Kriegstagebuch von Hans-Joachim Röhr aus Görlitz - Band 3, item 51

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

S. 90


Granaten zischen und heulen fort,

Und schmettern vernichtend ins Dorf hinein.

Alle Himmel brennen

In flackernden Schein

Sieht man verstoerte Menschen vorüberrennen.

Ihren Sohn an der Hand,

Am Arm ein Kind,

Eins unterm Herzen,

Das Gesicht verkrallt in zuckenden Schmerzen,

Geht eine Mutter durch Nacht und Wind.


Fremd unter ihren Füssen bebt das Land...


Donnernd, mit jagenden Hufen ziehn

Vorwärts zur Front die Batterien.

Und der Knabe zur Mutter, die leise weint:

"Mutter, sag' ist das alles der Feind?"

Sie schreitet stumm.

Dann, zögernd, schaut sie nochmals um

Und Schlag auf Schlag, dumpf hin und schwer,

Starr blickt sie in das Feuermeer.


S. 91

Foto 1: In der Dorfstrasse.

Foto 2: Transport auf Karren.

Foto 3: Eine Sammelladung.

Flucht der französischen Zivilbevölkerung aus dem Kriegsgebiet.

Transcription saved

S. 90


Granaten zischen und heulen fort,

Und schmettern vernichtend ins Dorf hinein.

Alle Himmel brennen

In flackernden Schein

Sieht man verstoerte Menschen vorüberrennen.

Ihren Sohn an der Hand,

Am Arm ein Kind,

Eins unterm Herzen,

Das Gesicht verkrallt in zuckenden Schmerzen,

Geht eine Mutter durch Nacht und Wind.


Fremd unter ihren Füssen bebt das Land...


Donnernd, mit jagenden Hufen ziehn

Vorwärts zur Front die Batterien.

Und der Knabe zur Mutter, die leise weint:

"Mutter, sag' ist das alles der Feind?"

Sie schreitet stumm.

Dann, zögernd, schaut sie nochmals um

Und Schlag auf Schlag, dumpf hin und schwer,

Starr blickt sie in das Feuermeer.


S. 91

Foto 1: In der Dorfstrasse.

Foto 2: Transport auf Karren.

Foto 3: Eine Sammelladung.

Flucht der französischen Zivilbevölkerung aus dem Kriegsgebiet.


Transcription history
  • February 27, 2017 16:57:04 Rolf Kranz

    S. 90


    Granaten zischen und heulen fort,

    Und schmettern vernichtend ins Dorf hinein.

    Alle Himmel brennen

    In flackernden Schein

    Sieht man verstoerte Menschen vorüberrennen.

    Ihren Sohn an der Hand,

    Am Arm ein Kind,

    Eins unterm Herzen,

    Das Gesicht verkrallt in zuckenden Schmerzen,

    Geht eine Mutter durch Nacht und Wind.


    Fremd unter ihren Füssen bebt das Land...


    Donnernd, mit jagenden Hufen ziehn

    Vorwärts zur Front die Batterien.

    Und der Knabe zur Mutter, die leise weint:

    "Mutter, sag' ist das alles der Feind?"

    Sie schreitet stumm.

    Dann, zögernd, schaut sie nochmals um

    Und Schlag auf Schlag, dumpf hin und schwer,

    Starr blickt sie in das Feuermeer.


    S. 91

    Foto 1: In der Dorfstrasse.

    Foto 2: Transport auf Karren.

    Foto 3: Eine Sammelladung.

    Flucht der französischen Zivilbevölkerung aus dem Kriegsgebiet.

  • January 21, 2017 11:33:40 Corinna Pichler (AUT)

    S. 90

    Granaten zischen und heulen fort,

    Und schmettern vernichtend ins Dorf hinein.

    Alle Himmel brennen

    In flackernden Schein

    Sicht man versoerte Menschen vorüberrennen.

    Ihnen Sohn an der Hand,

    Am Arm ein Kind,

    Eins unterm Herzen,

    Das Gesicht verkrallt in zuckenden Schmerzen,

    Geht eine Mutter durch Nacht und Wind.


    Fremd unter ihren Fussen behbt das Land...


    Donnernd, mit jagenden Hufen ziehn

    Vorwärts zur Front die Batterien.

    Und der Knabe zur Mutter, die leise weint:

    "Mutter, sag' ist das alles der Feind?"

    Sie schreitet stumm.

    Dann, zögernd, schaut sie nochmals um

    Und Schlag auf Schlag, dumpf hin und schwer,

    Starr blickt sie in das Feuermeer.


    S. 91

    Foto 1: In der Dorfstrasse.

    Foto 2: Transport auf Karren.

    Foto 3: Eine Sammelladung.

    Flucht der französischen Zivilbevölkerung aus dem Kriegsgebiet.


Description

Save description
    Location(s)


    ID
    15873 / 169022
    Source
    http://europeana1914-1918.eu/...
    Contributor
    Heike Knothe
    License
    http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/







    Notes and questions

    Login to leave a note