Tagebuchaufzeichnungen von Gerhard Anter, item 29

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

- 46 - 

im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Wischnewka.

Fliegerschießen. -

21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

"Krankenmeldung umgehend herreichen." -

Gefecht.                           

Einnahme der Meierei Newerischki  .Niewieryszki.. .

22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

erkrankt." Um 3 Uhr Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 

Eroberung des Noltebusches.

Erlebnis!

23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

-"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

Impfung. -

29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

Im Aug. 31.Postsachen.-

5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 

Transcription saved

- 46 - 

im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Wischnewka.

Fliegerschießen. -

21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

"Krankenmeldung umgehend herreichen." -

Gefecht.                           

Einnahme der Meierei Newerischki  .Niewieryszki.. .

22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

erkrankt." Um 3 Uhr Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 

Eroberung des Noltebusches.

Erlebnis!

23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

-"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

Impfung. -

29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

Im Aug. 31.Postsachen.-

5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 


Transcription history
  • June 22, 2017 09:06:15 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Wischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -

    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki  .Niewieryszki.. .

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Uhr Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 

    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!

    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

    verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

    26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

    Impfung. -

    29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

    Im Aug. 31.Postsachen.-

    5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 

  • June 22, 2017 09:02:44 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Wischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -

    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Uhr Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 

    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!

    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

    verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

    26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

    Impfung. -

    29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

    Im Aug. 31.Postsachen.-

    5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 


  • June 1, 2017 20:05:38 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Mischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -

    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 

    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!

    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

    verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

    26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

    Impfung. -

    29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

    Im Aug. 31.Postsachen.-

    5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 


  • May 30, 2017 08:24:49 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Mischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -


    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

             

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 


    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!


    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

    verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

    26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

    Impfung. -

    29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

    Im Aug. 31.Postsachen.-

    5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 


  • May 29, 2017 22:55:30 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Mischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -


    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

             

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 


    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!


    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. polnischer Vorname hier sind vermutl. die Russen gemeint)

    verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Licht.

    26. Aug. Ablösung von der Feuerstellung zum Verbindungsmann. -

    Impfung. -

    29. Aug. Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Rumäniens. -

    Im Aug. 31.Postsachen.-

    5.Sept. Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." v. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenheims. 


  • May 29, 2017 22:44:52 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Mischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -


    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

             

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 


    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!


    23. Aug. 1/2 1 - 2 Uhr nachts Trommelfeuer auf  den Noltebusch.     

    Das Waldstück mit geringen Verlusten genommen. In der

    Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Noltebusch.

    Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug. Der Antek (Anmerk. Vorname) verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Lift.

    26. Aug.[ust] Ablösung von der Feuerstallung zum Verbindungs-

    mann. - Impfung.-

    29. Aug.[ust] Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Ru-

    mäniens. Im Aug.[ust] 31.missing.-

    5.Sept.[ember] Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." w. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenhains. 


  • May 29, 2017 22:40:49 Gottschall Margit

    - 46 - 

    im Schützengraben II, b. - Küchenwäldchen.

    18. Aug. Tag- u. Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    stockfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug. Schutzimpfung gegen Typhus.- Bad in der Mischnewka.

    Fliegerschießen. -

    21. Aug. Kontributions- u. Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fernspruch

    "Krankenmeldung umgehend herreichen." -


    Gefecht.                           

    Einnahme der Meierei Newerischki.

             

    22.Aug. Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ablassen

    des Gases. In der 1. Phase Beschießung v. Newerischki,

    dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

    Angriff geglückt. Die "375er" 50 Tote, 120 Verwundete.

    Aufbahrung der Toten im Soldatenheim. 


    Eroberung des Noltebusches.

    Erlebnis!



                                                Uhr nachts Trommelfeuer auf den Noltebusch. 

          das Waldstück mit geringen Verlusten gewonnen. In der

                                 Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Nolte

                                busch. Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug.[ust] Der Antek (Anmerk. Vorname) verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Lift.

    26. Aug.[ust] Ablösung von der Feuerstallung zum Verbindungs-

    mann. - Impfung.-

    29. Aug.[ust] Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Ru-

    mäniens. Im Aug.[ust] 31.missing.-

    5.Sept.[ember] Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." w. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenhains. 


  • May 2, 2017 11:53:15 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 

    21. Aug.[ust] Kontributions= u.[nd] Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fern-

    spruch: "Krankenmeldung umgehend herreichen."-


    gefacht.                              22.Aug.[ust] Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    Einnah[missing] der Wai-    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ab-

    [.]rei Newerischki.            lassen des Gases. In der 1. Phase Beschießung w. Newerischki,

                                                dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

                                                Angriff geglückt. Die "375 er" 50 Tote, 120 Verwundete.

                                                Aufbahrung der Toten im Soldatenhain. 

                                                23. Aug.[ust] 1/2 1-2 Uhr nachts Trommelfeuer auf den Noltebusch. 

    Eroberung des Nolte-      das Waldstück mit geringen Verlusten gewonnen. In der

    busches.                             Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Nolte

    Erlebnis!                              busch. Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug.[ust] Der Antek (Anmerk. Vorname) verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Lift.

    26. Aug.[ust] Ablösung von der Feuerstallung zum Verbindungs-

    mann. - Impfung.-

    29. Aug.[ust] Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Ru-

    mäniens. Im Aug.[ust] 31.missing.-

    5.Sept.[ember] Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 

    ["Hunnenblut." w. Jensen.] Ausverkauf des Soldatenhains. 


  • May 2, 2017 11:48:46 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 

    21. Aug.[ust] Kontributions= u.[nd] Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fern-

    spruch: "Krankenmeldung umgehend herreichen."-


    gefacht.                              22.Aug.[ust] Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    Einnah[missing] der Wai-    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ab-

    [.]rei Newerischki.            lassen des Gases. In der 1. Phase Beschießung w. Newerischki,

                                                dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

                                                Angriff geglückt. Die "375 er" 50 Tote, 120 Verwundete.

                                                Aufbahrung der Toten im Soldatenhain. 

                                                23. Aug.[ust] 1/2 1-2 Uhr nachts Trommelfeuer auf den Noltebusch. 

    Eroberung des Nolte-      das Waldstück mit geringen Verlusten gewonnen. In der

    busches.                             Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Nolte

    Erlebnis!                              busch. Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 

    24. Aug.[ust] Der Antek (Anmerk. Vorname) verhält sich ruhig. "Newerischkifieber."

    -"Mäusefriedhof" - Anlage von elektrischem Lift.

    26. Aug.[ust] Ablösung von der Feuerstallung zum Verbindungs-

    mann. - Impfung.-

    29. Aug.[ust] Prüfung des Sperrfeuers.- Kriegserklärung Ru-

    mäniens. Im Aug.[ust] 31.missing.-

    5.Sept.[ember] Vorbereitungen zum Abmarsch. - Trübe Stimmungen. 


  • May 2, 2017 11:28:44 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 

    21. Aug.[ust] Kontributions= u.[nd] Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fern-

    spruch: "Krankenmeldung umgehend herreichen."-


    gefacht.                              22.Aug.[ust] Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    Einnah[missing] der Wai-    erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ab-

    [.]rei Newerischki.            lassen des Gases. In der 1. Phase Beschießung w. Newerischki,

                                                dann Artilleriebekämpfung. (639 Schuß). Im allgemeinen

                                                Angriff geglückt. Die "375 er" 50 Tote, 120 Verwundete.

                                                Aufbahrung der Toten im Soldatenhain. 

                                                23. Aug.[ust] 1/2 1-2 Uhr nachts Trommelfeuer auf den Noltebusch. 

    Eroberung des Nolte-      das Waldstück mit geringen Verlusten gewonnen. In der

    busches.                             Nacht vorgeschobene Patrouille mit Leitung nach dem Nolte

    Erlebnis!                              busch. Horchposten. Wohlbehalten zurückgekehrt. 


  • May 2, 2017 11:10:14 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 

    21. Aug.[ust] Kontributions= u.[nd] Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende durch Fern-

    spruch: "Krankenmeldung umgehend herreichen."-

    gefacht.                             22.Aug.[ust] Nachts 1/2 2 Uhr das Deckwort: "König Albert ist schwer

    Einnah[missing] der Mai-   erkrankt." Um 3 Ur Beginn des Gefechtes, gleichzeitig Ab-

    [.]rei Newerischki            lassen des Gases. In der 1. Phase Beschießung w. Newerischki,


  • May 1, 2017 22:43:33 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 

    21. Aug.[ust] Kontributions= u.[nd] Zwangsauflagegelder. Baden. -

    Gemütlicher Abend bei Wein. Ein jähes Ende


  • May 1, 2017 22:38:04 Rebekka Suknjov

    -46- mann im Schützengraben II, b. -Küchenwäldchen.

    18. Aug.[ust] Tag= u.[nd] Nachtmeldungen durch Meldegänger. In

    starkfinsterer Nacht durch den Sumpfwald zur Beobachtung.

    19. Aug.[ust] Schutzimpfung gegen Typhus.- B[..]d in der missing

    Fliegerschießen. 


Description

Save description
  • 54.26563720807762||26.16426534494633||

    Piotrowicze

  • 54.28017163110435||26.262219618170207||

    Niewieryszki

  • 50.51092||18.29987||

    Groß Strehlitz, Oberschlesien

    ||1
Location(s)
  • Story location Groß Strehlitz, Oberschlesien
  • Document location Piotrowicze
  • Additional document location Niewieryszki


ID
155 / 129403
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Margit Gottschall
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Eastern Front
  • Western Front

  • Gas Warfare
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note