Tagebuchaufzeichnungen von Gerhard Anter, item 15

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

- 32 -

27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

"Cisco zabraly Germany."

6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

Rolontaje: Stellung. - Regen.

8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

(Pilze, Blaubeeren).

9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

Generalabsolution + Quartier Strubnica.

Piesky...Pieski, Weißrussland

13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

14. Sept. Vor Mosty...Masty a.d.Memel. - drückender Hunger.

15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen

Transcription saved

- 32 -

27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

"Cisco zabraly Germany."

6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

Rolontaje: Stellung. - Regen.

8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

(Pilze, Blaubeeren).

9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

Generalabsolution + Quartier Strubnica.

Piesky...Pieski, Weißrussland

13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

14. Sept. Vor Mosty...Masty a.d.Memel. - drückender Hunger.

15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


Transcription history
  • June 19, 2017 17:48:53 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky...Pieski, Weißrussland

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty...Masty a.d.Memel. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen

  • June 1, 2017 19:46:48 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwa[c]k.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwa[c]k: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwa[c]k. Krank.

    3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwa[c]k.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky...Pieski, Weißrussland

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty...Masty a.d.Memel. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 17, 2017 18:22:55 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky...Pieski, Weißrussland

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty...Masty a.d.Memel. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 17, 2017 18:22:07 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky...Pieski, Weißrussland

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 15, 2017 19:45:55 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramiouka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 15, 2017 17:30:13 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola...Nowa Wola, Podosierany...Podozierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramianka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 15, 2017 17:20:17 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo...Kuraszewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki...vermutl. Ogrodniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola, Podosierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramianka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 15, 2017 16:46:24 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im Aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki: Biwak: Strafwache. -

    2. Sept. Nowacola, Podosierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramianka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. Sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


  • January 15, 2017 16:42:18 Gottschall Margit

    - 32 -

    27. Aug. Durch Ciczew nach Kurasczewo in ein Standbiwak.

    Ruhetage bis 1. Sept. Appelle - Fußdienst. - 

    Ruhetage v. Kurasczewo ( 27, Aug. - 1. Sept.)

    29. Aug. Instandsetzung der Kleidung u. Wäsche. 

    Feldgottesdienst: Generalabsolution. +

    31. Aug. Gesundheitsbesichtigung. - Im aug. 22 Postsachen.

    1. Sept. Früh 1/2 8 Uhr Abmarsch Kamien, Cenewice, Narew, Rudka

    Rogozy, Iwanki, Gredniki: Biwak: Strafwache. -

    2. sept. Nowacola, Podosierany, Zubry: Biwak. Krank.

    3. Sept. Ramianka. Krank. In einem Walde in Stellung.

    Mit der Batterie in einen Sumpf geraten, dazu Nacht.

    5. Sept. Nahrung: viel Fleisch, aber kein Brot. 

    "Cisco zabraly Germany."

    6.7. Sept. Vormarsch über steile Höhen u. tiefe Schluchten.

    Rolontaje: Stellung. - Regen.

    8. Sept. Rekosky Biwak. Gefährlicher Vormarsch. Aufgeweichte

    Wege. Steile Anhöhen. Andauernd schlechte Nahrungsverhältnisse

    (Pilze, Blaubeeren).

    9. Sept. Moysiewice, bei Kopacze in Stellung. Schlechte Wege.

    Vorbeiziehende russ. Gefangene müssen die Geschütze heraus

    ziehen helfen. - Plewanowce Biwak.

    11. Sept. Krank in ärztlicher Behandlung. - Ablösung. Am

    3. Munitionswagen. (Klenner). Ruferposten.

    12. Sept. Gottesdienst in der kath, Kirche v. Kopacze. 

    Generalabsolution + Quartier Strubnica.

    Piesky

    13. Sept. Piesky (schmutziges Städtchen).

    14. Sept. Vor Mosty. - drückender Hunger.

    15. Sept. sorge für Pferdefutter bei leerem Magen


Description

Save description
  • 52.8118018444679||23.47536153635258||

    Kuraszewo

  • 53.35163958947905||24.621287058203166||

    Pieski

  • 53.41102790884141||24.53476972421879||

    Masty

  • 52.83788918754619||23.48935193857426||

    Kamien

  • 52.914556360922695||23.519221018164103||

    Narew

  • 52.94787463442795||23.52780408701176||

    Iwanki

  • 52.96364530281122||23.52007932504887||

    Ogrodniki

  • 53.001419792743945||23.62668104013676||

    Nowa Wola

  • 53.02248886926251||23.779802988378947||

    Podozierany

  • 53.066246598675065||23.81791181406254||

    Zubry

  • 50.51092||18.29987||

    Groß Strehlitz, Oberschlesien

    ||1
Location(s)
  • Story location Groß Strehlitz, Oberschlesien
  • Document location Kuraszewo
  • Additional document location Pieski
  • Additional document location Masty
  • Additional document location Kamien
  • Additional document location Narew
  • Additional document location Iwanki
  • Additional document location Ogrodniki
  • Additional document location Nowa Wola
  • Additional document location Podozierany
  • Additional document location Zubry
Login and add location


ID
155 / 129389
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Margit Gottschall
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


Login to edit the languages

Login to edit the fronts
  • Eastern Front
  • Western Front

Login to add keywords
  • Gas Warfare
  • Recruitment and Conscription
  • Trench Life

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note