Kriegstagebücher von Eduard Scheer, item 24

Edit transcription:
...
Transcription saved
Enhance your transcribing experience by using full-screen mode

Transcription

You have to be logged in to transcribe. Please login or register and click the pencil-button again

5. Okt.

Heute begann der Tag

mit einer Strafpredigt des

Feldwebels, weil am Tage

vorher so viele Räusche ge-

habt hatten. Um 11 Uhr

war dann Apell mit Gewehr

u. Seitengewehr. Ich kam

glücklich durch. Wer aufge-

schrieben wurden (sic) hatte mit-

tags 1 Stunde feldmarsch-

mässiges Exerzieren. Abends

hatte ich wieder Telephondienst

bis am 6. Mittags 12 Uhr.


 rechts 

Abends erfuhren wir dann,

dass am 7. morgens die Abfahrt

erfolgen sollte.


7. Okt.

Um 6 Uhr bauten wir

den Telephonapparat ab,

u. um 9 Uhr fuhren wir

zum Bahnhof Brest Litowsk

hinaus nach Gainowka,

wo wir von der Bauabteilg.

Heinzelmann weitere Befeh-

le erhielten. Dann gings

weiter bis Narewka, wo

wir die Nacht über auf dem

Transcription saved

5. Okt.

Heute begann der Tag

mit einer Strafpredigt des

Feldwebels, weil am Tage

vorher so viele Räusche ge-

habt hatten. Um 11 Uhr

war dann Apell mit Gewehr

u. Seitengewehr. Ich kam

glücklich durch. Wer aufge-

schrieben wurden (sic) hatte mit-

tags 1 Stunde feldmarsch-

mässiges Exerzieren. Abends

hatte ich wieder Telephondienst

bis am 6. Mittags 12 Uhr.


 rechts 

Abends erfuhren wir dann,

dass am 7. morgens die Abfahrt

erfolgen sollte.


7. Okt.

Um 6 Uhr bauten wir

den Telephonapparat ab,

u. um 9 Uhr fuhren wir

zum Bahnhof Brest Litowsk

hinaus nach Gainowka,

wo wir von der Bauabteilg.

Heinzelmann weitere Befeh-

le erhielten. Dann gings

weiter bis Narewka, wo

wir die Nacht über auf dem


Transcription history
  • August 23, 2017 15:57:28 Eva Anna Welles (AUT)

    5. Okt.

    Heute begann der Tag

    mit einer Strafpredigt des

    Feldwebels, weil am Tage

    vorher so viele Räusche ge-

    habt hatten. Um 11 Uhr

    war dann Apell mit Gewehr

    u. Seitengewehr. Ich kam

    glücklich durch. Wer aufge-

    schrieben wurden (sic) hatte mit-

    tags 1 Stunde feldmarsch-

    mässiges Exerzieren. Abends

    hatte ich wieder Telephondienst

    bis am 6. Mittags 12 Uhr.


     rechts 

    Abends erfuhren wir dann,

    dass am 7. morgens die Abfahrt

    erfolgen sollte.


    7. Okt.

    Um 6 Uhr bauten wir

    den Telephonapparat ab,

    u. um 9 Uhr fuhren wir

    zum Bahnhof Brest Litowsk

    hinaus nach Gainowka,

    wo wir von der Bauabteilg.

    Heinzelmann weitere Befeh-

    le erhielten. Dann gings

    weiter bis Narewka, wo

    wir die Nacht über auf dem

  • August 23, 2017 15:54:25 Eva Anna Welles (AUT)

    5. Okt.

    Heute begann der Tag

    mit einer Strafpredigt des

    Feldwebels, weil am Tage

    vorher so viele Räusche ge-

    habt hatten. Um 11 Uhr

    war dann Apell mit Gewehr

    u. Seitengewehr. Ich kam

    glücklich durch. Wer aufge-

    schrieben wurden (sic) hatte mit-

    tags 1 Stunde feldmarsch-

    mässiges Exerzieren. Abens

    hatte ich wieder Telephondienst

    bis am 6. Mittags 12 Uhr.


     rechts 

    Abends erfuhren wir dann,

    dass am 7. morgens die Abfahrt

    erfolgen sollte.


    7. Okt.

    Um 6 Uhr bauten wir

    den Telephonapparat ab,

    u. um 9 Uhr fuhren wir

    zum Bahnhof Brest Litowsk

    hinaus nach Gainowka,

    wo wir von der Bauabteilg.

    Heinzelmann weitere Befeh-

    le erhielten. Dann gings

    weiter bis Narewka, wo

    wir die Nacht über auf dem


Description

Save description
  • 52.83436338474648||23.76298017343754||

    Narewka

  • 52.748619151504336||23.580332468359416||

    Gainowka = heute: Hajnowka, Polen

  • 49.9854992||2.9013168999999834||

    Schlacht an der Somme

    ||1
Location(s)
  • Story location Schlacht an der Somme
  • Document location Narewka
  • Additional document location Gainowka = heute: Hajnowka, Polen


ID
15227 / 158946
Source
http://europeana1914-1918.eu/...
Contributor
Peter Otto Grupp
License
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/


October 5, 1915 – October 7, 1915
  • Deutsch

  • Eastern Front
  • Western Front

  • Manufacture
  • Remembrance
  • Tanks and Armoured Fighting Vehicles
  • Transport
  • Trench Life



Notes and questions

Login to leave a note