne Reiter sieht man, dann wi(eder)

    eine ganze Proviantkolonne dort einherziehen. Das Surren (des)

    Fliegers vernimmt man, nach einiger Zeit erspäht man den Do(ppel-)

    decker selbst; hinten am Horizont gewahrt man einen wurstför(migen)

    gelben Fesselballon. In Skieniwice machen wir Halt. Das Bahnh(ofsge=)

    bäude ist natürlich wieder völlig zerstört. Eigenartig machen (sich)

    die Trümmer hier; denn sämtliche Schornsteine stehen noch da,   nur 

    kahle Säulen in die Luft ragend. Von Ferne hört man dump(fes)

    Kanonendonnern; also der Krieg in nächster Nähe! Bald geht (es)

    wieder weiter. Überall jetzt die traurigen Spuren des  Krieges, 

    die Eisenbahnstrecke wird scharf bewacht; Landsturmleute stehen (mit)

    aufgepflanztem Seitengewehr am Bahndamm in Entfernung

    daß sie einander sehen können. Sie blicken alle gespannt (auf)

    unseren Zug. Und ihre Erwartung wird nicht getäuscht. Sowe(it)

    irgend angängig ist, wird ein jeder von unserm Kolonnenmissing


Description

Save description
  • 51.95681519625511||20.15774793466801||

    Skieniwice - vielleicht gemeint Skierniewice, Polen?

  • 52.1067916||19.9453744||

    Lowicz

    ||1
Location(s)
  • Story location Lowicz
  • Document location Skieniwice - vielleicht gemeint Skierniewice, Polen?
Login and add location




1915
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Eastern Front
  • Western Front

Login to add keywords

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note