Hedwig Nehlsen schreibt ihrem Mann Wilhelm an die Ostfront - 1917, item 57

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

57

Stolzenfels am Rhein, La Paloma, "Einst spielt ich mit Zepter". Diese drei hab ich gestern durchgeübt u. als die Finger nicht mehr wollten, hab ich Abendbrot zurechtgemacht u. wir lagen um 1/2 9 Uhr schon in der Klappe. Vielleicht, Liebster, plaudere ich heut Nachmittag noch einmal lange mit Dir. Der Zweck meines Schreibens jetzt ist, Dir einen Vorschlag zu machen. Paul ließ es mir brieflich durch Marta  sagen: Du solltest doch einmal versuchen Urlaub zu bekommen, aber einen längeren Urlaub, und zum Dank dafür 500.-M Kriegsanleihe zeichnen. Wenn sie Dir den Urlaub nicht bewilligen, sagst Du einfach, dann zeichnest Du auch nicht. Die Zahlung der Summe will Paul gerne übernehmen,  Du brauchst also nur auf Deinen Namen zu zeichnen. Es ist auch wohl nicht nötig, daß Du den Urlaub  gleich antrittst, vielleicht bekämst Du ihn zu Pfingsten. Oh, Schatzel, das wäre famos. Wie würde ich mich

 

 

Transcription saved

57

Stolzenfels am Rhein, La Paloma, "Einst spielt ich mit Zepter". Diese drei hab ich gestern durchgeübt u. als die Finger nicht mehr wollten, hab ich Abendbrot zurechtgemacht u. wir lagen um 1/2 9 Uhr schon in der Klappe. Vielleicht, Liebster, plaudere ich heut Nachmittag noch einmal lange mit Dir. Der Zweck meines Schreibens jetzt ist, Dir einen Vorschlag zu machen. Paul ließ es mir brieflich durch Marta  sagen: Du solltest doch einmal versuchen Urlaub zu bekommen, aber einen längeren Urlaub, und zum Dank dafür 500.-M Kriegsanleihe zeichnen. Wenn sie Dir den Urlaub nicht bewilligen, sagst Du einfach, dann zeichnest Du auch nicht. Die Zahlung der Summe will Paul gerne übernehmen,  Du brauchst also nur auf Deinen Namen zu zeichnen. Es ist auch wohl nicht nötig, daß Du den Urlaub  gleich antrittst, vielleicht bekämst Du ihn zu Pfingsten. Oh, Schatzel, das wäre famos. Wie würde ich mich

 

 

Description

Save description
  • 51.1506269||14.968706999999995||

    Görlitz

    ||1
Location(s)
  • Story location Görlitz
Login and add location


ID
16315 / 173034
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Eberhard Nehlsen
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages

Login to edit the fronts
  • Eastern Front

Login to add keywords
  • Home Front
  • Transport
  • Trench Life
  • Women

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note