Tagebuchaufzeichnungen von Gerhard Anter, item 19

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

- 36 -

Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Meine

Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

Paketchen v. Frau Rohn. -

25. Dez. Ablösung. Um 4 Uhr Batteriefeier in einer Scheune

(Hosenträger, Konfekt, Nähzeug, Taschentuch, Schreibzeug,

Leberwurst.)

30. Dez. Bäumchen gepflanzt. Abschied von Zugführer Kaizig

gefeiert. -

31. Dez. Sylvester: Eine Rede im Fernsprechstand gehalten:

"Das Kriegsjahr 1915". - Im Dez. 36 Postsachen.

-----------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------


Transcription saved

- 36 -

Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Meine

Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

Paketchen v. Frau Rohn. -

25. Dez. Ablösung. Um 4 Uhr Batteriefeier in einer Scheune

(Hosenträger, Konfekt, Nähzeug, Taschentuch, Schreibzeug,

Leberwurst.)

30. Dez. Bäumchen gepflanzt. Abschied von Zugführer Kaizig

gefeiert. -

31. Dez. Sylvester: Eine Rede im Fernsprechstand gehalten:

"Das Kriegsjahr 1915". - Im Dez. 36 Postsachen.

-----------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------



Transcription history
  • February 19, 2017 16:28:24 Gottschall Margit

    - 36 -

    Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

    kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

    Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Meine

    Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

    Paketchen v. Frau Rohn. -

    25. Dez. Ablösung. Um 4 Uhr Batteriefeier in einer Scheune

    (Hosenträger, Konfekt, Nähzeug, Taschentuch, Schreibzeug,

    Leberwurst.)

    30. Dez. Bäumchen gepflanzt. Abschied von Zugführer Kaizig

    gefeiert. -

    31. Dez. Sylvester: Eine Rede im Fernsprechstand gehalten:

    "Das Kriegsjahr 1915". - Im Dez. 36 Postsachen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    -----------------------------------------------------------------------------------------


  • February 19, 2017 16:27:08 Gottschall Margit

    - 36 -

    Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

    kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

    Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Meine

    Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

    Paketchen v. Frau Rohn. -

    25. Dez. Ablösung. Um 4 Uhr Batteriefeier in einer Scheune

    (Hosenträger, Konfekt, Nähzeug, Taschentuch, Schreibzeug,

    Leberwurst.)

    30. Dez. Bäumchen gepflanzt. Abschied von Zugführer Kaizig

    gefeiert. -

    31. Dez. Sylvester: Eine Rede im Fernsprechstand gehalten:

    "Das Kriegsjahr 1915". - Im Dez. 36 Postsachen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    -----------------------------------------------------------------------------------------



  • February 19, 2017 16:26:31 Gottschall Margit

    - 36 -

    Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

    kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

    Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Me9ne

    Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

    Paketchen v. Frau Rohn. -

    25. Dez. Ablösung. Um 4 Uhr Batteriefeier in einer Scheune

    (Hosenträger, Konfekt, Nähzeug, Taschentuch, Schreibzeug,

    Leberwurst.)

    30. Dez. Bäumchen gepflanzt. Abschied von Zugführer Kaizig

    gefeiert. -

    31. Dez. Sylvester: Eine Rede im Fernsprechstand gehalten:

    "Das Kriegsjahr 1915". - Im Dez. 36 Postsachen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    -----------------------------------------------------------------------------------------



  • February 19, 2017 16:22:04 Gottschall Margit

    - 36 -

    Labe, Lichte, Kakao, Zucker, Fett, Gänsebraten, Salz,

    kondensierte Milch. Von der Batterie Grok, Butter, Rum,

    Rotwein. - Weihnachtsfeier in unserem Unterstand. Me9ne

    Jungfernrede: Des Leutnants Dank. Singsang und Klingklang.

    Paketchen v. Frau Rohn. -


Description

Save description
  • 54.26668987293671||26.206751535742228||

    Wischnewka

  • 50.51092||18.29987||

    Groß Strehlitz, Oberschlesien

    ||1
Location(s)
  • Story location Groß Strehlitz, Oberschlesien
  • Document location Wischnewka


ID
155 / 129393
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Margit Gottschall
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/



  • Eastern Front
  • Western Front

  • Gas Warfare
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note