Kriegsgedichte von Hilda Heinze, geb. Blühm, item 6

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sie schnauft

In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

Bis ganz zuletzt:

"Wer schützt sie jetzt?"

das hat den Tod Euch  schwer gemacht.

2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

Beschirmen wir

So treu wie Ihr.

Die Kinder sind in sichrer Hut.

3. Ihr littet Eures  Todes Pein [sic!]

für´s Vaterland:

das Vaterland



 rechte Seite 

Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                Emil Marriot.


Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;

Wir sind dein Volk von dir geschaffen,

Wir schützen dich, Alt = Österreich.

2. Erscheint dein Antlitzt auch gebleichter,

Es blickte wieder frei und stark;

Was unser Wille will, erreicht er,

Wir schützen dich mit Blut und Mark!

                                                        Maria Stona


Am Grab unserer Helden   lateinische Schreibschrift 

1. Laßt wehen, was nur wehen kann,

Standarten, die hier mahnen:

Soldaten kämpfen Mann für Mann

Transcription saved

Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sie schnauft

In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

Bis ganz zuletzt:

"Wer schützt sie jetzt?"

das hat den Tod Euch  schwer gemacht.

2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

Beschirmen wir

So treu wie Ihr.

Die Kinder sind in sichrer Hut.

3. Ihr littet Eures  Todes Pein [sic!]

für´s Vaterland:

das Vaterland



 rechte Seite 

Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                Emil Marriot.


Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;

Wir sind dein Volk von dir geschaffen,

Wir schützen dich, Alt = Österreich.

2. Erscheint dein Antlitzt auch gebleichter,

Es blickte wieder frei und stark;

Was unser Wille will, erreicht er,

Wir schützen dich mit Blut und Mark!

                                                        Maria Stona


Am Grab unserer Helden   lateinische Schreibschrift 

1. Laßt wehen, was nur wehen kann,

Standarten, die hier mahnen:

Soldaten kämpfen Mann für Mann


Transcription history
  • June 15, 2017 13:49:57 Eva Anna Welles (AUT)

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sie schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


    Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

    1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

    Bis ganz zuletzt:

    "Wer schützt sie jetzt?"

    das hat den Tod Euch  schwer gemacht.

    2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

    Beschirmen wir

    So treu wie Ihr.

    Die Kinder sind in sichrer Hut.

    3. Ihr littet Eures  Todes Pein [sic!]

    für´s Vaterland:

    das Vaterland



     rechte Seite 

    Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                    Emil Marriot.


    Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

    1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

    Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;

    Wir sind dein Volk von dir geschaffen,

    Wir schützen dich, Alt = Österreich.

    2. Erscheint dein Antlitzt auch gebleichter,

    Es blickte wieder frei und stark;

    Was unser Wille will, erreicht er,

    Wir schützen dich mit Blut und Mark!

                                                            Maria Stona


    Am Grab unserer Helden   lateinische Schreibschrift 

    1. Laßt wehen, was nur wehen kann,

    Standarten, die hier mahnen:

    Soldaten kämpfen Mann für Mann

  • March 26, 2017 19:53:26 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


    Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

    1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

    Bis ganz zuletzt:

    "Wer schützt sie jetzt?"

    das hat den Tod Euch [sic!] schwer gemacht.

    2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

    Beschirmen wir

    So treu wie Ihr.

    3. Ihr littet Eures [sic!] Todes Pein [sic!]

    für´s Vaterland:

    das Vaterland

     rechte Seite 

    Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                    Emil Marriot.


    Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

    1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

    Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;

    Wir sind dein Volk von dir geschaffen,

    Wir schützen dich, Alt = Österreich.

    2. Erscheint dein Antlitz auch gebleichter,

    Es blickte wieder frei und stark;

    Was unser Wille will, erreicht er,

    Wir schützen dich mit Blut und Mark!

                                                            Maria Stona


    Am Grab unserer Helden   lateinische Schreibschrift 

    1. Laßt wehen, was nur wehen kann,

    Standarten, die hier mahnen:

    Soldaten kämpfen Mann für Mann


  • March 26, 2017 19:50:08 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


    Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

    1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

    Bis ganz zuletzt:

    "Wer schützt sie jetzt?"

    das hat den Tod Euch [sic!] schwer gemacht.

    2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

    Beschirmen wir

    So treu wie Ihr.

    3. Ihr littet Eures [sic!] Todes Pein [sic!]

    für´s Vaterland:

    das Vaterland

     rechte Seite 

    Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                    Emil Marriot.


    Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

    1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

    Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;

    Wir sind dein Volk von dir geschaffen,

    Wir schützen dich, Alt = Österreich.

    2. Erscheint dein Antlitz auch gebleichter,

    Es blickte wieder frei und stark;

    Was unser Wille will, erreicht er,

    Wir schützen dich mit Blut und Mark!

                                                            Maria Stona












  • March 26, 2017 19:44:58 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!  zwischen den Zeilen in lateinischer Schreibschrift 


    Den gefallenen Vätern.  lateinische Schreibschrift 

    1. Ihr habt der Kinder wohl gedacht

    Bis ganz zuletzt:

    "Wer schützt sie jetzt?"

    das hat den Tod Euch [sic!] schwer gemacht.

    2. Schlaft ruhig! Euer höchstes Gut

    Beschirmen wir

    So treu wie Ihr.

    3. Ihr littet Eures [sic!] Todes Pein [sic!]

    für´s Vaterland:

    das Vaterland

     rechte Seite 

    Wird Eurer Waisen Vater sein.

                                                    Emil Marriot.


    Wir schützen Dich.  lateinische Schreibschrift 

    1. Und start [sic!] der Feind in Eisenwaffen

    Und drot [sic!] uns Not - und gilt es gleich;













  • March 26, 2017 19:31:13 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!"   zwischen den Anführungszeichen in lateinischer Schreibschrift


  • March 26, 2017 19:30:03 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!"   zwischen den Anführungszeichen in lateinischer Schreibschrift


  • March 26, 2017 19:29:47 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!"   zwischen den Anführungszeichen in lateinischer Schreibschrift


  • March 26, 2017 19:28:26 Roland Moore

    Gewiß, o gewiß, wir kriegen nichts mehr!"

    Der Mutter grauset´s, sie eilt geschwind,

    Sie zieht mit sich fort das zitternte [sic!] Kind,

    Sie erreicht den Laden, sie ächtzt und sue schnauft

    In der tür [sic!] steht: "Für heute ausverkauft!"   zwischen den Anführungszeichen in lateinischer Schreibschrift


Description

Save description
  • 48.2081743||16.3738189||

    Viena, Austria

    ||1
Location(s)
  • Story location Viena, Austria
Login and add location


ID
17012 / 187815
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Monika Kempel
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages

Login to edit the fronts

Login to add keywords
  • Propaganda
  • Remembrance

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note