Tagebuchaufzeichnungen von Gerhard Anter, item 69

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

- 84 - 

Laon.

an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

hinter Terny im Walde Biwak. - Ein großes Paket

von Hause. - 

Terny.

9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

ermüdet im Biwak angelangt.

Soissons.

10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

nach Belleu.

Belleu.

"Pariser Berg"

11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

Vauxbuin

12. Juli. Ablösung. Über Vauxbuin (total zerstört) ins Quartier.

Mit einem Wagen nach Vauxbuin, In den 2 Schlössern.

Kaum zurückgekehrt Räumung, da die Franzose am Nationalfest

angreifen will. - Biwakplatz im Walde.

15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Belleu, - Beginn einer 

deutschen Offensive bei Reims.

16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

Abmarsch in Richtung Laon.

17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

Richtung Laon. Bei Crouy steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.

Transcription saved

- 84 - 

Laon.

an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

hinter Terny im Walde Biwak. - Ein großes Paket

von Hause. - 

Terny.

9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

ermüdet im Biwak angelangt.

Soissons.

10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

nach Belleu.

Belleu.

"Pariser Berg"

11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

Vauxbuin

12. Juli. Ablösung. Über Vauxbuin (total zerstört) ins Quartier.

Mit einem Wagen nach Vauxbuin, In den 2 Schlössern.

Kaum zurückgekehrt Räumung, da die Franzose am Nationalfest

angreifen will. - Biwakplatz im Walde.

15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Belleu, - Beginn einer 

deutschen Offensive bei Reims.

16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

Abmarsch in Richtung Laon.

17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

Richtung Laon. Bei Crouy steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.


Transcription history
  • August 1, 2017 12:38:16 Gottschall Margit

    - 84 - 

    Laon.

    an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

    hinter Terny im Walde Biwak. - Ein großes Paket

    von Hause. - 

    Terny.

    9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

    auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

    ermüdet im Biwak angelangt.

    Soissons.

    10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

    Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

    nach Belleu.

    Belleu.

    "Pariser Berg"

    11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

    2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

    Vauxbuin

    12. Juli. Ablösung. Über Vauxbuin (total zerstört) ins Quartier.

    Mit einem Wagen nach Vauxbuin, In den 2 Schlössern.

    Kaum zurückgekehrt Räumung, da die Franzose am Nationalfest

    angreifen will. - Biwakplatz im Walde.

    15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Belleu, - Beginn einer 

    deutschen Offensive bei Reims.

    16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

    Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

    Abmarsch in Richtung Laon.

    17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

    Richtung Laon. Bei Crouy steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

    18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

    Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

    Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

    Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

    Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.

  • August 1, 2017 12:31:20 Gottschall Margit

    - 84 - 

    Laon.

    an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

    hinter Terny im Walde Biwak. - Ein großes Paket

    von Hause. - 

    Terny.

    9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

    auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

    ermüdet im Biwak angelangt.

    Soissons.

    10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

    Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

    nach Belleu.

    Belleu.

    "Pariser Berg"

    11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

    2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

    Vauxbuin

    12. Juli. Ablösung. Über Vauxbuin (total zerstört) ins Quartier.

    Mit einem Wagen nach Vauxbuin, In den 2 Schlössern.

    Kaum zurückgekehrt Räumung, da die Franzose am Nationalfest

    angreifen will. - Biwakplatz im Walde.

    15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Bellen, - Beginn einer 

    deutschen Offensive bei Reims.

    16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

    Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

    Abmarsch in Richtung Laon.

    17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

    Richtung Laon. Bei Crony steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

    18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

    Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

    Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

    Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

    Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.


  • June 18, 2017 08:25:09 Rolf Kranz

    - 84 - 

    an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

    hinter Terny im Walde Biwak. - Ein großes Paket

    von Hause. - 

    Laon.

    Terny.

    9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

    auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

    ermüdet im Biwak angelangt.

    Soissons.

    10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

    Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

    nach Bellen.

    Bellen.

    "Pariser Berg"

    11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

    2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

    Vauxbuin

    12. Juli. Ablösung. Über Vauxbuin (total zerstört) ins Quartier.

    Mit einem Wagen nach Vauxbuin, In den 2 Schlössern.

    Kaum zurückgekehrt Räumung, da die Franzose am Nationalfest

    angreifen will. - Biwakplatz im Walde.

    15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Bellen, - Beginn einer 

    deutschen Offensive bei Reims.

    16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

    Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

    Abmarsch in Richtung Laon.

    17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

    Richtung Laon. Bei Crony steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

    18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

    Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

    Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

    Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

    Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.


  • June 12, 2017 23:08:47 Gottschall Margit

    - 84 - 

    an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

    hinter Terny im Walde Biwa(c)k. - Ein großes Paket

    von Hause. - 

    Laon.

    Terny.

    9. Juli. Als Sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

    auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

    ermüdet im Biwa(c)k angelangt.

    Soissons.

    10. Juli. Nachm. Abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

    Soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

    nach Bellen.

    Bellen.

    "Pariser Berg"

    11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. Beobachtung

    2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

    Vauxbein

    12. Juli. Ablösung. Über Vauxbein (total zerstört) ins Quartier.

    Mit einem Wagen nach Vauxbein, In den Schlössern

    kaum zurückgekehrt Räumung, da die(er) Franzose am Nationalfest

    angreifen will. - Biwa(c)kplatz im Walde.

    15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Bellen, - Beginn einer 

    deutschen Offensive bei Reims.

    16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

    Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

    Abmarsch in Richtung Laon.

    17. Juli. ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

    Richtung Laon. Bei Crony steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

    18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

    Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

    Rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

    Der Franzose durchgebrochen. Der größte Teil unserer

    Artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.


  • June 12, 2017 23:04:41 Gottschall Margit

    - 84 - 

    an die Front. Durch die zerstörten Gebiete: Chavignon, Margival,

    hinter Terny im Walde Biwa(c)k. - Ein großes Paket

    von Hause. - 

    Laon.

    Terny.

    9. Juli. Als sicherungsoffizier beim Einschießen sämtlicher Batterien

    auf Schießplatz Juvigny. - Posten ausgestellt. Sehr

    ermüdet im Biwa(c)k angelangt.

    Soissons.

    10. Juli. Nachm. abmarsch. Durch Soissons (arg zerstört). Beschießung

    soissons. Durch unversehrte Dörfer mit Zivilbevölkerung

    nach Bellen.

    Bellen.

    "Pariser Berg"

    11. Juli. 12 Uhr nachts in Stellung vor Missy. beobachtung

    2 1/2 km rückwärts auf dem Pariser Berge. Die frz. Feuerüberfälle.

    Vauxbein

    12. Juli. Ablösung. Über Vauxbein (total zerstört) ins Quartier.

    Mit einem Wagen nach Vauxbein, In den Schlössern

    kaum zurückgekehrt Räumung, da die(er) Franzose am Nationalfest

    angreifen will. - Biwa(c)kplatz im Walde.

    15. Juli. Umzug auf die Höhe bei Schloß Bellen, - Beginn einer 

    deutschen Offensive bei Reims.

    16. Juli. Ihr vorausgesehener Fehlschlag. - Zur Beobachtung.

    Verlust der Gepäckstücke, aber nächsten Tag wiedererlangt.

    Abmarsch in Richtung Laon.

    17. Juli ["Wallensteins Lager".] - Abds. 9 Uhr Abmarsch in 

    Richtung Laon. Bei Crony steile Höhe. Schweres Gewitter. - 

    18. Juli. Pinon. Früh in der Nähe von Chavignon Halt gemacht. - 

    Trommelfeuer an der Front. Mittags Befehl zum

    rückmarsch in dieselbe Stellung, da der Franzose angreift.

    Der Franzose durhgebrochen. De größte Teil unserer

    artillerie geschnappt. Fdl. Infanterie in der Missy-Schlucht.


Description

Save description
  • 49.565597646179086||3.6209208472656655||

    Laon, Frankreich

  • 49.478901676439335||3.518267343847697||

    Chavignon, Frankreich

  • 49.43471460856333||3.401537607519572||

    Margival, Frankreich

  • 49.44805303454053||3.369694422094767||

    Terny, Frankreich

  • 49.37685420462753||3.3229166968750405||

    Soissons, Frankreich

  • 49.359415703043105||3.3366496070312905||

    Belleu, Frankreich

  • 49.335707311291706||3.2484156592773843||

    Missy-aux-Bois, Frankreich

  • 49.35829763941255||3.295794199316447||

    Vauxbuin, Frankreich

  • 49.40322377138654||3.360338877050822||

    Crouy, Frankreich

  • 49.48838108126697||3.4461695655273843||

    Pinon, Frankreich

  • 50.51092||18.29987||

    Groß Strehlitz, Oberschlesien

    ||1
Location(s)
  • Story location Groß Strehlitz, Oberschlesien
  • Document location Laon, Frankreich
  • Additional document location Chavignon, Frankreich
  • Additional document location Margival, Frankreich
  • Additional document location Terny, Frankreich
  • Additional document location Soissons, Frankreich
  • Additional document location Belleu, Frankreich
  • Additional document location Missy-aux-Bois, Frankreich
  • Additional document location Vauxbuin, Frankreich
  • Additional document location Crouy, Frankreich
  • Additional document location Pinon, Frankreich


ID
155 / 129444
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Margit Gottschall
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Eastern Front
  • Western Front

  • Gas Warfare
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note