Kriegstagebuch von Hans-Joachim Röhr aus Görlitz - Band 2, item 5

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

S. 6

                                 Eine Kompagnie Soldaten,

                              Oh wie singet die so hell.

                              Wie die Lerchen über Saaten

                              Singt die Kompagnie Soldaten,

                              Landsturmmann und Junggesell!


                              Eine Kompagnie Soldaten,

                              O, das ist viel Blut und rot,

                              Denn die Feinde sind geraten

                              In die Kompagnie Soldaten,

                              Und ach, Hauptmann, du bist tot.


                                                                      Von Kriegsfreiwilligen

                                                                      Alfred Hein

                                                            aus der Liller Kriegszeitung


S. 7

Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


                                  Armee-Reserve


            Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,                                7 IV.17

kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

Ordonnanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.


Transcription saved

S. 6

                                 Eine Kompagnie Soldaten,

                              Oh wie singet die so hell.

                              Wie die Lerchen über Saaten

                              Singt die Kompagnie Soldaten,

                              Landsturmmann und Junggesell!


                              Eine Kompagnie Soldaten,

                              O, das ist viel Blut und rot,

                              Denn die Feinde sind geraten

                              In die Kompagnie Soldaten,

                              Und ach, Hauptmann, du bist tot.


                                                                      Von Kriegsfreiwilligen

                                                                      Alfred Hein

                                                            aus der Liller Kriegszeitung


S. 7

Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


                                  Armee-Reserve


            Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,                                7 IV.17

kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

Ordonnanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.



Transcription history
  • April 3, 2017 07:50:29 Rolf Kranz

    S. 6

                                     Eine Kompagnie Soldaten,

                                  Oh wie singet die so hell.

                                  Wie die Lerchen über Saaten

                                  Singt die Kompagnie Soldaten,

                                  Landsturmmann und Junggesell!


                                  Eine Kompagnie Soldaten,

                                  O, das ist viel Blut und rot,

                                  Denn die Feinde sind geraten

                                  In die Kompagnie Soldaten,

                                  Und ach, Hauptmann, du bist tot.


                                                                          Von Kriegsfreiwilligen

                                                                          Alfred Hein

                                                                aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


                                      Armee-Reserve


                Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,                                7 IV.17

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordonnanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.


  • April 3, 2017 07:48:53 Rolf Kranz

    S. 6

                                     Eine Kompagnie Soldaten,

                                  Oh wie singet die so hell.

                                  Wie die Lerchen über Saaten

                                  Singt die Kompagnie Soldaten,

                                  Landsturmmann und Junggesell!


                                  Eine Kompagnie Soldaten,

                                  O, das ist viel Blut und rot,

                                  Denn die Feinde sind geraten

                                  In die Kompagnie Soldaten,

                                  Und ach, Hauptmann, du bist tot.


                                                                                                               Von Kriegsfreiwilligen

                                                                                                               Alfred Hein

                                                                                                  aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


                                      Armee-Reserve


                Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,                                7 IV.17

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordonnanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.



  • January 28, 2017 11:06:39 Rolf Kranz

    S. 6

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.

    Wie die Lerchen über Saaten

    Singt die Kompagnie Soldaten,

    Landsturmmann und Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten,

    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten

    In die Kompagnie Soldaten,

                                                                               Und ach, Hauptmann, du bist tot.

    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergänge in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,                     7 IV.17

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordonnanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.



  • January 28, 2017 11:04:57 Rolf Kranz

    S. 6

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.

    Wie die Lerchen über Saaten

    Singt die Kompagnie Soldaten,

    Landsturmmann und Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten,

    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten

    In die Kompagnie Soldaten,

                                                                               Und ach, Hauptmann, du bist tot.

    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers.[7 IV.17] Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken, 

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordennanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.



  • December 25, 2016 10:59:05 Corinna Pichler (AUT)

    S. 6

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.

    Wie die Lerchen überGaaten

    Singt die Kompagnie Soldaten,

    Landstürmmann und Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten,

    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten

    In die Kompagnie Soldaten,

    Und ach, Hauptmann, du bist tot.

    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers.[7 IV.17] Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken, 

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordennanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.



  • December 25, 2016 10:58:58 Corinna Pichler (AUT)

    S. 6

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.

    Wie die Lerchen überGaaten

    Singt die Kompagnie Soldaten,

    Landstürmmann und Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten,

    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten

    In die Kompagnie Soldaten,

    Und ach, Hauptmann, du bist tot.

    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    S. 7

    Foto 2:TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place


    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournai in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.

    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt

    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in der Umgebung

    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und

    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten

    Quartiers.[7 IV.17] Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken, 

    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine

    Ordennanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,

    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.


    -7-


  • December 14, 2016 20:44:41 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    -6-


    Rechte Seite

    TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place

    Foto

    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournei in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.
    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt
    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in die Umgebung
    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und
    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten
    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,  Randbemerkung: 7.IV.17
    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine Ordon-
    nanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,
    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.


    -7-


  • December 14, 2016 20:43:17 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    -6-


    Rechte Seite

    TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place

    Foto

    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournei in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.
    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt
    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in die Umgebung
    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und
    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten
    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,  7.IV.17
    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine Ordon-
    nanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,
    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.

    -7-


  • December 14, 2016 20:42:23 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    -6-


    Rechte Seite

    TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place

    Foto

    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournei in Belgien genossen, am Karfreitag, d. 6.IV.1917.
    hatten wir uns nochmals so recht in der alten Stadt
    gütlich getan, hatten nach Spaziergängen in die Umgebung
    des Abends im Soldatenheim fröhlich gezecht und
    schliefen nun müde, auf den Strohlagern unseres guten
    Quartiers. Am Morgen jedoch, noch lange vor dem Wecken,  7.IV.17
    kam Unruhe in das schlafende Lager, irgend eine Ordin-
    nanz stampfte in ihren schweren Stiefeln durch den Saal,
    und hatte etwas erzählt. Also etwas lag in der Luft.

    -7-


  • December 14, 2016 20:34:31 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    -6-


    Rechte Seite

    TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place

    Foto

    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournei in Belgien genossen, am Karfreitag, d. d


  • December 14, 2016 20:34:24 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


    -6-


    Rechte Seite

    TOURNAI     La Statue de la Princesse d'Espinoy et la Grand'Place

    Foto

    Armee-Reserve

    Wunderschöne Tage der Ruhe hatten wir in

    Tournei in Belgien genossen, am Karfreitag, d.


  • December 14, 2016 20:14:16 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


  • December 14, 2016 20:14:07 Fabian Schmidt

    Linke Seite

    Eine Kompagnie Soldaten,

    Oh wie singet die so hell.
    Wie die Recken über Staaten
    Singt die Kompagnie Soldaten,
    Landstürmmann sind Junggesell!


    Eine Kompagnie Soldaten -
    O, das ist viel Blut und rot,

    Denn die Feinde sind geraten
    In die Kompagnie Soldaten,
    Und ach, Hauptmann, du bist tot.


    Von Kriegsfreiwilligen

    Alfred Hein

    aus der Liller Kriegszeitung


Description

Save description
  • 50.606435715195644||3.385880763754244||

    Tournai, Grand Place

  • 50.2912494||2.7777485000000297||

    Schlacht von Arras

    ||1
Location(s)
  • Story location Schlacht von Arras
  • Document location Tournai, Grand Place


ID
15872 / 168797
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Heike Knothe
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Western Front

  • Artillery
  • Prisoners of War
  • Propaganda
  • Tanks and Armoured Fighting Vehicles
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note