Kriegstagebuch 3 von Infanterie-Leutnant Hans Altrogge aus Arnsberg, item 88

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

                    VIII. Von Housset zur Stellung.

                              16. 4. - 20. 4.


                                                                                 16. April.

   Um 8:30 Uhr marschierte das Bataillon ab nach Mortiers,

das 15 km von Housset entfernt liegt. Dort bekamen 

wir sehr schlechte Quartiere. Aber Wein, Sekt und Cognak

brachten uns in eine ausgelassene Stimmung.

                                                                                    17. April.

   Noch tief im Schlaf versunken, wurden wir um 4:30 Uhr

herausgetrommelt und mußten sofort antreten. Ohne

Kaffee marschierten wir los. Erst in Laon wurde eine

kleine Pause gemacht, um Kaffee zu trinken. Dauernd

regnete es. Unsere Stimmung war entsprechend. Das

etwas in der Luft schwebte, war uns klar. Die schöne

hochgelegene Stadt Laon hatte infolgedessen für uns

keine Reize, zudem hatten wir kaum Zeit, uns irgend

etwas anzusehen. Nach kurzer Zeit marschierten

wir weiter nach dem südlich von Laon gelegenen

Presles et Thiergny. (28 km). Auf einem Boden wurden

wir einquartiert. Es war bitterkalt.

                                                                            18. April.

   Auch heute morgen wurden wir wieder um 1/2 5 Uhr

geweckt. Es gab sofort Kaffee. Aber währenddessen kam

schon wieder Befehl, sofort abzurücken. Wir marschierten 

Transcription saved

                    VIII. Von Housset zur Stellung.

                              16. 4. - 20. 4.


                                                                                 16. April.

   Um 8:30 Uhr marschierte das Bataillon ab nach Mortiers,

das 15 km von Housset entfernt liegt. Dort bekamen 

wir sehr schlechte Quartiere. Aber Wein, Sekt und Cognak

brachten uns in eine ausgelassene Stimmung.

                                                                                    17. April.

   Noch tief im Schlaf versunken, wurden wir um 4:30 Uhr

herausgetrommelt und mußten sofort antreten. Ohne

Kaffee marschierten wir los. Erst in Laon wurde eine

kleine Pause gemacht, um Kaffee zu trinken. Dauernd

regnete es. Unsere Stimmung war entsprechend. Das

etwas in der Luft schwebte, war uns klar. Die schöne

hochgelegene Stadt Laon hatte infolgedessen für uns

keine Reize, zudem hatten wir kaum Zeit, uns irgend

etwas anzusehen. Nach kurzer Zeit marschierten

wir weiter nach dem südlich von Laon gelegenen

Presles et Thiergny. (28 km). Auf einem Boden wurden

wir einquartiert. Es war bitterkalt.

                                                                            18. April.

   Auch heute morgen wurden wir wieder um 1/2 5 Uhr

geweckt. Es gab sofort Kaffee. Aber währenddessen kam

schon wieder Befehl, sofort abzurücken. Wir marschierten 


Transcription history
  • June 17, 2017 18:38:37 Rolf Kranz

                        VIII. Von Housset zur Stellung.

                                  16. 4. - 20. 4.


                                                                                     16. April.

       Um 8:30 Uhr marschierte das Bataillon ab nach Mortiers,

    das 15 km von Housset entfernt liegt. Dort bekamen 

    wir sehr schlechte Quartiere. Aber Wein, Sekt und Cognak

    brachten uns in eine ausgelassene Stimmung.

                                                                                        17. April.

       Noch tief im Schlaf versunken, wurden wir um 4:30 Uhr

    herausgetrommelt und mußten sofort antreten. Ohne

    Kaffee marschierten wir los. Erst in Laon wurde eine

    kleine Pause gemacht, um Kaffee zu trinken. Dauernd

    regnete es. Unsere Stimmung war entsprechend. Das

    etwas in der Luft schwebte, war uns klar. Die schöne

    hochgelegene Stadt Laon hatte infolgedessen für uns

    keine Reize, zudem hatten wir kaum Zeit, uns irgend

    etwas anzusehen. Nach kurzer Zeit marschierten

    wir weiter nach dem südlich von Laon gelegenen

    Presles et Thiergny. (28 km). Auf einem Boden wurden

    wir einquartiert. Es war bitterkalt.

                                                                                18. April.

       Auch heute morgen wurden wir wieder um 1/2 5 Uhr

    geweckt. Es gab sofort Kaffee. Aber währenddessen kam

    schon wieder Befehl, sofort abzurücken. Wir marschierten 

  • May 16, 2017 01:14:23 Eva Bammer

    VIII. Von Housset zur Stellung

    16. 4. - 20. 4.

    16. April.

    Um 8:30 Uhr marschierte das Bataillon ab nach Mortiers,

    das 15 km von Housset entfernt liegt. Dort bekamen 

    wir sehr schlechte Quartiere. Aber Wein, Sekt und Löquak

    brachten uns in eine ausgelassene Stimmung.

    17. April.

    Noch tief im Schlaf versunken, wurden wir um 4:30 Uhr

    herausgetrommelt und mußten sofort antreten. Ohne

    Kaffee marschierten wir los. Erst in Laon wurde eine

    kleine Pause gemacht, um Kaffee zu trinken. Dauernd

    regnete es. Unsere Stimmung war entsprechend. Das

    etwas in der Luft schwabte, war uns klar. Die schöne

    hochfelegene Stadt Laon hatte infolgedessen für uns

    keine Reize, zudem hatten wir kaum Zeit, uns ir=

    gend etwas anzusehen. Nach kurzer Zeit marschierten

    wir weiter nach dem südlich von Laon gelegenen

    Presles et Thiergny. (28 km). Auf einem Boden wurden

    wir einquartiert. Es war bitterkalt.

    18. April.

    Auch heute morgen wurden wir wieder um 1/2 5 Uhr

    geweckt. Es gab sofort Kaffee. Aber währenddessen kam

    schon wieder Befehl, sofort abzurücken. Wir marschierten 


Description

Save description
  • 49.68726002572215||3.6694288203125325||

    Mortiers

  • 49.564133||3.61989||

    Laon

  • 49.509979||3.625307||

    Presles-et-Thierny

  • 51.406047|| 8.066486||

    Arnsberg

    ||1
Location(s)
  • Story location Arnsberg
  • Document location Mortiers
  • Additional document location Laon
  • Additional document location Presles-et-Thierny


ID
17626 / 200709
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Alexandra Bloch Pfister
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Western Front

  • Rückzug; Siegfriedstellung



Notes and questions

Login to leave a note