Kriegstagebücher von Eduard Scheer, item 55

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

 links 

passiert, doch kamen

wir nur durch die Vorstädte,

über denen ein

dichter Schleier von Rauch

u. Dampf befand.


30. Dez.

Noch einmal zeigte

uns die heutige Fahrt

durchs Lahn u. Moseltal

u. die herrliche Rheingegend

die Schönheiten unserer

Heimat, dann gings an

der Südgrenze von Luxem-

burg vorüber hinein


 rechts 

nach Frankreich.


31. Dez.

Es war 1/2 1 Uhr

morgens, als wir Befehl

erhielten, uns bis in 3

Stunden marschbereit

zu machen. Um 1/2 6 Uhr

morgens hatten wir

Brieulles erreicht u.

verliessen nun mit

Sack u. Pack den Bauzug,

der nun aufgelöst wurde.

Zwei Eisenbahnwagen

wurden der Kompagnie

Transcription saved

 links 

passiert, doch kamen

wir nur durch die Vorstädte,

über denen ein

dichter Schleier von Rauch

u. Dampf befand.


30. Dez.

Noch einmal zeigte

uns die heutige Fahrt

durchs Lahn u. Moseltal

u. die herrliche Rheingegend

die Schönheiten unserer

Heimat, dann gings an

der Südgrenze von Luxem-

burg vorüber hinein


 rechts 

nach Frankreich.


31. Dez.

Es war 1/2 1 Uhr

morgens, als wir Befehl

erhielten, uns bis in 3

Stunden marschbereit

zu machen. Um 1/2 6 Uhr

morgens hatten wir

Brieulles erreicht u.

verliessen nun mit

Sack u. Pack den Bauzug,

der nun aufgelöst wurde.

Zwei Eisenbahnwagen

wurden der Kompagnie


Transcription history
  • September 28, 2017 11:09:11 Eva Anna Welles (AUT)

     links 

    passiert, doch kamen

    wir nur durch die Vorstädte,

    über denen ein

    dichter Schleier von Rauch

    u. Dampf befand.


    30. Dez.

    Noch einmal zeigte

    uns die heutige Fahrt

    durchs Lahn u. Moseltal

    u. die herrliche Rheingegend

    die Schönheiten unserer

    Heimat, dann gings an

    der Südgrenze von Luxem-

    burg vorüber hinein


     rechts 

    nach Frankreich.


    31. Dez.

    Es war 1/2 1 Uhr

    morgens, als wir Befehl

    erhielten, uns bis in 3

    Stunden marschbereit

    zu machen. Um 1/2 6 Uhr

    morgens hatten wir

    Brieulles erreicht u.

    verliessen nun mit

    Sack u. Pack den Bauzug,

    der nun aufgelöst wurde.

    Zwei Eisenbahnwagen

    wurden der Kompagnie

  • August 9, 2017 14:37:07 Daniela Z

     links 

    passiert, doch kamen

    wir nur durch die Vorstädte,

    über denen ein

    dichter Schleier von Rauch

    u. Dampf befand.


    30. Dez.

    Noch einmal zeigte

    uns die heutige Fahrt

    durchs Lahn u. Moseltal

    u. die herrliche Rheingegend

    die Schönheiten unserer

    Heimat, dann gings an

    der Südgrenze von Luxemburg

    vorüber hinein

     rechts 

    nach Frankreich.


    31. Dez.

    Es war 1/2 1 Uhr

    morgens, als wir Befehl erhielten, uns bis in 3

    Stunden marschbereit

    zu machen. Um 1/2 6 Uhr

    morgens hatten wir

    Brieulles erreicht u.

    verliessen nun mit

    Sack u. Pack den Bauzug,

    der nun aufgelöst wurde.

    Zwei Eisenbahnwagen

    wurden der Kompagnie


Description

Save description
  • 49.33559545218245||5.1801211341309||

    Brieulles-sur-Meuse

  • 49.9854992||2.9013168999999834||

    Schlacht an der Somme

    ||1
Location(s)
  • Story location Schlacht an der Somme
  • Document location Brieulles-sur-Meuse
Login and add location


ID
15227 / 158981
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Peter Otto Grupp
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


December 31, 1915
Login to edit the languages
  • Deutsch

Login to edit the fronts
  • Eastern Front
  • Western Front

Login to add keywords
  • Manufacture
  • Remembrance
  • Tanks and Armoured Fighting Vehicles
  • Transport
  • Trench Life

Login and add links

Notes and questions

Login to leave a note