Brief Reinhold Sieglerschmidt an Prof. Nahworld, item 2

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

Rechte Seite:


Berlin, d. 20. III.

1918


Hochverehrter Herr Professor!


Hiermit übersende ich Ihnen

einen Abdruck von Gedächt=

nisrede auf Ihren lieben

Sohn.


Sie als Vater werden ja

am besten wissen, wie

schwer es stets gewesen, den

ganzen Inhalt des Wesens

dieses einzigartigen Menschen

voll zu erfassen und werden

es daher zu würdigen wissen.


Linke Seite:


ersehen, daß am Tage nach

der Gedächtnisfeier der Pri-

mus der O. III. o, in der Ihr

Herr Sohn früher Ordinarius war,

zum Beginn der Stunde sich

erhob, um im Namen der Klasse

sich bei mir zu bedanken,

daß ich es ihnen ermöglicht

hätte, den gefallenen Lehrer

nun noch einmal so hoch zu

schätzen, wo sie nun wüßten,

was für ein  prachtvoller  Mensch

sie einstens auf unserer Schule

erzog.


Seien Sie, Ihre Angehörigen

u  vor allem Ihre Frau

Schwiegertochter ergebenst gegrüßt

von Dr. W.  Herming .


Transcription saved

Rechte Seite:


Berlin, d. 20. III.

1918


Hochverehrter Herr Professor!


Hiermit übersende ich Ihnen

einen Abdruck von Gedächt=

nisrede auf Ihren lieben

Sohn.


Sie als Vater werden ja

am besten wissen, wie

schwer es stets gewesen, den

ganzen Inhalt des Wesens

dieses einzigartigen Menschen

voll zu erfassen und werden

es daher zu würdigen wissen.


Linke Seite:


ersehen, daß am Tage nach

der Gedächtnisfeier der Pri-

mus der O. III. o, in der Ihr

Herr Sohn früher Ordinarius war,

zum Beginn der Stunde sich

erhob, um im Namen der Klasse

sich bei mir zu bedanken,

daß ich es ihnen ermöglicht

hätte, den gefallenen Lehrer

nun noch einmal so hoch zu

schätzen, wo sie nun wüßten,

was für ein  prachtvoller  Mensch

sie einstens auf unserer Schule

erzog.


Seien Sie, Ihre Angehörigen

u  vor allem Ihre Frau

Schwiegertochter ergebenst gegrüßt

von Dr. W.  Herming .



Transcription history
  • October 22, 2017 14:32:27 Daniela Z

    Rechte Seite:


    Berlin, d. 20. III.

    1918


    Hochverehrter Herr Professor!


    Hiermit übersende ich Ihnen

    einen Abdruck von Gedächt=

    nisrede auf Ihren lieben

    Sohn.


    Sie als Vater werden ja

    am besten wissen, wie

    schwer es stets gewesen, den

    ganzen Inhalt des Wesens

    dieses einzigartigen Menschen

    voll zu erfassen und werden

    es daher zu würdigen wissen.


    Linke Seite:


    ersehen, daß am Tage nach

    der Gedächtnisfeier der Pri-

    mus der O. III. o, in der Ihr

    Herr Sohn früher Ordinarius war,

    zum Beginn der Stunde sich

    erhob, um im Namen der Klasse

    sich bei mir zu bedanken,

    daß ich es ihnen ermöglicht

    hätte, den gefallenen Lehrer

    nun noch einmal so hoch zu

    schätzen, wo sie nun wüßten,

    was für ein  prachtvoller  Mensch

    sie einstens auf unserer Schule

    erzog.


    Seien Sie, Ihre Angehörigen

    u  vor allem Ihre Frau

    Schwiegertochter ergebenst gegrüßt

    von Dr. W.  Herming .


  • February 21, 2017 17:52:27 Eva Anna Welles (AUT)

    Rechte Seite:


    Berlin, d. 20. III.

    1918


    Hochverehrter Herr Professor!


    Hiermit übersende ich Ihnen

    einen Abdruck von Gedächt=

    nisrede auf Ihren lieben

    Sohn.


    Sie als Vater werden ja

    am besten wissen, wie

    schwer es stets gewesen, den

    ganzen Inhalt des Wesens

    dieses einzigartigen Menschen

    voll zu erfassen und werden

    es daher zu würdigen wissen.


    Linke Seite:


    ersehen, daß am Tage nach

    der Gedächtnisfeier der Pri-

    mus der O. III. o, in der Ihr

    Herr Sohn früher Ordinarius war,

    zum Beginn der Stunde sich

    erhob, um im Namen der Klasse

    sich bei mir zu bedanken,

    daß ich es ihnen ermöglicht

    hätte, den gefallenen Lehrer

    nun noch einmal so hoch zu

    schätzen, wo sie nun wüßten,

    was für ein  .....voller  Mensch

    sie einstens auf unserer Schule

    erzog.


    Seien Sie, Ihre Angehörigen

    u  vor allem Ihre Frau

    Schwiegertochter ergebenst gegrüßt

    von Dr. W. Herming.



  • February 21, 2017 17:41:44 Eva Anna Welles (AUT)

    Rechte Seite:


    Berlin, d. 20. III.

    1918


    Hochverehrter Herr Professor!


    Hiermit übersende ich Ihnen

    einen Abdruck von Gedächt=

    nisrede auf Ihren lieben

    Sohn.


    Sie als Vater werden ja

    am besten wissen, wie

    schwer es stets gewesen, den

    ganzen Inhalt des Wesens

    dieses einzigartigen Menschen

    voll zu erfassen und werden

    es daher zu würdigen wissen.


    Linke Seite:


    ..., daß am Tage nach

    der Gedächtnisfeier der ..

    .. der O. III. o, in der Ihr

    ... Sohn früher Ordinarius war,

    zum Beginn der Stunde sich

    erhob, um im Namen der Klasse

    sich bei mir zu bedanken,

    daß ich es ihnen ermöglicht

    hätte, den gefallenen Lehrer

    nun noch einmal so hoch zu

    schätzen, wo sie nun wüßten,

    was für ein  .....voller  Mensch

    sie einstens auf unserer Schule

    erzog.


    Seien Sie, Ihre Angehörigen

    u  vor allem Ihre Frau

    Schwiegertochter ergebenst gegrüßt

    von Dr. W. Herming.



  • February 19, 2017 15:55:24 Eva Anna Welles (AUT)

    Rechte Seite:


    Noch nicht fertig!!!



    Berlin, d. 20. III.

    1918


    Hochverehrter Herr Professor!


    Hiermit übersende ich Ihnen

    einen Abdruck von Gedächt=

    nisrede auf Ihren lieben

    Sohn.


    Sie als Vater werden ja

    am besten wissen, wie

    schwer es stets gewesen, den

    ganzen Inhalt des Wesens

    dieses einzigartigen Menschen

    voll zu erfassen und werden

    es daher zu würdigen wissen.


    Linke Seite:


    ..., daß am Tage nach

    der Gedächtnisfeier der ..

    .. der O. III. o, in der Ihr

    ... Sohn früher Ordinarius war,

    zum Beginn der Stunde sich

    erhob, um im Namen der Klasse

    sich bei mir zu bedanken,

    daß ich es ihnen ermöglicht

    hätte, von gefallenen ..

    nun noch einmal so hoch zu

    schätzen, wo sie nun wüßten,

    was für ein  ...Mensch

    sie einstens auf unsere Schule



Description

Save description
  • 51.9910228||13.0720661||

    Jüterbog

    ||1
Location(s)
  • Story location Jüterbog


ID
1692 / 243310
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Jörn Sieglerschmidt
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


March 20, 1918
  • Deutsch


  • Artillery



Notes and questions

Login to leave a note