Kriegstagebuch von Hans-Joachim Röhr aus Görlitz - Band 3, item 119

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

S. 215

         Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

überstanden seien erwähnt:


Werner Diedek        Leutnant

Fritz Sydon               Leutnant

Walter Münde         Leutnant

Walter Hübener      Leutnant

Fritz Radisch            Unteroffizier

Fritz Hornhis            Flieger

Hans Schmidt          Sanitäter

Hans Schmidt          Unteroffizier

Hans Woita               Sanitäter

Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

          Weber                Leutnant

Man Weichert            Unteroffizier

Martin Dünnert

Helmut Vahl               Leutnant

Helmut Harzhuber    Leutnant

Walter Münde            Leutnant


S. 216


                In Potsdam.


                  Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland

verlor seine gesammten Kolonien, Elsass-Lothringen,

grosse Gebietsteile im Osten, wie von Oberschlesien, Posen

und Westpreussen. Es wurde völlig entwaffnet, die

stolze Flotte versank zum Teil bei Scapa Flow, die

Luftstreitkräfte mussten gänzlich ausgeliefert werden

und vieles Andere mehr. Die Revolution und seine

Errungenschaften erschütterten das Reich bis in seine

Grundfesten - dazu stand der Feind bis an den

Rhein.

        Die so notwendige Ruhe, welche zum Wiederaufbau

Transcription saved

S. 215

         Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

überstanden seien erwähnt:


Werner Diedek        Leutnant

Fritz Sydon               Leutnant

Walter Münde         Leutnant

Walter Hübener      Leutnant

Fritz Radisch            Unteroffizier

Fritz Hornhis            Flieger

Hans Schmidt          Sanitäter

Hans Schmidt          Unteroffizier

Hans Woita               Sanitäter

Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

          Weber                Leutnant

Man Weichert            Unteroffizier

Martin Dünnert

Helmut Vahl               Leutnant

Helmut Harzhuber    Leutnant

Walter Münde            Leutnant


S. 216


                In Potsdam.


                  Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland

verlor seine gesammten Kolonien, Elsass-Lothringen,

grosse Gebietsteile im Osten, wie von Oberschlesien, Posen

und Westpreussen. Es wurde völlig entwaffnet, die

stolze Flotte versank zum Teil bei Scapa Flow, die

Luftstreitkräfte mussten gänzlich ausgeliefert werden

und vieles Andere mehr. Die Revolution und seine

Errungenschaften erschütterten das Reich bis in seine

Grundfesten - dazu stand der Feind bis an den

Rhein.

        Die so notwendige Ruhe, welche zum Wiederaufbau


Transcription history
  • April 14, 2017 19:19:57 Rolf Kranz

    S. 215

             Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

    überstanden seien erwähnt:


    Werner Diedek        Leutnant

    Fritz Sydon               Leutnant

    Walter Münde         Leutnant

    Walter Hübener      Leutnant

    Fritz Radisch            Unteroffizier

    Fritz Hornhis            Flieger

    Hans Schmidt          Sanitäter

    Hans Schmidt          Unteroffizier

    Hans Woita               Sanitäter

    Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

              Weber                Leutnant

    Man Weichert            Unteroffizier

    Martin Dünnert

    Helmut Vahl               Leutnant

    Helmut Harzhuber    Leutnant

    Walter Münde            Leutnant


    S. 216


                    In Potsdam.


                      Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

    Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

    Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

    Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

    wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland

    verlor seine gesammten Kolonien, Elsass-Lothringen,

    grosse Gebietsteile im Osten, wie von Oberschlesien, Posen

    und Westpreussen. Es wurde völlig entwaffnet, die

    stolze Flotte versank zum Teil bei Scapa Flow, die

    Luftstreitkräfte mussten gänzlich ausgeliefert werden

    und vieles Andere mehr. Die Revolution und seine

    Errungenschaften erschütterten das Reich bis in seine

    Grundfesten - dazu stand der Feind bis an den

    Rhein.

            Die so notwendige Ruhe, welche zum Wiederaufbau

  • March 5, 2017 19:12:00 Rolf Kranz

    S. 215

    Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

    überstanden seien erwähnt:


    Werner Diedek        Leutnant

    Fritz Sydon               Leutnant

    Walter Münde         Leutnant

    Walter Hübener      Leutnant

    Fritz Radisch            Unteroffizier

    Fritz Hornhis            Flieger

    Hans Schmidt          Sanitäter

    Hans Schmidt          Unteroffizier

    Hans Woita               Sanitäter

    Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

    Fritz Weber                Leutnant

    Man Weichert            Unteroffizier

    Martin Dünnert

    Helmut Vahl               Leutnant

    Helmut Harzhuber    Leutnant

    Walter Münde            Leutnant


    S. 216


                    In Potsdam.


    Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

    Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

    Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

    Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

    wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland

    verlor seine gesammten Kolonien, Elsass-Lothringen,

    grosse Gebietsteile im Osten, wie von Oberschlesien, Posen

    und Westpreussen. Es wurde völlig entwaffnet, die

    stolze Flotte versank zum Teil bei Scapa Flow, die

    Luftstreitkräfte mussten gänzlich ausgeliefert werden

    und vieles Andere mehr. Die Revolution und seine

    Errungenschaften erschütterten das Reich bis in seine

    Grundfesten - dazu stand der Feind bis an den

    Rhein.

    Die so notwendige Ruhe, welche zum Wiederaufbau


  • February 17, 2017 10:46:30 Corinna Pichler (AUT)

    S. 215

    Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

    überstanden seien erwähnt:


    Werner Diedek        Leutnant

    Fritz Sydon               Leutnant

    Walter Münde         Leutnant

    Walter Hübener      Leutnant

    Fritz Radisch            Unteroffizier

    Fritz Hornhis            Flieger

    Hans Schmidt          Sanitäter

    Hans Schmidt          Unteroffizier

    Hans Woita               Sanitäter

    Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

    Fritz Weber                Leutnant

    Man Weichert            Unteroffizier

    Martin Dünnert

    Helmut Vahl               Leutnant

    Helmut Harzhuber    Leutnant

    Walter Münde            Leutnant


    S. 216


    In Potsdam.


    Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

    Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

    Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

    Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

    wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland

    verlor seine gesammten Kolonien, Elsass-Lothringe,

    grosse Gebietsteile im Osten, wie von Oberschlesien, Posen

    und Westpreussen. Es wurde völlig entwaffnet, die

    stolze Flotte versank zum Teil bei Scapa Flow, die

    Luftstreitkräfte mussten gänzlich ausgeliefert werden

    und vieles Andere mehr. Die Revolution und seine

    Errungenschaften erschütterten das Reich bis in seine

    Grundfesten - dazu stand der Feind bis an den

    Rhein.

    Die so notwendige Ruhe, welche zum Wiederaufbau


  • February 17, 2017 10:44:11 Corinna Pichler (AUT)

    S. 215

    Von Freunden und Bekannten, welche den Krieg

    überstanden seien erwähnt:


    Werner Diedek        Leutnant

    Fritz Sydon               Leutnant

    Walter Münde         Leutnant

    Walter Hübener      Leutnant

    Fritz Radisch            Unteroffizier

    Fritz Hornhis            Flieger

    Hans Schmidt          Sanitäter

    Hans Schmidt          Unteroffizier

    Hans Woita               Sanitäter

    Fritz Siebenhaar       VizeFeldwebel

    Fritz Weber                Leutnant

    Man Weichert            Unteroffizier

    Martin Dünnert

    Helmut Vahl               Leutnant

    Helmut Harzhuber    Leutnant

    Walter Münde            Leutnant


    S. 216


    In Potsdam.


    Der grosse Weltenbrand war erloschen, der

    Friede im allgemeinen wiederhergestellt, das Deutsche

    Volk wurde durch viele Verträge, vor allem dem

    Schandvertrag von Versailles, der am 28. Juni 1919 unterzeichnet

    wurde, entehrt, geschändet und geknechtet. Deutschland



Description

Save description
    Location(s)
    Login and add location


    ID
    15873 / 169090
    Source
    http://europeana1914-1918.eu/...
    Contributor
    Heike Knothe
    License
    http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


    Login to edit the languages

    Login to edit the fronts

    Login to add keywords

    Login and add links

    Notes and questions

    Login to leave a note