Tagebuch Nr. 2 (Mai 1917-23.12.1917) von Ernst Schwalm (1854-1924), item 3

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 linke Seite 

Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

Feind ließ zwischen Tolmin u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..czy  u.

 Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


 rechte Seite 

behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

 Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

  Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                    Isonzoschlacht war von

Transcription saved

 linke Seite 

Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

Feind ließ zwischen Tolmin u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..czy  u.

 Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


 rechte Seite 

behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

 Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

  Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                    Isonzoschlacht war von


Transcription history
  • July 29, 2019 17:56:45 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen Tolmin u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..czy  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

      Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 24, 2019 17:24:15 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen Tolmin u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..czy  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 24, 2019 16:43:28 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen Tolmin u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • November 25, 2018 11:17:08 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußte hinter unseren Linien notlanden . Oestl. 

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Ber. Österreich-ungarischer Bericht Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolmaine  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt.   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [sic.] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend mit zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern Isonzo-Armee ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöhe u. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See    Gebiete, auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auf dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 21, 2018 20:31:28 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolmaine  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [!] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend missing  zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöheu. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 21, 2018 20:31:24 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolmaine  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [!] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenstützpunkte, sie wurde durch umgehend missing  zugreifenden Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmschll. 15./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht: Zwischen

    Ypern und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs Monfy vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

    Bullecourt wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz:

    An mehreren Stellen der Aisne u. Chambagnefront nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des-Dames , östl. v. Corniche

    u. nördl. v.  Pensons  steigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson wurden im frischen Draufgehen durch unsern  Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen neu genommene Linien gegen viermal wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlich v.  Monaster  im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v. Görz , im Gebiete der missingHöheu. bs. missing gerungen

    An vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nördl. v. missing hielt die  gesteigerte Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. hielt die eingenommene Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Gefangene, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oestl Kriegssch. Unverändert.

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 21, 2018 20:01:09 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    Bs. der Isonzo-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolmaine  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in Kärnten u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v.  Hoefe   , Feldmschllt   14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u.  Wyschente-Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem das starke  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen Lens u. Quinnt mit erneuter

    Heftigkeit ein. Englische Teilvorstöße  bs.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    bs. Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen behaupteten

    wir die Trümmerstätte des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In St.

    Quentin wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Chambagne [!] erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. E.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Ber. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte bs.  Plana  einer Handstreich gegen einen unserer

    Höhenpaßpunkte, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nörd. v. missing aus hielt die  ge...  Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. missing der eingenommenen Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Ge.. an, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oesel Kriegssch.  Unvermindert 

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • March 21, 2018 19:50:29 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D. E.G.Q.  Generalquartiermeister  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D.E. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nörd. v. missing aus hielt die  ge...  Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. missing der eingenommenen Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Ge.. an, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oesel Kriegssch.  Unvermindert 

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.E.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • February 6, 2018 21:41:10 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere Maschinengewehre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.  Offizier...   missing blieb zum

    11. Male Sieger im Luftkampf. Zwei feindl. Flieger wurden im Luftkampf abgeschossen,

    zwei andere durch unser Artilleriefeuer herabgeholt. In Kärnten u Tirol missing

    Gefechtstätigkeit v.  Hoefr,  Feldmschllt. / W.T.B.s  16./5. Westl. Kriegssch. Heeresgruppe

    kronprinz Rupprecht: Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen war die

    Gefechtstätigkeit verhältnismäßig gering. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: Beiderseits

    v. missing u. nörd. v. missing aus hielt die  ge...  Artillerietätigkeit ohne

    Unterbrechung an. Oestlich von La Neuville brach ein märkisches Bataillon auf 600

    Meter Breite in die feindlichen Gräben ein u. missing der eingenommenen Stellung gegen

    mehrere mit starken Kräften geführte französ. Angriffe. 175 Ge.. an, sowie zahlreiche

    Gewehre aller Art fielen in die Hand der tapferen Truppen. Oesel Kriegssch.  Unvermindert 

    Mazed. Front. Das lebhafte Feuer zwischen Presga u missing See missing auf die missing-

    Front übergegriffen. D.H.G.Qu. Ludendorff. - Ital. Kriegssch. Der fünfte Tag der neuen

                        Isonzoschlacht war von


  • February 6, 2018 16:44:47 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den Verteidigern siegreich besetzt zu werden. An einzelnen Punkten wurde

    die Verfolgung des Gegners bis in seine Stellungen vorgetragen. Unsere Truppen

    errangen am 14. Mai in missing Abwehr einen vollen Erfolg; der Feind ließ

    über 1600 Mann u. mehrere maschinengeweihre in unserer Hand. Die Schlacht dauerte

    ohne Unterbrechung fort. Unser Flieger traten über dem Kampfgebiet gegen

    zahlreiche italienische Flugzeuge ins Gefecht.










  • February 6, 2018 16:33:42 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...  Monte See   Gabriele , auf den der Feind Rüstung, Gewehr und

    Helme von sich werfend, in voller Auflösung zurückflutete. Wo die Italiener vorkamen,

    wurden sie von unserer, durch kein Artilleriefeuer zu erschütternde Infanterie

    empfangen u. im Kampfe v. Mann gegen Mann geworfen. Auf solche Art wechselnden

    auch dem missing unsere zerschossenen Gräben fünfmal den Besitzer, um schließlich

    von den VerVerteidigern sogleich besetzt zu werden. An










  • February 6, 2018 16:10:34 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unserem Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...










  • February 6, 2018 16:10:21 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unseren Geschütz- u. Maschinengewehr zusammen, so auf den

    ...










  • February 6, 2018 16:10:13 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des missingmissingu. bs. missing gerungen

    an vielen Punkten des Schlachtgeländes brachen die tiefgegliederten Angriffsmassen

    der Italiener schon unter unseren Geschütz- u. Machinengewehr zusammen, so auf den

    ...










  • February 6, 2018 15:34:09 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an. Am heftigsten wurde im Raum v.  Plawe , auf den  Mosch.Sast . auf

    den Höhen östl. v.  Görz , im Gebiete des









  • February 6, 2018 15:31:48 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an zahlreichen Stellen gegen unsere

    Linien an.









  • February 6, 2018 15:16:35 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in erneuter Steigerung begriffen. D. H. G.Quart.

    Ludendorff. - Oester ung. Ber. - - - Ital. Kriegssch. Nach dreitägiger Artillerievo..ung,

    bei der der Feind vom  Tolemain  bis zum Meere hinab seine gesamten Geschützwaffen

    u. Minenwerfer wirken läßt, setzte gestern der von den Bundesgenossen Italiens

    immer wieder geforderte Infanterieangriff gegen unsern  Thropr .  Manne  ein. Der

    Feind konnte auch mehr als 40 Kilom. Frontlinie an









  • February 5, 2018 22:32:34 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v  Carnavelle  u. westl. der Straße  Carbouy  -  Ber..  au-Lac.

    blieben französ. Teilangriffe erfolglos. Oestlich der Bahn wurden Angriffe feindlicher

    Stroßtrupps gegen das Dorf  Bl..  abgeschlagen. Im Luftkampf stürzten sechs

    feindliche Flugzeuge hinter den deutschen Linien ab, ein weiteres mußte bei uns notlanden.

    Oestl. Kriegssch. Keine bes. Ereignisse. Mazed. Front. Nördlicher missing im

     Ca..bogen  ist der Artilleriekampf in missing Steigerung begriffen.









  • February 5, 2018 18:36:59 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen     missing durch unsern   Kronprinz-

    missing gestürmt u. gegen feindliche Wiedereroberungsversuche gehalten. Ebenso


     rechte Seite 

    behaupteten Rheinländer eine am 13.5. auf Höhe 106 nördlich v.  Sagigansol   durch Zurückdrängen

    der Franzosen missing genommenen Linien gegen missing wiederholte

    Angriffe. Bei Millos, nordl. v Carnavelle u. westl. der









  • February 4, 2018 23:32:15 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An mehreren Stellen der Aisne u.  Chambagnefront  nahm der Artilleriekampf

    wieder zu. Gegen die Höhenstellungen der Chemin-des- Dossins , östl. v. Corniche

    u. nördl. v. missingsteigerte er sich zu erheblicher Stärke.   Sta. Barthe Fma  östl.

    des Fort-de- Melmasson rücken  frischen  Dr







  • February 4, 2018 16:59:28 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

     bs.  Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch kurzes

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs  vorbereitete englische Angriffe kamen

    in unserem Vernichtungsfeuer nicht zur Entwickelung. Südlich u. östlich von

     Bullecort  wurden feindliche Vorstöße abgewiesen. Heeresgruppe Deutscher Kronprinz

    An unseren Stellen der Aisne u.  Champagnefront  nahmen der 








  • February 4, 2018 16:46:23 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillerietätigkeit an. Durch K

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs 








  • February 4, 2018 16:45:38 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillereitätigkeit an. Durch K

    Trommelfeuer an der  S..ga  u.  bs 








  • February 4, 2018 16:45:32 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekampf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegssch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo geht ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mitunter zu größter Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Hamissingmissingeinen unseren

    Höhenpaß missing, sie wurde durch umgehend missing  zugreifende  Gegenstoß geworfen.

    v. Hoefer, Geldmarschall. 15./5. Westl. Kriegssch. Ganzes missingmissing Rupprecht: missing

    missing und  Armetierer  hielt die lebhaften Artillereitätigkeit an. Durch K

    Tromelfeuer an der  S..ga  u.  bs 








  • February 4, 2018 16:25:16 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekamüf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff. Oestr ung. Bar. Ital. Kriegessch. Die Artillerieschlacht  am Isonzo gehr ohne

    Unterbrechung fort. Das feindl. Feuer steigerte sich mit unter zu großer Stärke,

    die ital. Infantrie versuchte missing Pl.. einer Ha









  • February 4, 2018 15:05:03 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden . Oestl

    Kriegssch.  Kriegsschauplatz?  . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die Tres...  stätte  des Dorfes gegen mehrere feindliche Angriffe. In missing

     Gunsten  wird die Zerstörung durch Beschießung des Feindes täglich größer. -

    Heeresgruppe Deutscher Kronprinz: An der Aisne-Front ist die Lage unverändert.

    In der Champagne erreichte der Artilleriekamüf besonders zwischen  Pr..ung  u.

     Aubrisson  beträchtliche Stärke. - Der Feind verlor am gestrigen Tage 12 Flugzeuge u.

    einen Fesselballon. Leutnant Wolf schoß seinen 30. Leutnant Freiherr Richthofen

    seinen 24. Gegner ab. Oestl Kriegssch. Geringe Gefechtstätigkeit, Mazed. Front

    Zwischen Isonzo See u. Verdun blieb die Artillerietätigkeit lebhaft. An einzelnen

    Stellen gegen unsere Linien vorgehender Feind wurde abgewiesen. D. H.G.Q.

    Ludendorff









  • February 4, 2018 10:01:08 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oesel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen  be.. 

    wir die




  • February 3, 2018 23:48:36 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oesel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische  ...vorstöße  g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen




  • February 3, 2018 23:48:10 Gabriele Kister-Schuler

     linke Seite 

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oesel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der  Thongr - Armee  sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt mit missing

    Heftigkeit ein. Englische ...vorstöße g.  Ozgy  u. missing scheiterten. Die Kämpfe

    missing Bullecourt werden mit Erbitterung fortgesetzt. In zähem Ringen




  • February 3, 2018 21:52:59 Gabriele Kister-Schuler

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oestel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der Thonspr-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5. Heeresgruppe Kronprinz

    Rupprecht: An der Küste, im Ypern u. missing -Bogen nehmen die Artillerietätigkeit

    zeitweise zu. Nachdem der  ...  Artilleriefeuer auf dem Kampffeld v. Arres tagsüber

    stellenweise nachgelassen hatte, setzte es abends zwischen  Lers  u. Quinnt




  • February 3, 2018 17:38:13 Gabriele Kister-Schuler

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oestel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der Thonspr-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer an ganzer Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg. Auch in  Ki...   u. Tirol kamen stellenweise

    die Geschütze lebhafter zum Wort v  H..    Feldm...  14./5..




  • February 3, 2018 16:59:42 Gabriele Kister-Schuler

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d. Erde

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden  Oestel ..

     Kriegssch . Keine Verwundungen. Mazed. Front . Auf den Höhen v. Dobrozalje u. südl

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.  H.  G.Q.  Generalquartiermeister?  Ludendorff. Oestr. ung.- Bew. Ital. Kriegsschaupl.

    H. der Thonspr-Armee sind gestern heftige Arilleriekrämpfe entbrannt. Der

    Feind ließ zwischen  Tolesne  u. dem Meer  ange..  Front seine Geschütze u. Minenwerfer

    in Tätigkeit treten. Sein Feuer hielt die ganze Nacht über an u. dauert fort.

    Unsere Artillerie erwidert mit Erfolg




  • February 2, 2018 16:59:14 Gabriele Kister-Schuler

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d.  Erde 

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden missing.

     Kriegspf . Keine Verwundungen.missing Front . Auf den Höhen missingmissingmissing

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen. Die Stellungen sind

    dort restlos u. fest in unserer Hand. D.missingG.G. Ludendorff




  • February 2, 2018 16:03:07 Gabriele Kister-Schuler

    Ein nächtlicher Vorstoß der Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - Pontarert blieb

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in Luftkämpfen 14, durch Abwehrfeuer v.d.  Erde 

    3 Flugzeuge.  Ein französ. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden missing.

     Kriegspf . Keine Verwundungen.missing Front . Auf den Höhen missingmissingmissing

    v. missing wurden mehrere feindliche Angriffe abgeschlagen.




  • January 1, 2018 10:15:04 Dagmar Veigel

     für  nächtliche Vorstoß bleibtder Franzosen beiderseits der Straße Corbeny -  missing blieb 

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in missing 14, durch Abwehrfeuer missingmissingmissing

    3 Flugzeuge. missingmissing. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden missing.

    Kriegspf. Kein missing. missingmissing. Auf den Höhen missingmissingmissing

    w.




  • January 1, 2018 10:10:25 Dagmar Veigel

     für  nächtliche Vorstoß bleibtder Franzosen beiderseits der Straße Corbeny -  missing blieb 

    erfolglos. Der Feind verlor am 12.5. in missing 14, durch Abwehrfeuer missingmissingmissing

    3 Flugzeuge. missingmissing. Flieger mußten hinter unseren Linien notlanden missing.





  • January 1, 2018 09:52:31 Dagmar Veigel

    für missingmissingder Franzosen beiderseits der Straße Corbeny - 



  • January 1, 2018 09:47:21 Dagmar Veigel

    für missingmissingder Franzosen beiderseits der Straße Corbeny -


  • January 1, 2018 09:44:51 Dagmar Veigel

    für missingmissingder Franzosen beiderseits der Straße


Description

Save description
  • 49.462291||3.822476||

    Corbeny

  • 49.408183||3.820689||

    Pontarert

  • 46.0506799||13.5956455||

    Isonzo

  • 46.1857188||13.7319838||

    Tolmin

  • 50.8492265||2.8779388||

    Ypern

  • 49.4769199||3.4417368||

    Aisne

  • 50.42893||2.83183||

    Lens

  • 50.291002||2.777535||

    Arras

  • 50.193077||2.929087||

    Bullecourt

  • 45.95409||2.1689379||

    Aubusson

  • 51.21199||10.820339999999987||

    Hornsömmern bei Bad Langensalza

    ||1
Location(s)
  • Story location Hornsömmern bei Bad Langensalza
  • Document location Corbeny
  • Additional document location Pontarert
  • Additional document location Isonzo
  • Additional document location Tolmin
  • Additional document location Ypern
  • Additional document location Aisne
  • Additional document location Lens
  • Additional document location Arras
  • Additional document location Bullecourt
  • Additional document location Aubusson


ID
1851 / 21742
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Urte Bünning
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


May 13, 1917 – May 16, 1917
  • Deutsch

  • Western Front

  • Aisne-Front
  • Heeresgruppe Deutscher Kronprinz
  • Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht
  • Isonzo
  • Ludendorff
  • Ypern



Notes and questions

Login to leave a note