Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916

Title in English
Fieldpost of Richard Gänger 1916

Description
Mein Vater Richard Gänger wurde 1894 in Berlin geboren. Sein Vater Hermann Gänger besaß unter seinem eigenen Namen ein Restaurant in der Besselstraße in Kreuzberg, das bereits 1821 eröffnet wurde. Richard Gänger folgte seinem Vater beruflich und ließ sich zum Koch ausbilden. Als er am 6. Januar 1915 an die Ostfront eingezogen wurde, diente er zunächst als Maschinengewehr-Schütze des Infanterie-Regiments 432. Als er mit der Division Bredow, Infanterie Regiment 133 weiter an die russische Front verlegt wurde, versetzte man ihm im April 1915 in die Feldküche und ernannte ihn - wie er es selbst in einen Brief an seine Eltern bezeichnete - zum "Gulaschkommandeur". Zu diesem Zeitpunkt befand er sich in Małogoszcz. Es folgten Aufenthalte in Chęciny, Kielce und im Wald bei Aleksandrow. Im Dezember 1915 wurde Richard Gänger an die Westfront verlegt. Dort nahm er u.a. an den Kämpfen bei Verdun teil. In den letzten zwei Kriegsjahren kehrte er zurück an die Ostfront. Wie bereits in den Jahren davor schrieb er auch von dort seinen Eltern regelmäßig Briefe und Postkarten. Durch diesen Schriftverkehr erfuhr Richard Gänger auch immer von den elterlichen Sorgen und Nöten. Am schwersten traf ihn wohl die Nachricht von der Schließung des väterlichen Restaurants. Doch er versuchte seinen Vater zu beschwichtigen, der sich vor seinen Freunden und Bekannten blamiert sah. Richard Gänger kehrte lebend aus dem Krieg zurück nach Hause.

Summary description of items
Feldpost von Richard Gänger, zwischen dem 22. Februar 1916 und 23. Dezember 1916.

Transcription status
Not started 46 %
Edit 54 %
Review 0 %
Complete 0 %
ID
17514
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Number of items
97
Person
Richard Gänger
Born: August 24, 1894 in Berlin
Died: May 4, 1982
Origin date
February 22, 1916 – June 26, 1916
Language
Deutsch
Keyword
weather
Fronts
Eastern Front, Galița
Location
Kuliki
Contributor
Rolf Gänger
Licence
http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
  • 51.328318477096055||25.35050458750004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 49

    Ostgalizien

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 49

    View document

    ||1
  • 51.10121744284858||26.11954755625004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 47

    Rußland

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 47

    View document

    ||1
  • 50.87992759760166||29.28361005625004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 46

    Wolhynien

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 46

    View document

    ||1
  • 52.54072304523751||13.44132490000004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 44

    Berlin, Kottbusserdamm

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 44

    View document

    ||1
  • 52.493245776794||13.421927164404337||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 43

    Berlin, Kottbusser Damm

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 43

    View document

    ||1
  • 52.49272318929521||13.422012995092814||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 40

    Berlin, Kottbusserdamm

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 40

    View document

    ||1
  • 55.90405775670698||53.18986005625004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 2

    Rußland

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 2

    View document

    ||1
  • 52.540723045237485||13.41935224375004||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 1

    Berlin

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916, item 1

    View document

    ||1
  • 49.6841301||33.31934009999998||
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916

    Kuliki

    Document:
    Feldpost von Richard Gänger aus dem Jahr 1916

    View document

    ||